Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1415
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Gisela »

Atlantik: ein richtiger Allwettercircus
Fröndenberg. 31 Grad Celsius, die Sonne brennt, trockene Luft. Bei diesem Wetter müssten sich die Kamele auf der Ruhrwiese eigentlich so wohl fühlen wie in der Sahara. „Nicht ganz“: Lesly Köllner weiß es besser. „Unsere Kamele sind sibirische Kamele.“ Mit 50 Circustieren zieht der Circus Atlantik von Stadt zu Stadt. Das mittelständische Unternehmen besteht seit über 100 Jahren. „In vierter Generation“, sagt Lesly Köllner, und in ihrer Stimme schwingt Stolz mit.

http://www.derwesten.de/staedte/froende ... 66576.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1415
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Atlantik

Ungelesener Beitrag von Gisela »

Zirkusshow im beheizten Zelt
Huckingen. Zirkusfans wird zum Wochenende im Duisburger Süden etwas geboten: Der „Circus Atlantik“ gastiert am Schützenplatz Im Ährenfeld von Freitag, 3. Dezember, bis zum kommenden Montag. 6. Dezember. Artisten und Clowns treten unter dem Motto „Träumen, Staunen, La­chen“ in der Manage an.

http://www.derwesten.de/staedte/duisbur ... 08435.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1415
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Atlantik

Ungelesener Beitrag von Gisela »

Keine Winterpause für den Zirkus
Zirkus Atlantik gastiert mit Clowns und Kamelen noch bis Sonntag in Beverungen

"Manege frei" heißt es heute um 16 Uhr wieder in Beverungen am Hakel. Mit wilden Tieren, Akrobatik und Clownerie wird der Zirkus Atlantik sein Publikum begeistern. Doch das zweistündige Programm ist nur ein Aspekt des Zirkuslebens. Damit alles reibungslos läuft und die Tiere in einem perfekten Zustand sind, bedarf es einer guten Logistik und viel Enthusiasmus. Und das ein ganzes Jahr lang - denn der Zirkus Atlantik ist ein Allwetter-Zirkus und macht keine Winterpause.

20 Personen sind mit dem Zirkus unterwegs. Jeder muss zufassen, damit alles klappt. Zelte wollen aufgebaut, die 48 Tiere gepflegt werden. "In der Regel habe ich einen 16 -Stunden-Tag. Morgens müssen zunächst die Tiere versorgt werden. Dann kümmere ich mich um die Verwaltung und betreibe Werbung. Dann kommen die Proben und später die Vorstellung", sagt Lesly Köllner, 24-jähriges Multitalent beim Zirkus Atlantik.

http://www.nw-news.de/owl/kreis_hoexter ... irkus.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Circus Atlantik (H. Köllner)

Ungelesener Beitrag von Admin »

Circus Atlantik noch bis Sonntag an der Fabrik zu Gast / Familienbetrieb seit 100 Jahren
Kurz mal ausgeleiert

Coesfeld. Keine fünf Minuten braucht Janina Köllner um sich aufzuwärmen. Als hätte sie weder Knochen noch Gelenke, biegt sie ihren Rücken nach hinten durch. Immer weiter und weiter, bis sie mit dem Kopf zwischen ihren Beinen wieder auftaucht. „Mit drei Jahren bin ich mit dem Training angefangen“, sagt die 16-Jährige, die zurzeit mit dem Circus Atlantik in Coesfeld zu Gast ist. „Einmal kurz ausleiern – dann geht das.“ Sagt es und schreitet in ihrem grünen Kostüm und mit erhobenen Armen in die Manege.

http://www.azonline.de/Coesfeld/1663489 ... usgeleiert

Fotoserie mit 33 Bildern:

http://www.azonline.de/Fotos/Lokales/Kr ... n-Coesfeld
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Zirkusfamilie Köllner beeindruckt Sulinger Publikum mit Akrobatik und Tierdressur

„Wir lieben dieses Leben“

Solange am Himmelszelt helle Sterne stehen, wird unsere bunte Zirkuswelt nicht untergehen“: Der Gruß, mit dem sich Familie Köllner in Reimform verabschiedete, klang wie ein Versprechen. Dabei zeigte sich manch ein Zuschauer in Sulingen überrascht, dass sich ein Zirkus der alten Schule in der heutigen Zeit behaupten kann.

http://www.kreiszeitung.de/lokales/diep ... 84079.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Zirkus Atlantik hat Kreisveterinäramt selbst zur Kontrolle gerufen / Heute Demo von Tierschützern in Lette
„Kamele keine exotischen Wildtiere“

„Im Zirkus Atlantik leben keine exotischen Wildsäugetiere“, teilt Dr. Ursula Rehring, Tierärztin für Tierschutz im Veterinäramt des Kreises Coesfeld mit. Auch wenn vielen Menschen Kamele und Lamas als exotisch vorkommen würden, gehörten sie nicht zu der Kategorie von Tieren, deren Haltung im Zirkus verboten sei. Der Zirkus Atlantik selbst habe sich beim Veterinäramt des Kreises Coesfeld gemeldet und darum gebeten, dass die Kreistierärzte eine Kontrolle vor Ort vornehmen.

Inzwischen hatte Dr. Ursula Rehring bereits eine unangemeldete Zufallskontrolle vorgenommen, die aber gesetzlich nicht vorgeschrieben sei. Dabei habe sie feststellen können, dass die Tierhaltung bei allen Tieren artgerecht sei. Nach dem Paragrafen 11 des Tierschutzgesetzes liege eine Erlaubnis für die Haltung aller im Zirkus Atlantik gehaltenen Tiere vor. Die Zirkusfamilie, die ihr selbst seit Jahren bekannt sei, führe auch – wie es Vorschrift sei – ein Tierbestandsbuch. Darin werde genau dokumentiert, welche Tiere auf welche Weise gehalten werden.

Mehr unter; http://www.azonline.de/Coesfeld/2589713 ... -Wildtiere
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Wesel
Eine Schlange zu Gast in der Redaktion

Ungewöhnlicher Besuch für die RP-Redaktion Wesel: Zwei Artisten des Circus Atlantic haben in Begleitung einer Schlange unser Büro am Großen Markt besucht, um auf die Auftritte in Mehrhoog vom 15. bis 18 Juni hinzuweisen. Sie brachten eine kleine Tigerpython mit, eine Würgeschlange, und luden die Redakteure ein, sich das Tier um den Hals zu legen.

Mehr unter: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wes ... -1.6882740
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Alle lieben Clown Zitrone

Ahlen - Familiengerechte Zirkuskunst bietet der „Circus Atlantik“, der zurzeit auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz gastiert.

Für die Liebhaber der Kunst in der Manege hat der „Circus Atlantik“ sein Zelt auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz aufgeschlagen. Artistik, Clowns und Tierdressur bestimmen das Programm. Dabei wird dem Publikum eine solide und sehenswerte Schau geboten.

Publikumsliebling ist der Clown Zitrone. Der absolute Jungartist hat nämlich seine Manegen-Premiere in Ahlen. Mit seinem Freund Banane bringt der Nachwuchsartist die Moderatorin Leslie Köllner ganz schön in Fahrt. Erfindungen der beiden kecken Gesellen wie das „Wahrheitswasser“ lassen die gestandene Zirkusfrau kräftig ausspucken.

Dabei ist Zitrone auch der Liebling der Kinder. Kein Wunder, er ist nicht nur altersmäßig von den jüngsten Zirkusbesuchern nicht weit entfernt, sondern, so Artistin Janina Köllner, habe auch früh den Drang in die Manege gehabt: „Im zarten Alter von zweieinhalb Jahren quengelte er schon, endlich mit auftreten zu dürfen. Und hier wollen wir es ihm ermöglichen.“

Mehr unter: http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-War ... wn-Zitrone
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Aufführungen in Frankenberg und Battenberg
Circus Atlantik: Akrobatin spricht über Tierhaltung und das Leben als Zirkusfamilie

Die 20-jährige Akrobatin Janina Köllner beantwortet Fragen rund um die Tierhaltung, den Besuchen mit einer Schlange in Kindergärten und das Leben in einer Zirkusfamilie.

https://www.hna.de/lokales/frankenberg/ ... 85096.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Lachen und träumen im beheizten Zirkuszelt

Der Zirkus ist da. Der „Allwetter-Circus Atlantik“ hat sein Zelt auf dem Festplatz am Seilersee an der Seeuferstraße in Iserlohn aufgestellt. Bis Samstag, 16. Februar, locken Handstand-Äquilibristik, Seiltänzer, Schlangenmenschen, Clowns, Kamele und Pferde in das wohltemperierte Zelt am Seilersee. Die Vorstellungen finden statt am heutigen Samstag, 9. Februar, um 15 Uhr, am Sonntag, 10. Februar, um 11 und 15 Uhr, am Montag bis Freitag, 11. bis 15. Februar, um 16.30 Uhr und am Samstag, 16. Februar, um 14 Uhr.

Mehr unter: https://www.wochenkurier.de/lokales/ise ... lt/154837/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Atlantik gastiert noch bis Sonntag in Dautphe

Die Premierenvorstellung am Vatertag erlebten bereits rund 300 staunende Besucher. Dabei bot die Circus-Familie Köllner ihrem Publikum eine Mischung aus Akrobatikeinlagen und Tierdressuren mit Pferden, Hunden und zwei Kamelen. Gerade die Vierbeiner und ihre Tricks kamen bei den jüngeren Besuchern gut an.

Kunststücke und Streicheleinheiten

So freuten sich die Kinder in den ersten Reihen darüber, wenn die Ponys Max und Moritz ihnen ganz nahekamen und sich von ihnen Streicheleinheiten nach ihren Kunststücken abholten. Zuvor hatten die beiden Pferde ihr Gleichgewichtsgefühl bereits auf einer Wippe unter Beweis gestellt und Hengst Attila das Publikum mit einem Königsdiener begeistert, zu dem er mit den Vorderbeinen einen Kasten bestieg, um sich in Richtung der Zuschauer zu verbeugen.

Mehr unter: https://www.mittelhessen.de/lokales/mar ... e_20182516
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Kleiner Wanderzirkus hängt fest - Ungewissheit in Corona

Seit fast vier Monaten hängt der Wanderzirkus "Atlantik" am Stadtrand von Nordhausen fest. Zwölf Menschen arbeiten und leben für den Familienbetrieb. Doch trotz der Ungewissheit gibt es Lichtblicke.

https://www.facebook.com/MDRThueringen/ ... 579178789/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Unverändert dramatisch ist die Lage für den Circus Atlantik: Corona-Zwangspause will kein Ende nehmen. Die größte Sorge gilt den Tieren. Futterspenden helfen.

Atlantik ist gestrandet. Der Zirkus steckt auf dem Sundhäuser Scheunenhof fest. Seit 149 Tagen stehen alle Räder still. Die Corona-Krise trifft die Familie mit voller Wucht.

Brigitte Köllner plagt längst das Fernweh. „Ich war noch nie so lange an einem Ort“, sagt die 74-Jährige. Sie kennt sonst nur ein Leben auf Achse. In dieses Dasein ist sie hineingeboren worden. Ein Schicksal, das alle Familienmitglieder teilen. Köllners sind acht Personen. Brigittes Sohn Karl-Heinz leitet den Familienbetrieb, zu dem auch Brigittes Mann, ihre Schwiegertochter und die vier Enkel gehören.

Doch nicht die Menschen sind das Problem. Es sind die 30 Tiere. Kamele, Pferde, Ziegen, Hunde und Lamas. Unermüdlich kümmern sich Köllners um ihre Vierbeiner. Dankbar sind sie den zahlreichen Südharzern, die ihnen seit dem Tournee-Abbruch im März mit Futterspenden geholfen haben. Ohne diese Solidarität hätte die Zirkusfamilie keine Chance, die unverschuldete Zwangspause zu überstehen.

Mehr unter: https://www.tlz.de/leben/vermischtes/no ... 11550.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Atlantik erstmals zu Gast im Erzgebirge
KULTUR 17 Akrobaten und 40 Tiere sind in dieser Woche in Zschopau zu erleben

Erstmals in seiner Geschichte ist der Circus Atlantik im Erzgebirge zu Gast. Nachdem er unter anderem schon in Stollberg und Marienberg das Publikum begeisterte, ist Zschopau nun die nächste Station. Auf der großen Wiese hinter dem Berufsschulzentrum Nord sind vom 9. bis 12. Juni vier Vorstellungen zu erleben. "Am Donnerstag und Freitag geht es jeweils 17 Uhr los, am Samstag 15 Uhr und am Sonntag 11 Uhr", sagt Sandro Köllner, der mit 20 Jahren bereits der Junior-Chef ist.

Sein Opa war es, der 1970 den Circus Atlantik gründete, den es aus Magdeburg seither in die unterschiedlichsten Ecken verschlug. "Inzwischen sind wir das ganze Jahr über unterwegs, auch im Winter. Dann werden wir zu einem Weihnachtszirkus", sagt Sandro Köllner, der mit sieben weiteren Familienmitgliedern den Kern der insgesamt 17-köpfigen Akrobatengruppe ausmacht. Dazu kommen jedoch noch weitere begabte Künstler, die jede Woche aufs Neue für staunende Blicke im Publikum sorgen.

Mehr unter: https://www.blick.de/erzgebirge/circus- ... el12228051
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Gastspiel in Marienberg 2022

https://www.youtube.com/watch?v=JjFuI59EWzQ
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Die Zirkusleute vom Zirkus Atlantik präsentieren in Pößneck ein neues Programm. Drei Vorstellungen können an den Osterfeiertagen besucht werden.

Im Lutschgen-Park gastieren seit Kurzem Kamele, Pferde und die Zirkusleute vom Zirkus Atlantik. Das Team um Sandro (.) und Robert Köllner haben jede Menge Neues im Gepäck, wie auch ein gemeinsamer Auftritt mit Kamelen und Pferden. Die beiden Kamel-Hengste Janosch und Jury spielen dabei natürlich auch eine Rolle. „Wir haben auch polnische und tschechische Artisten mit dabei und werden was Tolles zeigen“, sagt Sandro Köllner.

Drei Vorstellungen wird es zu den Osterfeiertagen geben: Am Karsamstag 16 Uhr, am Sonntag, ebenfalls 16 Uhr und am Ostermontag schon 11 Uhr.

Mehr unter: https://www.otz.de/regionen/poessneck/m ... 82779.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

ZIRKUS ZU GAST IN ZEITZ
Zirkus Atlantik lockt in Zeitz fünfmal ins Zelt
Der Zirkus hat sein Zelt zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Elsterpromenade aufgebaut.

Zirkusluft können Zeitzer ab diesem Mittwoch auf dem Platz zwischen Elsterpromenade und Geschwister-Scholl-Straße schnuppern. Der Zirkus Atlantik hat sein Zelt aufgebaut und bietet bis Sonntag täglich eine Vorstellung. Juniorchef Sandro Köllner (links), sein Bruder Robert und weitere zwölf Akteure erwarten ihr Publikum unter anderem mit Artistik und Tierdressur. Mit von der Partie sind die Kamele Jonas, Jury, Diego und Manfred.

Mehr unter: https://www.mz.de/lokal/zeitz/zirkus-at ... lt-3606334
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

„Das Fahren gehört zu unserem Leben“ – Circus Atlantik gastiert in Rothenstein bei Jena

Derzeit gastiert der Circus Atlantik in Rothenstein. Bereits im vergangenen Jahr brachte Familie Köllner hier vor allem die Kinder zum Staunen, und auch im kommenden Jahr möchten sie wiederkommen. „Solange uns das Publikum haben möchte“, sagt Sissy Köllner.

Am Samstag vor Heiligabend jedenfalls ist das Publikum beglückt. Die Köllner-Clowns holen nicht nur Kinder in die Manege, um altbekannte Klassiker wie den Stuhlwalzer mit ihnen zu spielen, auch die Erwachsenen werden zum Mitmachen animiert. Peinlich? Die Freude der Kinder sagt anderes: herrlich! Still wird es im Zelt als Franko auf einer meterhohen Stange unter dem Zirkusdach in Superheldenpose schwebt – dabei ruht die Stange auf der Stirn seines Vaters Josef Wertheim. Fast mag man gar nicht hinsehen. Und Laura Janicèck lässt mit ihrer Stichflamme ein erschrockenes Raunen durch das Zeltrund wandern.

Mehr unter: https://www.otz.de/regionen/jena/das-fa ... 74112.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Kamele und Boa „Paula“: Zirkus „Atlantik“ wieder in Saalfeld

Derzeit gastiert wieder der Zirkus „Atlantik“ in Saalfeld. Auf dem Festplatz am Weidig hat der Traditionszirkus sein großes Veranstaltungszelt aufgebaut. Es ist bereits das dritte Mal, dass der Zirkus in der Feengrottenstadt ist, wie Artist Sandro Köllner gegenüber der Redaktion erklärte. Gezeigt werde in diesem Jahr eine völlig neue Show, sodass jeder Gast schöne Überraschungen erlebe, selbst wenn er in den vergangenen Jahren bereits einmal im Atlantik-Zelt zu Gast war.

Mehr unter: https://www.otz.de/regionen/saalfeld-ru ... lfeld.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Atlantik (Karl-Heinz Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Zirkus Atlantik
Manege frei in Sonneberg-West

Von 11. bis 21. April gastiert das Team des Zirkus Atlantik aus Erfurt auf der Wiese neben dem Kaufland in Sonneberg-West.

Mehr unter: https://www.insuedthueringen.de/inhalt. ... NWlGYmdPTm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten