Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 28.09.2017, 21:53

Programmflyer mit 12 Seiten

http://www.blaetterdochmal.de/epaper/2017-Circus-Krone-Winterprogramm/#1

1. Winterprogramm: "In Memoriam"

Jana Lacey-Krone - Pferde- und Elefantendressur
Hans Ludwig Suppmeier - Tigerdressur
John Burke - Seelöwendressur
Mario Berousek - Jongleur
Black Blues Brothers - Sprungakrobatik
Les Robles - Motorradkugel und Hochseil mit Sieben-Mann-Pyramide
Toni Alexis Family - Clowns

2. Winterprogramm: "Hommage"

Jana Lacey-Krone - Pferde zur Musik aus "Riverdance"/Elefanten
Saly Brothers - Bola Bola
Michael Ferreri - Jongleur
Martin Lacey jr. - Raubtierdressur
High 5 - Trampolin und Fangstuhl
Maike und Jörg Probst - Haustierdressur
Alex Michael - Deckenlauf
Duo Garcia - Luftakrobatik an Rakete
Duo Changzhi - Pas de Deux
Tina und Bonbon - Comedy
Tonito Alexis - Clown

3. Winterprogramm: "Christel Sembach-Krone´s Lieblinge"

Truppe Viktor - Perche
Emilio Sanchez Alessi - Horizontaljongleur
Martin Lacey jr. - Raubtiere
Fumagalli, Daris und Tonito - Clowns
Jana Lacey-Krone - Elefanten/Pferde
Trio Trilogy - Handstandartistik
Crazy Wilson - Todesrad
Huan Yang - Schlappseil
Dateianhänge
Krone.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 21.11.2017, 01:16

Trailer I. Winterprogramm 2017/2018 | Circus Krone

https://www.youtube.com/watch?v=wdFOHrr8SJc
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 02.12.2017, 01:52

Plakat vom 1. Winterprogramm
Dateianhänge
Krone_Winter.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 14.12.2017, 23:58

1. Winterspielzeit 2018 Circus Krone: die Programmvorschau für die erste Spielzeit, die traditionell am 2. Weihnachtstag (25.12.2017) beginnt und bis Ende Januar dauert. Gleich zu Beginn der Pressekonferenz wurden erst einmal Jana Lacey Krone und Martin Lacey jr. dann erinnert, das sie genau an diesem Tag vor 10 Jahren geheiratet haben und außerdem eine Hommage an die im Sommer verstorbene langjährige Circusdirektorin Christel Seebach-Krone gegeben. Mehr zum Programm hier im Video und unter

https://www.youtube.com/watch?feature=share&v=kisEmcZmtFM&app=desktop
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 26.12.2017, 00:17

--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 26.12.2017, 08:35

Circus Krone - die 1. Winterspielzeit 2018 beginnt mit einer Premiere am 25.12.2017. „In Memoriam Christel Sembach-Krone“ ist das Motto des ersten Programmes der 99. Wintersaison.

35 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus 10 Nationen geben sich ein Stelldichein
und laden ein zur einer Gala der großen Bilder und der großen Gefühle.

Wie immer voll artistischer Glanzleistungen und circensischer Höhepunkt aus aller Herren Länder.

Geboten wird Gutes und Bestes, Einmaliges und Überraschendes im Spannungsfeld zwischen Klassik und Moderne. Und – selbstverständlich – alle Publikums-Favoriten.

„Das Wichtigste ist, das Publikum nicht zu enttäuschen“, wußte Christel Sembach-Krone ganz genau. Und ferner: „Die Mischung muß stimmen“.

GANZ MÜNCHEN berichtet: http://www.ganz-muenchen.de/freizeitfitness/circus/krone/winterspielzeit/2018/programm_1_winterspielzeit/programm.htm

Mit Video mit Programmausschnitten: https://www.youtube.com/watch?v=QJ8RszYZ8Bk
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Wilhelm » 29.12.2017, 01:15

... vor einer Stunde von einer fulminanten Donnerstagabend- Vorstellung im Circus Krone nach Hause gekommen. Zu Beginn gab es Bilder aus dem Wirken der verstorbenen Christel Sembach- Krone auf einer Leinwand vor dem Orchester, dann eine sehr ergreifende Begrüßungsrede der neuen Chefin Jana Lacey Krone. Und dann- Tempo und Stimmung pur ab der ersten Minute mit den "Black Blues- Brothers", die die Ränge schon am Anfang zum jubeln brachten. und so ging es weiter- John Burke mit seinen Seelöwen, Olga Moreva im Luftring, eine sehr schöne Elefantendarbietung und dann - sehr fulminant - Mario Berousek mit seiner Tempojonglage. Bei der Motorradkugelnummer der Los Robles war das Staunen und der Jubel dann nicht mehr zu bremsen. Leider wurde der Schluss der Nummer durch einen Zwischenfall getrübt- der gestürzte Fahrer schien sich aber gottseidank nicht erheblich verletzt zu haben, er schob sein Motorrad selber aus der Kugel und schien beim Kompliment auch völlig o.k. Bewundernswert das "Krisenmanagement" der Fahrer in der Kugel bei und nach dem Unfall. Nach der Pause die Darbietung von Hans-Ludwig Suppmeier mit heute nur 3 golden Tabbies und dem weißen Tiger- leider erschien die Nummer für uns verwöhnte Münchner, die wir 26 Löwen und Tiger im Käfig ja praktisch schon "gewöhnt" sind, geradezu als Fragment. Nach den Toni Alexis- Clowns dann eine sehr schöne und rund laufende Pferdedarbietung mit Jana Lacey- Krone. Weiterer Jubel für die Handstand- Darbietung von André Stykan und dann nochmal absoluter Nervenkitzel mit den Los Robles (7-Mann-Pyramide) auf dem Hochseil. Gut angekommen sind auch die Überbrückungsspäße von Berty Balder. Fazit: selten so ein temporeiches, sensationsreiches aber trotzdem ausgewogenes und stimmiges Programm gesehen. Im sehr gut besetzten Krone- Bau war die Stimmung zu recht auf dem Höhepunkt.
Wilhelm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.11.2011, 22:31

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 01.01.2018, 10:58

2017.12.25 Circus Krone - Premiere

Fotoseite: http://www.ingrid-grossmann.de/cogallery/thumbnails.php?album=2058
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Winterprogramme im Circus Kronebau in München

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 17.01.2018, 01:46

Circusshow der Superlative
Besondere Momente im Circus Krone erleben

Bis Anfang April zeigt Circus Krone in seinem Stammhaus an der Münchner Marsstraße drei verschiedene, internationale Winterprogramme, die mit viel Liebe noch von der im vergangenen Jahr verstorbenen Circus-Chefin Christel Sembach-Krone zusammengestellt wurden. Zu Ehren der unvergesslichen Grande Dame der Zirkuswelt wurden sie mit "In memoriam", "Hommage" und "Christel Sembach-Krone's Lieblinge" betitelt. Das erste Programm, das noch bis zum 31. Januar läuft, haben ihre Nachfolgerin Jana Mandana Lacey-Krone und das gesamte Krone-Team als eine Circusshow der Superlative realisiert, die mit artistischen Höchstleistungen, spannenden und lustigen Tierdressuren und fröhlichen Späßen das Publikum in ihren Bann zieht.

Weltstars und Newcomer

Akrobatische Glanzleistungen, herrliche Clownnummern und tierisch gute Unterhaltung wechseln sich ab und bieten den Zuschauern spannende Momente und poetische Augenblicke, atemberaubende Sekunden und minutenlanges Lachen. Da ist der Jongleur Mario Berousek aus Tschechien zu sehen, von dem es heißt, dass er schneller als sein Schatten ist und der es damit ins Guinessbuch der Rekorde geschafft hat. Sprungkraft zeichnet die kenianischen "Black Blues Brothers" aus, die mit ihren Flic Flacs und menschlichen Pyramiden schon Papst Franziskus zum Staunen gebracht haben. Als "Wunderkind der Handstand-Artistik“ wird der junge Tscheche André Stykan bezeichnet, der für seine kraftvoll-elegante Performance bereits ausgezeichnet wurde. Gleich doppelt spannend wird es mit den Los Robles aus Kolumbien – sie zeigen nicht nur Erstaunliches auf dem Hochseil, sondern vollführen auf Motorrädern auch wilde Loopings in einer Stahlkugel. Auf eine poetisch-artistische Nummer darf man sich dagegen freuen, wenn Olga Moreva im Pierrotkostüm durch die Luft schwebt.

Tierisch gut

Alle Register der Lachskala ziehen sowohl der spanische Clown Toni Alexis mit seinem Anhang als auch der portugiesische Spaßmacher Berty mit seiner vorwitzigen Strauß-Puppe. Und auch bei den tierischen Stars gibt es zwei, die immer zu Späßen aufgelegt sind: die Seelöwen Lou und Micky, die mit ihrem Tierlehrer John Burke in die Manege kommen. Dompteur Hans-Ludwig Suppmeier präsentiert den schneeweißen Tiger Tibet und seine Golden Tabbies (Tiger mit einer besonderen Farbmischung) und Circus-Direktorin Jana Mandana Lacey-Krone ist mit den wunderschönen Krone-Pferden und den Wappentieren des Hauses, den Elefanten, zu sehen.

Mehr unter: https://www.wochenanzeiger-muenchen.de/mc3bcnchen/circusshow-der-superlative,100631.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3364
Registriert: 02.07.2007, 01:02



Zurück zu Winterprogramme 2017/18



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast