Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Freizeitparks mit artistischen Programmen

Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Ungelesener Beitragvon Gisela » 06.07.2007, 05:51

Im Naherholungsgebiet von Solothurn finden Sie den Raubtier-Park von René Strickler.

Mit 35 Raubtieren (Tiger, Löwen, Leoparden, Panther, Bären und Pumas), Ziegen und Hunden finden
Sie eine in der Schweiz einzigartige Möglichkeit, mit diesen Tieren fast hautnah in Kontakt zu treten.

http://www.renestrickler.ch/
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Gisela
-
-
 
Beiträge: 1629
Registriert: 02.07.2007, 05:52

Re: Freizeitparks International

Ungelesener Beitragvon Boris » 21.06.2010, 20:25

Gisela hat geschrieben:Im Naherholungsgebiet von Solothurn finden Sie den Raubtier-Park von René Strickler.

Mit 35 Raubtieren (Tiger, Löwen, Leoparden, Panther, Bären und Pumas), Ziegen und Hunden finden
Sie eine in der Schweiz einzigartige Möglichkeit, mit diesen Tieren fast hautnah in Kontakt zu treten.

http://www.renestrickler.ch/


Noch bis 2013 (Stand heute) darf René Strickler mit seinem Raubtier-Park in Subingen bleiben.
Die Dressurprobe ist wirklich beeindruckend. Er zeigt Tiger (darunter ein Weisser), Löwe, Hunde und Pumas.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Boris
-
-
 
Beiträge: 1905
Registriert: 25.04.2010, 01:32
Wohnort: CH / Riehen

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Marco » 21.06.2010, 21:12

Kuemmert sich Herr Strickler eigentlich nur noch um seinen Park oder bestreitet er auch Engagements ausserhalb?
Werden in dem Park auch Raubtiere fuer andere Vorfuehrer ausgebildet oder ganze Gruppen, so wie frueher bei Klant, vermietet?
Benutzeravatar
Marco
Ambitioniertes Mitglied
Ambitioniertes Mitglied
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.07.2007, 23:45
Wohnort: Delaware, USA

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Boris » 21.06.2010, 22:43

Marco hat geschrieben:Kuemmert sich Herr Strickler eigentlich nur noch um seinen Park oder bestreitet er auch Engagements ausserhalb?
Werden in dem Park auch Raubtiere fuer andere Vorfuehrer ausgebildet oder ganze Gruppen, so wie frueher bei Klant, vermietet?


Was ich weiss, kümmert er sich "nur" um seinen Park.
Benutzeravatar
Boris
-
-
 
Beiträge: 1905
Registriert: 25.04.2010, 01:32
Wohnort: CH / Riehen

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Ingo Böckmann » 22.06.2010, 07:49

. . .was ich persöhnlich ein bisschen schade finde!
Solch guten Darbietungen gehören einfach auf Tournee,um einen erweiterten Bevölkerungskreis die Möglichkeit zu geben,sie zu erleben!
Rene Strickler wird wissen,warum er sich für einen "Zoo"entschieden hat,die Nummern wären aber trotzdem mit Sicherheit einen Bereicherung der Circuslandschaft . . .
mit freundlichen Grüßen Ingo
Ingo Böckmann
-
-
 
Beiträge: 985
Registriert: 04.07.2007, 12:54
Wohnort: Wadersloh/Münsterland

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Boris » 07.08.2013, 14:47

Raubtier-Dompteur René Strickler
«Mir bleiben noch 28 Tage, um meine Tiere zu retten»
SUBINGEN - SO -
Er kämpft wie ein Löwe um seinen Raubtierpark. Für das Gelände in Subingen SO erhielt der ehemalige Zirkusdompteur René Strickler (63) Ende Juni die endgültige Kündigung.

http://www.blick.ch/news/schweiz/mir-bleiben-noch-28-tage-um-meine-tiere-zu-retten-id2398185.html
Benutzeravatar
Boris
-
-
 
Beiträge: 1905
Registriert: 25.04.2010, 01:32
Wohnort: CH / Riehen

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Artos » 06.11.2013, 09:18

Stricklers Raubtierpark braucht mindestens 14 Millionen Franken

Der Raubtierpark von René Strickler muss weg. Die Landbesitzerin lässt nicht mehr mit sich reden, wie ein Gespräch vor der Schlichtungsstelle zeigt. Strickler kann nun vors Mietgericht und um Aufschub bitten. Das löst das Problem aber nicht. Strickler braucht mindestens 14 Millionen Franken.

http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/stricklers-raubtierpark-braucht-mindestens-14-millionen-franken
Artos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.08.2012, 08:27
Wohnort: Aeschi SO

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Artos » 06.11.2013, 09:32

Auch im Winter immer was los! ;)

Winterzauber mit Raubtiervorstellung

Samstag 30.11. – Winterzauber
Beginn: 18.00 Uhr
Erleben Sie Tiger, Pumas und die quirlige Hundetruppe beinahe hautnah in der Manege und staunen Sie über ihre Fähigkeiten. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet.

http://raubtierpark.ch/wp/?page_id=1927
Artos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.08.2012, 08:27
Wohnort: Aeschi SO

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Artos » 20.02.2014, 18:09

Raubtierpark von René Strickler schliesst spätestens am 31. Dezember 2015

Vor dem Amtsgericht Bucheggberg-Wasseramt kämpfte René Strickler um eine zweite Mieterstreckung für seinen Raubtierpark in Subingen - mit Erfolg. Strickler hat bis Ende 2015 Zeit, eine andere Lösung zu finden.

http://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/weitere-regionen/raubtierpark-von-ren-strickler-schliesst-spaetestens-am-31-dezember-2015-127691848

Es wird bestimmt weiter gehen wenn nötig an einem anderem Platz!
Artos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.08.2012, 08:27
Wohnort: Aeschi SO

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Artos » 02.07.2014, 18:00

Findet Strickler mit seinen Raubtieren in Grenchen ein neues Zuhause?

René Stricklers Raubtierpark, der Subingen Ende 2015 verlassen muss, könnte in Grenchen ein neues Zuhause bekommen. SVP-Gemeinderat Heinz Müller will ein entsprechendes Projekt erneut auf das politische Parkett bringen.

http://m.solothurnerzeitung.ch/solothurn/grenchen/findet-strickler-mit-seinen-raubtieren-in-grenchen-ein-neues-zuhause-128137948

schöne Grüße Artos :)
Artos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.08.2012, 08:27
Wohnort: Aeschi SO

Re: Freizeitparks in der Schweiz

Ungelesener Beitragvon Admin » 22.12.2014, 12:37

Der Countdown für René Stricklers Raubtierpark läuft

Rund um den Rauptierpark von René Strickler in Subingen tut sich etwas – oder auch nicht? Die Zeichen sind widersprüchlich. Wie schon so oft ist ein Weisser Ritter aufgetaucht, der dem Raubtierpark den nötigen Schub, sprich eine Zukunft nach 2015, sichern könnte. Die Rede ist von einer Trägerschaft. Mehr könne er nicht sagen, so René Strickler. «Die Verhandlungen laufen.»

http://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/kanton-solothurn/der-cowndown-fuer-ren-stricklers-raubtierpark-laeuft-128662249
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Admin
-
-
 
Beiträge: 4585
Registriert: 01.07.2007, 21:30

Re: Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 02.08.2016, 21:18

Lichtblick für Raubtierpark-Fans: René Strickler gründet neue Aktiengesellschaft

Die angekündigte Gründung der Raubtierpark Subingen AG mit Sitz in Subingen ist perfekt. Am 22. Juli wurde die Aktiengesellschaft mit einem Aktienkapital von 100'000 Franken gegründet.

Der Zweck der Aktiengesellschaft ist weit gefasst. Im Wesentlichen geht es darum, einen Tierpark inklusive aller Geschäfte, die ein solcher Betrieb mit sich bringen kann, zu führen. «Wir haben damit die betrieblichen Aktivitäten zusammengefasst.» Die Betriebsgesellschaft soll die Führung des Raubtierparks von René Strickler sicherstellen, sich mit der langfristigen Sicherung des Standortes sowie mit einer Stellvertretung befassen.

«Mit der Gründung der Aktiengesellschaft erfüllen wir im Wesentlichen eine Forderung von potenziellen Käufern des Areals in Subingen», sagt Werner Ballmer. Diese möchten nur mit einer juristischen Person verhandeln und nicht mit mehreren Partner. «Eine Aktiengesellschaft biete diese professionelle und transparente Form.» Zu den Verhandlungen mit den «potenziellen Käufern» könne und dürfe er keine Angaben machen, so Ballmer. «Dies wird strikte gewünscht und ist auch nicht üblich.»

http://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/lebern-bucheggberg-wasseramt/lichtblick-fuer-raubtierpark-fans-ren-strickler-gruendet-neue-aktiengesellschaft-130451925
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3023
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 10.08.2016, 21:25

Schluss und aus: Der Raubtierpark Subingen muss weg

Das jahrelange Ringen um den Raubtierpark von René Strickler im solothurnischen Subingen hat ein Ende: Das Bundesgericht hat entschieden, dass es keinen weiteren Aufschub gibt. Jetzt droht dem Raubtierpark die sofortige Räumung.

Nun ist es gekommen, das definitive Ende für den Raubtierpark von René Strickler in Subingen. Das Bundesgericht hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der Park geräumt werden kann. Und: Parkinhaber René Strickler erhält keinen weiteren Aufschub. Er wollte mehr Zeit, um ein neues Zuhause für seine Tiere zu finden.

Strickler war im März 2016 vom Amtsgericht Bucheggberg-Wasseramt verpflichtet worden, das Gelände mit seinen Löwen, Tigern, Pumas und anderen Tieren zu räumen. Daraufhin hatte er sich ans Obergericht und zuletzt eben ans Bundesgericht gewandt. Dieses hat nun das letzte Kapitel einer langen Geschichte geschrieben:

http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/schluss-und-aus-der-raubtierpark-subingen-muss-weg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3023
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 17.09.2016, 08:53

Raubtierpark Subingen
Wer rettet diese Tiere?

Jeder Tag kann der letzte sein – das Drama um den Raubtierpark von René Strickler im solothurnischen Subingen.

Er steht schmal zwischen den Tigern. Verletzlich und ungeschützt. Die riesigen Tiere suchen seine Nähe, Noah, Amir und Arisha, es sind Geschwister. René Strickler streichelt sie, und sie zeigen, dass sie seine Berührung geniessen. Ihr Fell ist glänzend, die Augen strahlend. Er motiviert sie zu einem Sprung. Sie springen wie gespannte Federn, ihr Satz ist leicht und reicht mehrere Meter. Er lobt, er tätschelt. Selbstbewusst verlassen die Tiger die Manege. Und jetzt überfällt René Strickler die Angst.

Die Angst des René Strickler ist berechtigt. Er ist 67 Jahre alt und steht am Ende. Er hat alles verloren. Keine Petition zuhanden des Regierungsrates, die Erfolg gebracht hätte, kein Leserbrief, keine Unterstützungsaktion seiner Freunde und Sympathisanten.

Der Raubtierpark von René Strickler in Subingen befindet sich auf einem Grundstück, das ihm nie gehört hat. Er ist Mieter, war Mieter seit 13 Jahren, doch seit 1. Juli 2016 lebt er widerrechtlich hier. Bis dahin hätte er Zeit gehabt, das Gelände zu räumen. Per 30. September 2008 erhielt er die Kündigung, nach Ablauf von fünf Jahren löste die Besitzerin des Grundstücks, Espace Real Estate, den Mietvertrag auf. Seitdem kämpft Strickler gegen das Urteil an. Im August vor letzter Instanz – doch das Bundesgericht wies seine Beschwerde gegen die Räumung ab. Seitdem steht fest, Strickler muss weg.

Sehr guter Artikel! Mehr unter: http://www.nzz.ch/gesellschaft/aktuelle-themen/raubtierpark-subingen-wer-rettet-diese-tiere-ld.117013
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3023
Registriert: 02.07.2007, 01:02

Re: Schweiz: René Stricklers Raubtierpark

Ungelesener Beitragvon Circusworld » 08.06.2017, 14:55

--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
 
Beiträge: 3023
Registriert: 02.07.2007, 01:02


Zurück zu Freizeitparks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron