Carmen Zander

Portraits und Informationen über Dresseure

Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Tina » 01.09.2008, 01:25

Das Gefährliche wirkt bei ihr wie ein Flirt oder Tanz

http://stimme.de/heilbronn/nachrichten/stadt/sonstige;art1925,1335835
LG Tina
Tina
Ambitioniertes Mitglied
Ambitioniertes Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: 02.07.2007, 20:26
Wohnort: NRW

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Gisela » 05.02.2011, 07:29

Leben mit fünf Tigern
Dompteurin Carmen Zander macht Winterpause in Lindenau
Carmen Zander versorgt ihre Tiger allein und kümmert sich auch selbst um Auf- und Abbau der Käfiganlagen. Lediglich ihr Assistent unterstützt sie bei schwerer Arbeiten. Von März bis November geht sie wieder mit ihren Tigern auf Tour. In diesem Jahr zeigt sie ihre Show im Circus Probst (West). Bis dahin können Interessierte sie noch in Leipzig-Lindenau besuchen und sich die Tiger einmal hautnah anschauen.

mit Video unter: http://www.info-tv-leipzig.de/mixed/allgemeines/leben-mit-fuenf-tigern/
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Gisela
-
-
 
Beiträge: 1633
Registriert: 02.07.2007, 05:52

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Admin » 20.04.2011, 23:48

Carmen Zander beim Circus Probst.

Die Präsentation ist nun ruhiger, als zuletzt bei Carl Busch erlebt. Die Tiere stehen voll im Vordergrund und ihre tänzerischen Einlagen hat sie reduziert. Insgesamt gut verkauft.
Dateianhänge
Zander8.jpg
Zander4.jpg
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4619
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Admin » 25.04.2011, 20:56

Impressionen der Tiger im Aussenkäfig, wo diese stundenweise sich austoben können.
Dateianhänge
DSCF4580.JPG
DSCF4572.JPG
DSCF4571.JPG
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4619
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Admin » 25.04.2011, 21:04

Auch ein Bad in der Kiste macht an heissen Tagen Freude. :D
Dateianhänge
DSCF4591.JPG
DSCF4590.JPG
DSCF4587.JPG
DSCF4584.JPG
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4619
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Hirsch » 22.01.2013, 20:28

Hirsch
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.08.2011, 17:32
Wohnort: Berlin

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Gisela » 27.08.2013, 13:47

Dokumentation über Dompteurinnen
Schweizer Filmteam drehte in Neumünster beim Zirkus Carl Busch einen Beitrag über Tiger-Bändigerin Carmen Zander fürs Kino und für Arte

http://www.shz.de/nachrichten/lokales/holsteinischer-courier/artikeldetails/artikel/dokumentation-ueber-dompteurinnen.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Gisela
-
-
 
Beiträge: 1633
Registriert: 02.07.2007, 05:52

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 13.12.2015, 11:15

Carmen Zander und ihre Wildkatzen
Die Trainerin als Alpha-Tier

Seit gestern gastiert der Weihnachtszirkus des Deutschen Nationalzirkus Carl Busch auf dem Festplatz am Ratsweg. Zu den Hauptattraktionen gehören die 42-jährige Carmen Zander und ihre fünf Bengalischen Tiger. Wir haben sie hinter den Kulissen besucht.

Wenn Carmen Zander von ihren Tieren spricht, könnte man meinen, es handle sich um ganz normale Schmusekatzen, die die 42-Jährige vor etwas mehr als zehn Jahren zu sich geholt und mit der Flasche aufgezogen hat. Gandhi, Face, Kiara, Ashanti und Imani sind Geschwister aus dem ersten Wurf einer Mutter, die ihren Nachwuchs nach der Geburt nicht bei sich haben wollte. Zander kaufte die Waisen einem Tierpark ab und erfüllte sich damit einen Lebenstraum.

Mehr unter: http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Die-Trainerin-als-Alpha-Tier;art675,1748556
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 2750
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 03.07.2016, 10:32

Queen of Tigers plant eigenen Tierpark
Seitdem Wildtierverbote für Zirkusse in Deutschland wie schon in Leipzig immer populärer werden, bangt Carmen Zander um die Zukunft ihrer Großkatzen. Materielle und auch menschliche Hilfe gibt ihr ein neuer Markranstädter Verein.

Seitdem Wildtierverbote für Zirkusse in Deutschland wie schon in Leipzig immer populärer werden, bangt Carmen Zander um die Zukunft ihrer Großkatzen. Materielle und auch menschliche Hilfe gibt ihr ein neuer Markranstädter Verein.

Shitstorms bei Facebook, böse Beschimpfungen im Netz - „das ganze geht auch an die Psyche“, erzählt die Dompteurin und Herrin von sieben Tigern. Sie wünscht sich eine Versachlichung der ganzen aufgeheizten Debatte. „Ich habe mein ganzes Leben meinen Tieren geopfert“, sagt sie. Als vor zehn Jahren im Safaripark Stukenbrock bei Paderborn eine Tigerdame fünf Babys zur Welt brachte, habe die Mutter ihren Nachwuchs nicht angenommen– „beim ersten Wurf kommt das schon mal vor“, weiß die Artistin mit Fachschulabschluss und gelernte Dompteurin. Der Park habe vor der Entscheidung gestanden, jemanden zu finden oder die Tiere einzuschläfern. „Und als ich mich bereit erklärt habe, schüttelten alle Experten mit dem Kopf. Fünf Tiere, bist du verrückt?“, erinnerte sich Zander, heute mit einem Lächeln.

Mehr unter: http://www.lvz.de/Region/Markranstaedt/Queen-of-Tigers-plant-eigenen-Tierpark
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 2750
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 10.06.2017, 23:48

Quirliges Jungtier überdeckt Trauer um Tod von Kater Gandhi
Ein richtiger Herzensbrecher beherrscht derzeit den Alltag von Tiger-Queen Carmen Zander. Ein sechs Monate alter Königstiger muss in ihre Tigergruppe eingelebt werden. Nach dem Tod von Tiger-Kater Gandhi im Februar soll er in ein paar Jahren der Herr im Katzenstall werden.

Ein richtiger Herzensbrecher beherrscht derzeit den Alltag von Tiger-Queen Carmen Zander. Ein sechs Monate alter Königstiger muss in ihre Tigergruppe eingelebt werden. Nach dem Tod von Tiger-Kater Gandhi im Februar soll er in ein paar Jahren der Herr im Katzenstall werden.

Zander macht keinen Hehl aus ihrer tiefen Trauer nach dem Tod ihres Gandhi. Der Kater war der einzige Junge des vierköpfigen Tigerwurfes, den sie vom Tierpark Stukenbrock übernommen hatte. Zusammen mit Gabriele und Ralph Salbach vom Markranstädter Verein „Rettet die Tiger“ war intensiv um Gandhis Leben gekämpft worden. Das elfjährige Tier hatte sich lange nichts anmerken lassen, normal seine Auftritte absolviert. „Aber dann sabberte Gandhi so komisch und wir haben das überprüfen lassen“, erzählt Zander. Bis zur Uni-Klinik führte die Ärztereise. Diagnose: Krebs! „Am Ende blieb er auf dem OP-Tisch, erwachte nicht mehr aus der Narkose“, sagt Zander. Geblieben ist die Trauer – und eine 3000-Euro-Rechnung, für die der Tigerverein nun Sponsoren sucht.

„Wegen Gandhis Zustand habe ich natürlich eine geplante Frühjahrstournee abgesagt“, erzählt die Dompteurin. Aktuell verhandele sie nun mit einem der renommiertesten deutschen Zirkusse über eine Herbst-Winter-Tournee. Ab dem 30. Juni sei zudem immer freitags von 14 bis 20 Uhr eine Tierschau bei ihr in Dölzig geöffnet. Das sei keine Show, aber die Tiere seien draußen zu sehen, spielten herum, könnten baden gehen, „und ich bin selber vor Ort, um Fragen zu beantworten“, erzählt sie.

Mehr unter: http://www.lvz.de/Region/Markranstaedt/Quirliges-Jungtier-ueberdeckt-Trauer-um-Tod-von-Kater-Gandhi
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 2750
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Carmen Zander

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 12.07.2017, 12:17

Im Evonik-Magazin 2/2016 auf Seite 54 ein Interview mit Carmen Zander.
Sie berichtet von ihren Erfahrungen als Tierlehrerin mit Tigern.

http://magazin.evonik.de/wp-content/uploads/sites/3/2017/07/EVMAG_0216_DE_Web.pdf
Dateianhänge
Zander.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 2750
Registriert: 02.07.2007, 01:02


Zurück zu Dresseure



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron