Zirkus Fantastico (Ludwig Kaselowski)

Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4417
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Zirkus Fantastico (Ludwig Kaselowski)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 14.05.2019, 00:15

VIER JAHRE ALTER CLOWN BEGEISTERTE
Zirkus Fantastico hält Bramscher Zuschauer in Atem

In einem atemberaubenden Tempo präsentierten jetzt die talentierten Akteure des „Circus Fantastico“ ihre Vorstellung am Bramscher Lutterdamm.
"Die Musik kann erklingen, die Show soll beginnen" rief Zirkusdirektor Ludwig Kaselowski. Die kleinen und großen Zuschauer erlebten ab dem Zeitpunkt eine aktionsreiche und mitreißende 90-minütige Zirkusvorstellung mit großen Talenten. Die Umbaupausen waren dabei so kurz, dass die Gäste sie kaum bemerkten. Mit drei Familien seien sie unterwegs, berichtete Scarlett Kaselowski, die nicht nur für die Organisation des Zirkusses verantwortlich ist, sondern als Artistin gekonnt mit Hula-Hoop-Reifen auftrat. Die Zirkusgeschichte der in münsterländischen Dorsten beheimateten Familien umfasse mittlerweile sieben Generationen, so Scarlett Kaselowski. Sie selber sei seit ihrem sechsten Lebensjahr in der Manege unterwegs.

Mal als Hausmeister aktiv, dann nach großem Applaus des Publikums als Clown eingesprungen und schließlich als professioneller Feuerschlucker in der Manege - Anthony Kocka zeigte gleich in mehreren Rollen, welches Zirkustalent in ihm steckt. In immer wieder neuen Formationen traten die Akteure des Zirkusses auf.

Am Freitag, 10. Mai 2019, ist zum Abschluss der sogenannte "Omi-Tag". Omas, die in Begleitung einer zahlenden Person kommen, haben freien Eintritt. Die Vorstellung im Zelt am Lutterdamm beginnt um 16 Uhr. Kartenreservierungen sind unter Telefon 0163 4637742 möglich.

Mehr unter: https://www.noz.de/lokales/bramsche/art ... FluuS4YU1c
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten