Seite 1 von 2

Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 13.02.2013, 11:15
von Boris
Nach dem Tourstart in der Tschechei gehts für LOUIS KNIE jun. direkt für mehrere Wochen nach Wien 23:

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 26.02.2013, 23:57
von Newsreporter
Fotostory über Zirkus Louis Knie jun.
Hinter den Kulissen

http://www.fotostory.at/index.php?mact= ... 3&page=183

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 03.03.2013, 23:09
von Tina
Circus LOUIS KNIE JUN. - Programm 2013

Videoclip: http://www.youtube.com/watch?v=mAGs6XOX ... e=youtu.be

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 09.05.2013, 11:18
von Boris
Louis Knie bleibt Wien erhalten und so lohnt sich ein Prater-Besuch gleich doppelt. :lol:

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 09.05.2013, 12:05
von Boris
Auch nach dem 16.06. bleibt der Circus im Prater und präsentiert vom 01.-21.07. drei Circusschulwochen. ;)

http://www.louisknie.com/circusschule/

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 09.05.2013, 19:53
von Ingo Böckmann
Boris hat geschrieben:Louis Knie bleibt Wien erhalten und so lohnt sich ein Prater-Besuch gleich doppelt. :lol:
Ein "normales Tourneegastspiel" im/am Prater oder ein verkleinertes "Freizeitparkgastspiel" von 30-45 Minuten? :roll:
Ich frage nur weil im Prater die Attaktionen zwar einzeln bezahlt werden können,es aber auch Circusse auf Kirmesplätzen mit reduziertem Programm gibt . . .

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 10.05.2013, 01:05
von Boris
Ein normales Tournéegastspiel...;-)

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 30.05.2013, 21:42
von Boris
"Toller" Kommentar im Kurier... :lol: :lol: :lol:

Die Leserbriefe gefallen dafür die meisten um so besser!

Der geschenkte Zirkusgaul

Derzeit zu Gast im Wiener Prater: der Zirkus Louis Knie. Familie H. bekommt via Facebook von einem Unternehmen Karten geschenkt, die der Zirkus offenbar an diverse Firmen und Parteien zum Weiterschenken ausgegeben hat. Auf dem Ticket steht groß „Freikarte“ und: „Gültig für die Vorstellung am 26. 5. um 15.00“.

Die Eltern haben keine Lust auf Zirkus, aber die Tochter freut sich immens und zieht an besagtem Sonntag mit zwei Freundinnen und drei Freikarten los. Beim Zirkus angekommen kaufen sich die Kinder für etwa zehn Euro Popcorn und Zuckerwatte. Als sie damit ins Zelt wollen, böse Überraschung: Sie werden nicht eingelassen. Warum? Die Freikarten seien keine Kinder- sondern Erwachsenen-Tickets. Die Tochter ruft ihre Mutter an.

Die Mutter ist der Meinung, dass es, da Erwachsenen-Karten durchwegs teurer sind als Kinderkarten, ja wohl kein Problem sein könne, wenn ein Kind damit in den Zirkus geht: Sie sagt der Tochter, sie solle doch an der Kassa nochmal nachfragen.

Die Kinder stellen sich also an der Kassa an, und zwar sehr lange, nur um dann eine unfreundliche Auskunft zu bekommen: Mit diesen Tickets dürfen sie als Kinder nicht in den Zirkus, sie müssten sich extra Kinder-Tickets kaufen. Die zwischen 10 und 23 Euro pro Stück kosten: So viel Geld haben die drei Mädels aber nicht dabei. Tja, Pech. Die Kinder gehen tief enttäuscht wieder heim.

Wo eine empörte Mutter die Karten nochmal untersucht, und dann erst den Schmäh hinter den vermeintlichen Freikarten begreift. Da steht nämlich tatsächlich: „Gültig für 1 Erwachsenen“. Knie spekuliert offenbar darauf, dass Erwachsene selten zum eigenen Vergnügen in den Zirkus gehen, sondern meistens als Begleitung von Kindern – und für deren Tickets muss der glückliche Freikarten-Empfänger dann Länge mal Breite bezahlen.

Das alte Wort vom geschenkten Gaul gilt für Zirkuspferde jedenfalls nicht: Falls Sie dieser Tage eine Zirkus-Freikarte bekommen: Schauen Sie ihr lieber ganz genau ins Maul.

doris.knecht Doris Knecht

http://kurier.at/meinung/kolumnen/jetzt ... 14.166.955

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 31.05.2013, 08:46
von Ingo Böckmann
Boris hat geschrieben:"Toller" Kommentar im Kurier... :lol: :lol: :lol:

Die Leserbriefe gefallen dafür die meisten um so besser!
In Österreich scheint man tatsächlich den Sinn von "Freikarten"zu verstehen! In Deutschland würde wieder die Freikartenphilosophie in der Zeitung totdisskutiert werden .. .

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 03.06.2013, 21:47
von Boris
Das Gastspiel von Louis Knie im Prater wird bis und mit 30.06. verlängert. ;)

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 22.07.2013, 23:56
von Admin
Boris hat geschrieben:Auch nach dem 16.06. bleibt der Circus im Prater und präsentiert vom 01.-21.07. drei Circusschulwochen. ;)

http://www.louisknie.com/circusschule/
Circus Louis Knie jun. verlängert sein Gastspiel im Wiener Prater nochmals und bietet von 12. August bis 8. September weitere Vorstellungen.
Zudem gibt die "Circusschule" wegen des großen Erfolges vom 26. bis 31. August eine 2. Auflage.

http://www.louisknie.com/aktuell/

Re: Circus in Österreich 2013

Verfasst: 07.08.2013, 15:15
von Boris
Die Sommerpause bei Louis Knie jun. wurde wegen der Hitze um eine Woche verlängert, das erneute Gastspiel im Prater startet am 19.08. ;)

Ende November bis Mitte Dezember will man dann noch Galas spielen ebenfalls in Wien.

http://www.louisknie.com/firmen-weihnachtsfeier/

Re: Circus in Österreich 2013 + 2014

Verfasst: 22.03.2014, 23:02
von Admin
Circus Louis Knie gastiert in Horn

104 Bilder + Video unter

http://www.meinbezirk.at/horn/leute/cir ... 85174.html

Re: Circus in Österreich 2013 + 2014

Verfasst: 22.04.2014, 01:36
von Admin
"Früher war der Zirkus ein absolutes Highlight"

Zirkusdirektor Louis Knie junior über moderne Clowns, eine Kindheit im Zirkus, das verwöhnte Publikum und warum ihm die Elefanten fehlen

http://derstandard.at/1397520983808/Fru ... -Highlight

Re: Circus in Österreich 2013 + 2014

Verfasst: 17.10.2014, 16:35
von Admin
Circus Louis Knie im Grottenhof

Einige Bilder davon möchte ich hier zeigen.
Nochmals vielen Dank für den gelungenen Abend an die Woche und den Circus Louis Knie!

http://www.meinbezirk.at/leibnitz/magaz ... 12712.html

Re: Circus in Österreich 2013/14/15

Verfasst: 14.03.2015, 01:37
von Admin
Zwischenfall im Circus Louis Knie

Linz: Drei Akrobaten bei Sturz aus 10 Metern verletzt

Die Vorstellung des Circus Louis Knie Donnerstagabend in Linz ist von einem Unfall überschattet worden: Die drei Artisten der kolumbianischen Hochseiltruppe "Los Ortiz" stürzten rund zehn bis 15 Meter ab. Zwei Artisten kamen mit leichten Verletzungen davon, ein dritter musste im Gesicht genäht werden und erlitt Rippenprellungen. Die beiden leicht Verletzten treten am Freitag mit einem Ersatzmann wieder auf, so der Zirkus.

http://www.heute.at/news/oesterreich/oo ... 48,1135091

Re: Circus in Österreich 2013/14/15

Verfasst: 06.06.2015, 08:51
von Circusworld
Ein Leben im Zirkus

Der aus Kolumbien stammende Arce Marin Luis Alejandro könnte sich ein Leben ohne Zirkus nicht mehr vorstellen

In den Adern von Arce Marin Luis Alejandro fließt Zirkusblut. Kein Wunder, denn auch sein Onkel ist dem Leben unter dem Zirkusdach verfallen. Und so trainiert der aus Kolumbien stammende Artist zwei Mal am Tag, um den Besuchern am Abend am Hochseil gemeinsam mit drei anderen Akrobaten eine wagemutige Übung zeigen zu können. Dass das Arbeiten in schwindelerregender Höhe nicht ungefährlich ist, zeigte sich erst kürzlich: Alejandro stürzte während einer Vorstellung ab und musste im Krankenhaus versorgt werden.

http://www.tips.at/news/linz/land-leute ... im-zirkuns

Re: Circus in Österreich 2013/14/15/16

Verfasst: 25.01.2016, 10:24
von Circusworld
Circus Louis Knie junior startet vom 12. bis 21. Februar in Horn (Niederösterreich) in die Saison 2016. Dann vom 25. Februar bis 28. März in Linz; anschließend vom 1. bis 10. April in Steyr.

In Linz soll erstmals eine Freestyle Motocross Show gezeigt werden. Die "Sky Fighter" sollen dem Publikum im wahrsten Sinne des Wortes um die Ohren fliegen.

Re: Circus in Österreich 2013/14/15/16

Verfasst: 25.02.2016, 01:31
von Circusworld
In Linz bei Circus Louis Knie jun. dieses Programm:

Los Desperados - Todesrad
Louis Knie jun. - Kuhdressur
Martina - Luftnummer an Tüchern
Michael - Diabolojongleur
Ilona Knies Magic Company - Ilusionen
Louis Knie jun. - Pferdedressur
Alexandra Rizaeva - Pole Akrobatik
Serge Massot - Bauchredner
Los Desperados - Hochseil
Katarina - Waterbowl
Louis Knie jun. - Kameldressur
Jan Navratil - Antipodenspiele
The Skyfighters - Freestyle Motocross
Francesco - Clown
Manfred Huber jun. - Musik- + Lichtregie

Re: Circus in Österreich 2013/14/15/16

Verfasst: 23.05.2016, 18:14
von Boris
Der Circus LOUIS KNIE Jun. hat seine Österreichtournée beendet. Nächste Termine sind die Schulwochen im Juli in Wien und im August soll es in Holland auf Tour gehen. 8-)

Re: Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 02.08.2016, 23:55
von Circusworld
Der Circus Louis Knie gastiert nun nicht in arabischen Ländern, sondern vom 4. bis 15. August in Zell am See, wo es viele Touristen aus arabischen Ländern gibt.
Daher wurde dieser Gutschein in arabischer Sprache gedruckt. :)

Re: Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 20.01.2017, 18:06
von Circusworld
Circus Louis Knie startet vom 3. bis 12. Februar in Wieselburg (Niederösterreich) und dann ab 23. Februar in Linz auf dem Urfahrner Jahrmarktsgelände in die Saison 2017.

Flying Weiss junior - Fliegendes Trapez
Globe of Speed
Pantheras - Akrobatik am Mast
Akara Dianne - Luftakrobatik am Netz
Kenya Boys - Bodenakrobatik
Jan Navratil mit neuen Darbietungen
Tierdressuren von Louis Knie

Quelle: http://circusarchiv.blogspot.nl/2017/01 ... l?spref=fb

Re: Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 01.03.2017, 23:58
von Circusworld
Am Linzer Flughafen
Hier steigt ein Zirkus-Artist in ein Schließfach

Er ist die neue Attraktion im Zirkus Louis Knie. Gummimann Hussein Yoga (22) kann seinen kompletten Körper verbiegen. Für "Heute" zwängte sich der Tansanier sogar in ein Koffer-Schließfach am Linzer Flughafen in Hörsching (Bez. Linz-Land). Und das alles in nur wenigen Sekunden.

Mehr unter: http://www.heute.at/news/oesterreich/oo ... 35,1403596

Re: Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 15.06.2017, 12:42
von Circusworld
Circus Louis Knie: Hart, aber ein Traum
Obwohl ein hartes Geschäft, bietet der Zirkus immer noch genug Möglichkeiten zu träumen und zu staunen.

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Zirkus lebt. Diesen Beweis tritt der „Circus Louis Knie“ bei seinem Gastspiel in Hollabrunn an. „Wir haben das große Privileg, das zu leben, wovon andere träumen. Und obschon dieses Leben, zumal hinter den Kulissen, oft extrem hart und anforderungsreich ist, bedeutet es uns Lebensinhalt und Verpflichtung“, so die beiden Zirkus-Leiter Adriana Folco und Louis Knie.

Gewidmet ist das heurige Tourprogramm einem langjährigen Freund und Mitarbeiter des Zirkus, dem Clown „Charlie Carletto“ alias Carlos de Jesus Peres, der im März im Alter von nur 55 verstarb. Für die Clownerie ist heuer der Tscheche „Puccini“ verantwortlich.

Der Höhepunkt gleich zu Beginn

Den Höhepunkt setzt Direktor Louis Knie gleich an den Anfang der Show. Nach 18 Jahren können unter der Zirkuskuppel wieder „Fliegende Menschen“ bei ihren waghalsigen Kunststücken beobachtet werden. Dabei darf ein, souverän ausgeführter, dreifacher Salto nicht fehlen.

Mehr unter: http://m.noen.at/hollabrunn/hollabrunn- ... 51.116.573

Re: Österreich: Circus Louis Knie (Louis Knie jr.)

Verfasst: 24.09.2017, 21:50
von Circusworld