Circus Ballessa (Timo Schwarzmeier)

Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Circus Ballessa (Timo Schwarzmeier)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Manege frei für die Kinder: Aufführung zum Ferienende im echten Zirkuszelt
Vom Bad Rappenauer Jugendhaus organisiert, haben 60 Kinder die zweite Ferienwoche mit dem Circus Ballessa im Schlosspark verbracht. Am Samstag führen sie vor, was sie alles gelernt haben.

Kopfüber am Trapez hängen, Teller auf einem dünnen Stab balancieren oder auf blauen Tonnen laufen: Das alles ist diese Woche auf der Rasenfläche hinter dem Bad Rappenauer Schloss möglich. Denn der Zirkus ist in der Stadt und ermöglicht es 60 Kindern zwischen acht und zwölf Jahren, Manegenluft zu schnuppern. Dank der Stiftung "Kinderland Baden-Württemberg" ist das für alle Teilnehmer sogar kostenlos.

Die durften am ersten Tag erst mal ausprobieren, welche der acht angebotenen Disziplinen ihnen am besten gefällt. "Dann sind sie meistens einfach motivierter", erklärt Timo Schwarzmeier. 1996 gründete er den Circus Ballessa in Maulbronn, seit über 20 Jahren bieten er und sein Team, das aus Trainern und Pädagogen besteht, auch Projekte während der Ferien oder in Schulen und Kindergärten an.

In Bad Rappenau sind sie auf Einladung des Jugendhauses Maximal. Für dessen Leiter Eric Fuchs ging mit dem Projekt ein lang gehegter Traum in Erfüllung: "Ich hatte die Idee schon mehrere Jahre, jetzt hat es endlich geklappt." An einigen Kunststücken hat er sich auch selbst ausprobiert. Die Manege gehört allerdings ganz allein den Kindern.

Mehr unter: https://www.stimme.de/regional/kraichga ... rt-4798870
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Ballessa (Timo Schwarzmeier)

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

„Transformers“, Luftakrobatik und ein Chihuahua-Mischling: Der Circus Ballessa gastiert in Oberderdingen
Der Maulbronner Timo Schwarzmeier und sein Circus Ballessa sind noch bis Sonntag in Oberderdingen. Das Projekt ist eine Mischung aus Pädagogik und Show.

In den Zirkus muss man reingeboren werden? Nicht unbedingt, wie das Beispiel von Timo Schwarzmeier aus Maulbronn zeigt. Seine Eltern waren keine Artisten oder Schausteller.

Dennoch hat er mit 13 Jahren seinen „Circus Ballessa“ gegründet. Was als eine Freizeitgruppe im evangelischen Gemeindehaus begann, ist heute ein regional bekannter Zirkus, in dem Artisten aus aller Welt auftreten.

Wie er so weit gekommen ist und was Zuschauer bei den Vorführungen in Oberderdingen erwartet, wo der Zirkus noch bis einschließlich 12. Mai (Muttertag) gastiert, erzählt der 40-Jährige im Gespräch mit unserer Redaktion.

Mehr unter: https://bnn.de/kraichgau/bretten/oberde ... rderdingen
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten