Circus Fantasia (Andreas Sperlich)

Antworten
Benutzeravatar
Ralf G.
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: 03.07.2007, 08:12

Circus Fantasia (Andreas Sperlich)

Ungelesener Beitrag von Ralf G. » 06.05.2010, 17:35

Circus Fantasia von der Familie Andreas und Stefanie Sperlich.

So sgeht der Circus immer auf Tournee. Der Circus Fantasia hat keinen Kassen-Wagen.

Das Programm ist aber gut. Und die Familie in Ordnung.

Mehr Info unter: http://www.circus-fantasia.de
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 931
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Circus Fantasia

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 07.05.2010, 09:04

Kein Kassenwagen? Und wo werde ich da mein Geld los -? Campingtisch im Chapiteaueingang oder kann man den Circus nur mieten?
Nach "zweiter Garnitur" sieht das für mich irgendwie gar nicht aus! :roll: Die Plätze/Umgebung der Plätze auf obrigen Photos sind für die Optik allerdings auch nicht ganz so "vorteilhaft" . . .
Ansonsten habe ich letztens erst Bilder von diesem Unternehmen gesehen-wie aus dem Bilderbuch! Dieses müßte doch der Circus mit dem "Löwenwagen" sein? :D
mit freundlichen Grüßen Ingo
Benutzeravatar
Michael W.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.12.2007, 16:13

Re: Circus Fantasia

Ungelesener Beitrag von Michael W. » 08.05.2010, 22:59

Unterwegs sind sie mit 4 Aufliegern, 1 Zeltwagen, 2 LKW's und 4 Campings, nach Bilderbuch Circus sieht das nicht aus :cry: das Vorzelt hätten sie ruhig Aufbauen können ,als sie vor ein paar Jahren in Ansbach ihren Weihnachtscircus hatten, da sah es wirklich nach Bilderbuchcircus aus :D
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1451
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Circus Fantasia (Andreas Sperlich)

Ungelesener Beitrag von Gisela » 23.06.2010, 06:29

Circus Fantasia will das Publikum verzaubern
Jettingen-Scheppach „Der Zauber ist ganz nah“ - so lautet der Titel des Programms, das die Familie Sperlich mit ihrem Circus Fantasia ab Donnerstag, 24. Juni, im Zirkuszelt auf dem Volksfestplatz in Jettingen-Scheppach präsentiert.
Feuerspucker, Akrobaten, Clowns und Seiltänzer gastieren hier bis Sonntag, 27. Juni. Sie wollen das Publikum auf dem Rücken von Friesenhengsten verzaubern, schwingen sich in Seidentücher gewickelt durch die Lüfte oder tanzen auf dem Silberdraht. Täglich zu sehen ist das Spektakel um 16 Uhr, am Sonntag schon um 11 Uhr.

http://www.augsburger-allgemeine.de/Hom ... ,4497.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1451
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Fantasia (Andreas Sperlich)

Ungelesener Beitrag von Gisela » 11.11.2011, 06:41

Hunde, Pferde und Kamele zeigen tierische Tänze
Ein sehr junger Clown und ein asiatischer Luftring: der Zirkus Fantasia gastiert noch bis Sonntag auf dem Festplatz am Eichenweg. Pausenclown Peppino hat einen großen Koffer in der Hand. "Ich fahre jetzt zu meiner Oma. Die wird 99 Jahre alt. Eigentlich 100, doch sie war ein Jahr krank", witzelt Peppino. Gerade mal fünf Jahre alt ist Peppino und ist schon fester Bestandteil im Programm des Zirkus Fantasia.Dieser gastierte gestern mit einer Premierenshow auf dem Festplatz am Eichenweg. Wie in der Branche üblich, ist auch der Zirkus Fantasia ein echter Familienbetrieb. Dabei packen alle mit an. Sohnemann Anthony ist der Pausenclown Peppino, die Töchter Scarlett und Sarah sind als Akrobatinnen zu sehen, die Zirkustiere horchen auf ihren Bruder Billy. Vor und nach der Show sind die Artisten mit dem Auf- und Abbau beschäftigt oder verkaufen Popcorn und Snacks.Zirkusdirektorin und Artistenmama Stefanie Sperlich tritt als erste ins Rampenlicht. Sie führt durchs Programm und kündigt die erste Nummer an...

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 1154f.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1451
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Fantasia (Andreas Sperlich)

Ungelesener Beitrag von Gisela » 26.04.2012, 05:31

Arbeit Hand in Hand
Nicht nur in der Manege müssen Zirkusleute vollen Einsatz zeigen. Zirkus, sagt Christopher Richter vom "Circus Fantasia", sei eine Lebenseinstellung.

"Das Zirkusleben schenkt einem nichts." Christopher Richter weiß, wovon er spricht. Der 24-Jährige ist im Zirkus seiner Eltern aufgewachsen und gehört jetzt zur Truppe des "Circus Fantasia", der von heute bis Sonntag in Erbach gastiert. Richter tritt nicht nur als Jongleur auf, er ist auch Zeltmeister und Schwiegersohn in spe der Eigentümerfamilie Sperlich.Zirkus, sagt er, bedeute 365 Tage im Jahr trainieren, Tiere versorgen, Zelte auf- und abbauen, Gastspiele verhandeln, Werbung machen und nicht zuletzt Rechnungen und Gehälter bezahlen, erzählt er. "Was an einem gut funktionierenden Zirkus alles dranhängt, dass dafür alle Hand in Hand arbeiten müssen, wissen die wenigsten."

http://www.swp.de/ulm/lokales/alb_donau ... 99,1436369
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Antworten