Falko Traber

Die Seiltänzer waren die "Vorfahren" der Circusleute. Daher wollen wir diesem Bereich mehr Raum geben!

Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Admin » 23.07.2007, 22:56

http://www.sky-walker.de/

Willkommen bei der TRABER HOCHSEILSCHAU,
der weltweit einzigartigen Hochseilschau, mit dem mehrfachen Weltmeister Falko Traber und Team.
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4564
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Falko Traber in Mainz

Ungelesener Beitragvon Gerd » 25.06.2010, 09:42

Die Hochseilshow von Falko Traber ist dieses Wochenende in Mainz zu erleben:

Am Freitag 25.06. und Samstag 26.06.2010 zeigt Falko Trabe seine traditionellen und
bereits im Guinessbuch stehenden Hochseilläufe und Fahrten mit einem Fahrrad auf dem
Hochseil. Die Hochseilshow von Falko Traber wird in der "Römerpassage" in Mainz zu
erleben sein.

Die Vorführungen werden an beiden Tagen zwischen 10.00 und 16.00 Uhr stattfinden.
Von seiner Crew begleitet vollführt Falko Traber Hochseillauf, Fahrradfahrten sowie
Showeinlagen am Trapez und Vertikaltuch. Parallel dazu können Kinder auf einem
Übungsseil testen, wie es ist, ein „Seiltänzer“ zu sein.
Viele Grüsse

Gerd
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
 
Beiträge: 424
Registriert: 03.07.2007, 22:25
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Gerd » 26.06.2010, 05:03

Hier nun 2 Links zu Presseberichten über die Auftritte von Falko Traber
auf dem 8 m hohen Seil im Einkaufszentrum "Römerpassage" in Mainz:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/9068428.htm

http://www.rhein-zeitung.de/regionales/mainz_artikel,-Hochseilartist-in-der-Mainzer-Roemerpassage-_arid,103727.html
Viele Grüsse

Gerd
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
 
Beiträge: 424
Registriert: 03.07.2007, 22:25
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Admin » 13.10.2010, 17:55

Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4564
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Re: Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Boris » 13.10.2010, 20:25

Hab gar nicht gewusst, dass Falko jetzt alleine reist.
Benutzeravatar
Boris
-
-
 
Beiträge: 1908
Registriert: 25.04.2010, 01:32
Wohnort: CH / Riehen

Re: Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Fax » 13.10.2010, 23:21

boris jaeggi hat geschrieben:Hab gar nicht gewusst, dass Falko jetzt alleine reist.

Mein Freund Falko Traber reist bereits über 10 Jahre alleine. Heute, 13. Oktober hat er übrigens Geburtstag!
Fax
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 15.03.2008, 01:56
Wohnort: Freiburg

Re: Falko Traber

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 19.09.2016, 23:33

«Berufe für Mutige»: Für Hochseilartist Falko Traber ist der Beruf ein Drahtseilakt

Breisach. Für Falko Traber ist alles Kopfsache. Ob er zu Fuß über ein in großer Höhe gespanntes Seil läuft oder auf einem Motorrad diesen Weg zurücklegt: «Angst spielt sich im Kopf ab, und dort sitzt auch der Schalter, den man umlegen muss, um nicht in Panik zu verfallen», sagt der Mann aus Breisach bei Freiburg. «Wenn man ans Fallen denkt, fällt man.» Der Hochseilartist mit den leicht gelockten graubraunen Haaren und dem dichten Schnurrbart steht seit mehr als 50 Jahren auf dem Drahtseil. Rund 320 Auftritte an 160 Veranstaltungstagen meistert er nach eigenen Angaben in einem Jahr.

Traber ist Teil der überregional bekannten Artistenfamilie, die ihre Geschichte nach eigenen Angaben bis zum Jahre 1512 zurückverfolgen kann. Damals soll ein Landvogt im Elsass einem Joseph Traber die Erlaubnis erteilt haben, als Hochseilartist durch die Lande zu ziehen. «Offiziell und ohne Unterbrechungen steht unsere Familie seit 1799 auf dem Hochseil», sagt Traber. Er und seine zwei Söhne sind mittlerweile die einzigen noch aktiven Traber-Artisten.

Der 56-Jährige ist stets ohne Sicherung unterwegs: «Das macht einen echten Künstler aus», sagt Traber. Er ist überzeugt, dass er mit Sicherung unkonzentrierter, ein Sturz damit wahrscheinlicher wäre. «So ist man sich der Gefahr bewusst, man spürt das echte Leben und merkt, wie man am Leben hängt.» Dadurch würde er generell bewusster leben und jeden Tag als Geschenk sehen. Auch seine Arbeit sieht er als Erfüllung und Geschenk: «Ich mach das nie zum Scherz und auch nicht, um etwas zu beweisen.»

Mehr unter: http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Berufe-fuer-Mutige-Fuer-Hochseilartist-Falko-Traber-ist-der-Beruf-ein-Drahtseilakt-_arid,1123104.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3358
Registriert: 02.07.2007, 01:02


Zurück zu Hochseiltruppen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron