Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1415
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Circus Kaiser (Edmund Kaiser)

Ungelesener Beitrag von Gisela »

Ablenkung von der Weltmeisterschaft
Zirkus Kaiser gastiert in Lörrach und tritt der Kritik von Tierschützern entgegen .
LÖRRACH. Mit einem abwechslungsreichen Programm riss der Circus Kaiser am Freitagabend bei der Premierenvorstellung im Grütt das Publikum mit. Die Artisten, Clowns und Dompteure, die allesamt den Familiennamen Kaiser tragen, entführten Klein und Groß aus dem grauen Alltag in eine andere Welt und wurden dafür begeistert gefeiert. Auch einige Fußballfans konnte man auf den Rängen im großen Zelt ausmachen, die in der Vorstellung eine willkommene Ablenkung fanden von den trüben Gedanken an die Niederlage der deutschen Elf gegen Serbien ein paar Stunden zuvor.

http://www.badische-zeitung.de/loerrach ... sterschaft
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1415
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Circus Kaiser (Edmund Kaiser jr.) 2011-2013

Ungelesener Beitrag von Gisela »

Mit Feuer und mit Lasso
In der achten Generation zieht der Zirkus Kaiser nun schon durch die Lande. Bis morgen gastiert er im Kirchtal, um Groß und Klein mit Tiernummern, teils mutiger Akrobatik und witziger Clownerie zu begeistern.Gleich vorweg, so richtig heiß, zumindest temperaturmäßig wurde es am Donnerstag bei der Premiere des Zirkus Kaiser, der darum kämpft, dass die Zirkustradition nicht ausstirbt, erst am Schluss der Vorstellung. Zuvor wurde den rund 50 Zuschauern ein nettes Programm von A wie Akrobatik über L wie Lassoshow bis hin zu Z wie Zirkuspferddressur geboten. Auch die Kamel- und Lamashow kam beim Publikum ganz gut an, genauso wie die witzige Clownnummer von Clown Pampino. Der hatte zum einen ein leichtes Hör- und zum anderen ein leichtes Sprachdefizit.

http://www.swp.de/muensingen/lokales/mu ... 01,1023235
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser)

Ungelesener Beitrag von Admin »

Gisela hat geschrieben:Mit Feuer und mit Lasso

In der achten Generation zieht der Zirkus Kaiser nun schon durch die Lande. Bis morgen gastiert er im Kirchtal, um Groß und Klein mit Tiernummern, ...

http://www.swp.de/muensingen/lokales/mu ... 01,1023235
Das ist Edmund jr., der nun mit einem eigenen kleinen Circus reist.
Er hat sich von seinem Vater Edmund Kaiser im letzten Jahr getrennt.
Immer mehr Unternehmen gleichen Namens machen die Unterscheidung immer schwerer. ;)
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser)

Ungelesener Beitrag von Admin »

Antilopen, Lamas und Büffel
Zirkus Kaiser gastiert in Lauingen

Trommelwirbel, Artisten unter der Zirkuskuppel, der Duft nach wilden Tieren und Poppkorn. Kindheitsrinnerungen die aufkommen, wenn es heißt „der Circus ist in der Stadt“. So war auch der Weg in zur Premierenvorstellung des Circus Kaiser, der bis einschließlich Sonntag, 11. März, neben dem Parkplatz des V-Markt-Geländes in Lauingen gastiert, ein wenig angespannt, denn die Neugier was denn alles an Zirzensischem geboten werde, war doch recht groß bei der Premiere.

Bereits die Auftaktnummer, eine Hengstdressur von Zirkusdirektor Edmund Kaiser, konnte sich sehen lassen. Die anschließende Reifenakrobatik von Anita Kaiser war ebenfalls so sehenswert wie die nachfolgenden Tierdressuren mit Kamelen, Bisons, Büffeln, Antilopen Lamas und zwei Straußenvögeln.

http://www.augsburger-allgemeine.de/dil ... 09306.html
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Felix
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: 02.07.2007, 12:05

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser)

Ungelesener Beitrag von Felix »

Preisgekrönte Luftakrobatik

Das und mehr zeigt der Zirkus Kaiser, der allen Müttern am Sonntag freien Eintritt bietet.

KANDERN (inbo). Preisgekrönte Luftakrobatik in Schwindelerregender Höhe, fliegende Messer, lustige Pudel- und Ponyvorführungen – das und mehr bietet die Vorstellung des Zirkus Kaiser, der allen Müttern am Sonntag freien Eintritt bietet. Um 14 Uhr heben sich die Vorhänge am Sonntag und um 17 Uhr beginnt das Programm am heutigen Samstag.

Zur Premiere lud der Zirkus Kaiser am vergangenen Donnerstag auf den Standort im Papierweg in der Au. Viele Familien nutzten den Feiertag, um die 90-minütige Show erleben zu können. Ihren Auftakt übernahmen sechs rassige Schimmel. Sie wurden von Zirkusdirektor Edmund Kaiser in die Manege geführt, um ihre Künste zu zeigen. Die Tierdressur stelle den Schwerpunkt der Vorstellung dar, erzählt Tina, eines der beiden Hula Hoop-Mädchen im Gespräch mit der Presse. Tempo und anmutige Bewegungen begleiteten ihren viel bestaunten Auftritt. Bewunderung galt auch der Besetzung des "kaiserlichen" Tierparks. Zahlreiche exotische Vierbeiner aus Afrika und Asien trotteten ins Zuschauerrondell, darunter Alpakas, Wattusirinder, Wasserbüffel, Bisons, Strauße und Antilopen. Weiter sind Lamas aus Peru und Kamele aus Sibirien zu sehen. So mancher Knirps kam aus dem Staunen nicht heraus angesichts der Nähe der imposanten Dickhäuter. Gleichermaßen Aufsehen erregte auch die Nummer von Arthur Kaiser. Der Nachwuchsartist zeigte seine preisgekrönte Nummer schon in Paris und Lyon. Stuhl für Stuhl arbeitet er sich in luftige Höhen vor. Als Abschluss präsentiert er einen Kopfstand auf einem Stühle-Turm, der auf vier Flaschen thront. Lautstarken Applaus sandte das Publikum weiter dem Duo, das mit der "Römischen Rolle" turnte, oder den Auftritten der Damen, die meisterlich am Seil oder mit dem Ring hoch über den Köpfen schwebten.

http://www.badische-zeitung.de/kandern/ ... 10075.html
- Die weite Welt ist mein Feld -
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser jr.)

Ungelesener Beitrag von Admin »

Heute besuchte ich mit Michele Nava den Circus in Stockach, wo dieser auf einem Privatplatz in guter Lage stand.
Dateianhänge
Front_1.jpg
Front_2.jpg
Front_3.jpg
Front_4.jpg
Front_5.jpg
Front_6.jpg
Stuhlbalance.jpg
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser jr.)

Ungelesener Beitrag von Admin »

Bild

Mein Fotobericht ist online unter:

http://archiv.circusworld.de/2013/2013/ ... /13-5.html

Bild
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Ralf G.
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 03.07.2007, 08:12

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser jr.)

Ungelesener Beitrag von Ralf G. »

Das ist doch ein schönes Familien-Programm und das Material ist auch Ordentlich. Ich hoffe das es hier weiter nach oben geht. Und viele Besucher den Weg in Zelt finden.
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Gestern in Bad Säckingen
Dateianhänge
DSCF8284.JPG
DSCF8283.JPG
DSCF8289.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Schwierige Standortsuche
Landwirt stellt Zirkus eine Fläche in Oberkirch bereit

Wenn ein Zirkus in die Stadt kommt, ist das etwas Besonders, heute noch wie vor 100 Jahren. Doch immer seltener sind die bunten Zelte zu sehen. Mit ein Grund ist der Mangel an geeigneten Flächen.
»Papa, Papa, komm«, ruft der kleine Junge aufgeregt und zieht den Vater an der Hand hinterher. Mit großen Augen steht der Junge auf dem Schotterweg und schaut zu den bunten Wagen und einem großen Kamel, das grasend im frischen Grün steht. Zur Enttäuschung des jungen Fans ist das Zirkuszelt am Montag noch nicht aufgebaut. Der Aufbau dürfte aber nicht lange auf sich warten lassen, da der Zirkus Kaiser bereits am Donnerstag seine erste Vorstellung in Oberkirch geben wird.

Der Weg zur bunten Welt der fahrenden Leute ist lückenlos ausgeschildert, denn die Vorstellungen finden in der Nähe des Schwimmbadparkplatzes versteckt hinter Hecken statt und sind nur über einen Schotterweg zu erreichen. Die große Wiese hat ein Landwirt den Angehörigen des Familienzirkusses Kaiser zur Verfügung gestellt, denn in Oberkirch ist es nicht anders wie in vielen Städten, wo es nahezu keine geeigneten freien Plätze für Zirkusse mehr gibt: »Wir fragen schon gar nicht mehr an«, sagt Jeanette Kaiser resigniert und fügt bedauernd hinzu: »Das ist doch eine alte Kultur.«

Mehr unter: https://www.bo.de/lokales/achern-oberki ... rch-bereit
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Neustart nach Zwangspause

Der Circus Kaiser saß monatelang in Endingen am Kaiserstuhl (bei Freiburg im Breisgau) fest, jetzt darf er wieder mit Vorführungen beginnen.

Vier Monate ging für die Artistenfamilie Kaiser nichts mehr, der Zirkus saß in Endingen fest. Die Corona-Pandemie machte Mensch und Tier das Arbeiten unmöglich. Doch nun heißt es endlich wieder "Manege frei". Der "Endinger Zirkus", wie ihn viele mittlerweile nennen, lädt von Donnerstag bis Sonntag zu Vorstellungen ein. Und für all diejenigen, die den Zirkus in Corona-Zeiten unterstützt haben, gibt es ein Dankeschön: freien Eintritt zu einer Sondervorstellung nach vorheriger telefonischer Anmeldung.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/neustar ... 46755.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Beim Familienzirkus Kaiser stammen die Kamele aus der eigenen Zucht

Die Corona-Zwangspause ist vorbei: Der Familienzirkus Kaiser gastiert in Steinen. Hier gehören Tiere seit Generationen zum Programm. Die Kamele stammen aus der eigenen Zucht.

Noch bis einschließlich Sonntag gastiert der Zirkus Kaiser auf dem Festplatz beim Märkterareal in Höllstein. In der siebten Generation zieht der Familienzirkus durchs Land. Das Jahr 2020 war durch eine coronabedingte Zwangspause am Kaiserstuhl geprägt. Mit an Bord des von Edmund Kaiser geleiteten circensischen Familienunternehmens sind auch zwei Kamele, Lamas, Pferde und Ponys.

"Aladin", ruft Zirkuspatriarch Edmund Kaiser und schwenkt den Futterkübel. Beide Trampeltiere des Zirkus Kaiser lassen sich nicht lang bitten und kommen zu ihm, jedes der Tiere will das Erste sein. "Sie könnten den ganzen Tag fressen," sagt er

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/beim-fa ... enen-zucht
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Ein Zirkus trotzt der Corona-Krise

Nach monatelanger Pause gastieren die Kaisers in Bad Säckingen.

Mehr als vier Monate mussten Zirkusbetriebe wegen der Corona-Pandemie pausieren. Seit Anfang Juli sind Auftritte wieder erlaubt. Nur wenige nutzen nach Auskünften des Verbands deutscher Circusunternehmen die Chance. Circus Kaiser gehört dazu. Vom Freitag, 28. August, bis Sonntag, 6. September, gastiert der Familienbetrieb in Bad Säckingen.

In der Kühle des Abends sitzen Edmund Kaiser (49) und sein Sohn Alex (21) an einem Tisch vor dem elterlichen Wohnwagen am Stadtrand von Bad Säckingen. Aus den anderen Wohnwagen, die im Kreis gruppiert sind, dringt Stimmengewirr und Gelächter: Alle fünf Kinder der Familie haben eigene Zimmer, rollende Zimmer. Zwischen 15 und 21 Jahren sind sie alt. Alex Kaiser, der älteste, ist nicht nur Artist, er ist auch Organisator.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/ein-zir ... kingen-auf
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Weil am Rhein
„Als Familie steht man das durch“

Der Aufbau ist am Mittwochmorgen in vollem Gang. „Es gibt noch einiges zu tun“, sagt Alex Kaiser, Sohn des Zirkusleiters Edmund Kaiser, im Gespräch mit unserer Zeitung. Nicht nur das Zelt muss aufgestellt werden, auch Licht und Technik müssen funktionieren. Dahinter verbirgt sich sehr viel Arbeit – zumal aufgrund der Corona-Pandemie keine Schichtarbeiter mit an Bord sind, sondern die Familienmitglieder alles allein stemmen. Zehn Personen sind sie, vier kümmern sich um den Aufbau, sechs um die Werbung und alles was dazu gehört.
„Wir haben sonst immer noch Artisten dabei, die wir buchen können, zum Beispiel aus der Tschechei“, erklärt Kaiser. Das ist derzeit nicht möglich. So tausche man sich mit Kollegen in Deutschland aus. „Im Programm fehlt es an nichts“, versichert der 21-Jährige, der Älteste von sieben Geschwistern. Die Vorstellung dauert zwei Stunden, zu sehen gibt es Drahtseilakrobatik, Saltospringer, Feuerspucker, ein schwebendes Trapez, Jongleure, Handstandakrobatik in zehn Metern Höhe und natürlich Clowns. Edmund Kaiser zeichnet für die Tiernummern verantwortlich. Mit dem Zirkus ziehen Kamele, Dromedare, Lamas, Alpakas, Guanakos, Pferde, Ponys und Esel umher.

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... 3198b.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Neuenburg
Nach neun Generationen Manegenluft gibt man nicht auf

Der Zirkus ist in der Stadt und darf nicht spielen: Vor dieser Situation steht der Zirkus Edmund Kaiser. Nach Gastspielen in Weil am Rhein (wir berichteten) und Neuenburg sollte es eigentlich für die Zirkusfamilie weiter in den Freiburger Stadtteil Opfingen gehen.
Aber im Zuge des erneuten Corona-Lockdowns sind auch alle für November geplanten Gastspiele Makulatur. Hinzu kommt, dass der Zirkustross mit seinen 15 Mitarbeitern und 30 Tieren laut einem Schreiben der Stadt Neuenburg zum gestrigen Montag eigentlich den derzeitigen Standort an der Breisacher Straße räumen müsste, wie Selina Kaiser sagt. „Das Gelände wird von einem Landwirt als Pferdekoppel benutzt“, legt die Tochter des Zirkusleiters Edmund Kaiser dar.
Allerdings wisse man in der Zirkusfamilie, die in neunter Generation aktiv ist, derzeit schlichtweg nicht, wohin man sich wenden könne. „Die Stadt Neuenburg sagt, dass wir für die Zeit bis zum 2. November noch eine Kaution von 750 Euro zahlen sollen. Hinzu kommt, dass wir während der ersten Zwangspause von März bis August in Endingen am Kaiserstuhl festgesessen sind und es aus dieser Zeit finanzielle Verpflichtungen gibt“, sagt Selina Kaiser. Sie macht auch deutlich: „Wir wollen hier nicht bleiben, aber derzeit haben wir keine Alternative.“

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... 8d35f.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Hilferuf an RTL
Zirkusfamilie in Corona-Not: "Wir wissen nicht, wohin!“

Keine Auftritte wegen Corona-Beschränkungen
Scheinwerferlichter in der Manege, leuchtende Kinderaugen, Akrobatik-Show: Alles das fällt beim süddeutschen Circus Kaiser gerade flach. Wegen der Corona-Beschränkungen ist der Zirkus gerade in der Stadt Neuenburg am Rhein (Baden-Württemberg) gestrandet. Weil der Familien-Zirkus gerade nicht auftreten kann, gibt es keine Einnahmen. 15 Zirkus-Mitglieder und 30 Zirkus-Tiere müssen trotzdem irgendwie versorgt werden. Doch damit nicht genug: In ein paar Tagen soll die Familie wohl ihren aktuellen Stellplatz in der Stadt Neuenburg verlassen – und weiß dann einfach nicht mehr, wo sie hin soll. Hilfesuchend wandten sie sich deshalb an RTL.

“Wir wissen momentan nicht, wie es weitergehen soll.“

Zirkus-Direktor Edmund Kaiser ist verzweifelt: "Wir wissen momentan nicht, wie es weitergehen soll." In neunter Generation zieht er mit seiner Zirkus-Familie durch Südbaden. Zuletzt gastiert der Zirkus in der Kleinstadt Neuenburg. Eigentlich wollte er dann nach Freiburg weiterziehen. Doch die neuen Corona-Beschränkungen vom 2.November machen der Familie einen Strich durch die Rechnung. Sie dürfen nicht mehr auftreten, müssen deswegen ihre Shows in Freiburg absagen. Konnten nach einigen Angaben deswegen auch nicht dorthin weiterziehen. "Das Auftrittsverbot ist traurig für uns, weil der Zirkus unser Leben ist und alles daran hängt - unsere Existenz", sagt Edmund Kaiser. Ein paar Wochen hält er noch so durch, dann wird es richtig eng.

Mehr unter: https://www.rtl.de/cms/zirkusfamilie-in ... 45322.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Ein neuer Platz für den "Circus Kaiser"

Die Stadt Neuenburg hat ein alternatives Grundstück gefunden, und der "Circus Kaiser" kann demnächst umziehen. Das derzeit genutzte Grundstück eignet sich laut Stadt nicht.

Der "Circus Kaiser" hat einen Platz bekommen, an dem er bleiben kann, bis Gastspiele wieder möglich sind. Die Stadt Neuenburg hat dem Zirkus angeboten, ein Grundstück an der A 5 nutzen zu können, der Zirkus wird im Laufe der kommenden Tage dorthin umziehen.

Der "Circus Kaiser" war aufgrund des derzeitigen Teil-Lockdowns in Neuenburg gestrandet, wo er zuvor Auftritte gegeben hatte. Darauffolgende Gastspiele waren abgesagt worden. Doch bleiben kann der Zirkus mit Zelt, Schaustellerwagen, Ponys, Lama und Kamelen auf dem derzeit genutzten Grundstück nicht.Ein längerer Aufenthalt sei dort nicht möglich, so die Neuenburger Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung, unter anderem weil die Fläche zwischen der L 134 und der B 378 liegt und somit aufgrund des laufenden Straßenverkehrs für Mensch und Tier gefährlich sei.

Verständnis für angespannte Lage des Zirkus

Doch man zeigte Verständnis für die angespannte Lage des Zirkus und bot sich an, ihn bei der Suche nach einem geeigneten Platz zu unterstützen. Diese war nun wohl erfolgreich. Beim Indoorspielplatz Nepomuks Kinderwelt an der A 5 fand sich demnach ein geeignetes Grundstück, die Stadt stelle dort die Versorgung mit Strom und Wasser sicher, so die Stadtverwaltung. Man werde in den nächsten Tagen dorthin umziehen, hieß es erfreut seitens des Zirkus. Nach wie vor sei die finanzielle Situation jedoch schwierig, weil Einnahmen fehlen.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/ein-neu ... 87649.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Müllheim
Wieder Manegenluft schnuppern

„Manege frei“ heißt es ab Donnerstag für den Zirkus Edmund Kaiser. Vier Tage lang gastiert das Familienunternehmen, das in neunter Generation betrieben wird, in Müllheim, gegenüber des Hieber-Markts. Damit geht für die Zirkusfamilie eine siebenmonatige Zwangspause zu Ende.
Die Erleichterung ist Selina Kaiser, Tochter des Zirkusleiters Edmund Kaiser, im Gespräch mit unserer Zeitung anzuhören. „Wir sind froh, dass wir wieder spielen dürfen“, sagt sie. Zumal man im Zirkusbetrieb eine derart lange Pause nicht gewohnt ist: „Normalerweise pausieren wir nach dem Weihnachtszirkus drei Wochen lang, ehe es weiter geht. Jetzt hat die Pause aber sieben Monate gedauert.“

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... 62e15.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Kaiser gibt nicht auf und gastiert wieder in Südbaden

Nach zwei Corona-Lockdowns ist der Circus Kaiser wieder auf Tour, gastiert in Bad Säckingen und danach in Schopfheim. Die Familie erzählt, wie sie den zweiten Lockdown überstanden hat.

Zwei Lockdowns wegen Corona: Noch vor einem Jahr glaubte die Zirkusfamilie Kaiser nicht, dass sie das überstehen wird. Doch sie ist in diesem Juni nach Bad Säckingen zurückgekehrt und gastiert dort vom heutigen Freitag an. Der Verband Deutscher Circusunternehmen geht davon aus, dass die meisten der 300 Zirkusse in Deutschland überlebt haben – dank staatlicher Hilfe die großen und mittleren, dank der Hilfe der Bevölkerung die kleinen Familienbetriebe.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/circus- ... 82450.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Wie es dem Circus Kaiser zuletzt ergangen ist.

Mehrfach berichtete die BZ über den "Circus Edmund Kaiser". Der 15-köpfige Familienzirkus war in Folge des Lockdowns durch die Corona-Pandemie im vergangenen Herbst in Neuenburg gestrandet, Auftritte konnten nicht mehr stattfinden, Einnahmen blieben so aus, das Geld wurde knapp. Die Situation des kleinen Zirkus hatte in Neuenburg große Hilfsbereitschaft ausgelöst. Wirbel gab es zusätzlich, weil er seinen anfangs genutzten Platz räumen musste, laut Stadt aus Sicherheitsgründen. Die Situation beruhigte sich, als der Zirkus auf ein Grundstück an der Rheinwaldstraße in der Nähe der A 5 umsiedelte. Die Stadt Neuenburg hatte ihm angeboten, das Gelände nutzen zu können, inklusive Wasser- und Stromversorgung – kostenfrei.

Am Schluss ging also alles gut, sagte Angelina Kaiser, die Tochter von Besitzer Edmund Kaiser, am Telefon. Einziger Nachteil des Platzes: Vielleicht aufgrund der Lage kamen weniger Leute vorbei, die Futter oder Geldspenden brachten, so dass die Situation für den Zirkus immer schwieriger wurde, sagte sie. An Einkaufsläden zu sammeln, half ihnen über die Runden. Insgesamt rund sieben Monate verbrachte der Zirkus am Ende in Neuenburg, erzählt Angelina Kaiser. Seit kurzem dürfen die Künstler wieder vor Publikum auftreten. Wenn auch mit Beschränkungen: Abstände, die drei G, genesen, geimpft, getestet, die Artisten müssen sich auch regelmäßig testen und nur 100 Zuschauer dürfen kommen, 500 Menschen passen normalerweise ins Zelt des Zirkus Kaiser. "Aber besser als nichts." Der Alltag ist zurück – endlich.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/zwangsp ... 39140.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Bis Montag auf Dickhäuterplatz
Hoch hinaus in der Manege von Zirkus Edmund Kaiser in Ettlingen
Noch bis Montag gastiert der Zirkus Edmund Kaiser in Ettlingen auf dem Dickhäuterplatz. Die Premiere brachte vor allem viele kleine Besucher zum Staunen.

So etwas hat das kleine Mädchen noch nie gesehen. Gebannt verfolgt Lena Ochs mit großen Augen und offenem Mund wie eine Artistin im Glitzerkostüm knapp unterhalb der Zirkuskuppel komplett ungesichert einen Spagat turnt.

Ausschließlich ihre in weißen Schläppchen steckenden Fußspitzen finden Halt in einem dunklen Netz. Ansonsten trennen die athletische Frau ganze acht Höhenmeter von dem vierjährigen Mädchen, das jede ihrer Bewegungen aufgeregt verfolgt.

Ein paar Zuschauer auf den Rängen klatschen und pfeifen, aber Lena Ochs ist so fasziniert, dass sie sogar ihr Popcorn vergisst. Mit ihr fiebern Bruder Paul und die Großeltern, die gemeinsam einen unterhaltsamen Familiennachmittag im Circus Edmund Kaiser auf dem Ettlinger Dickhäuterplatz verbringen.

Mehr unter: https://bnn.de/karlsruhe/ettlingen/zirk ... lown-tiere
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

2. Weihnachtscircus Bruchsal vom 17. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 auf einer Privatfläche an der Forster Straße (beim McFit)
Dateianhänge
Kaiser.jpg
Kaiser.jpg (76.44 KiB) 3261 mal betrachtet
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Plakatverbot für Zirkusse mit Wildtieren?

Umweltliste Breisach und Tierschutzpartei stören sich an Werbung für den Circus Kaiser.

https://www.badische-zeitung.de/plakatv ... wildtieren

Kommentar: Das wäre ja ein diktatorischer Hammer, einem Unternehmen die Werbung zu untersagen, weil ein paar Extremisten sich an Inhalten stören. Zumal Circus Kaiser überhaupt keine Wildtiere mit sich führt.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Artisten in Laufenburg

DER ZIRKUS Edmund Kaiser, der noch am heutigen Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 15 Uhr Vorstellungen in Laufenburg-Ost an der Waldshuter Straße gibt, hat besonders für Kinder etwas zu bieten. Artistinnen am Trapez, am Drahtseil oder am Netz, ein lustiger Clown, Nummern mit Jongleuren, Kamelen und Pferden haben das zahlreich erschienene Publikum am Donnerstag begeistert.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/artiste ... 54169.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Weil am Rhein
Manege frei für den Zirkus Kaiser

„Es war schwierig“, sagt Angelina Kaiser, die als Seiltänzerin in der Manege auftritt. „Die vergangenen zwei Jahre waren die Hölle. Wir hatten mehr Stillstand, als dass wir unterwegs waren.“ Ohne die Hilfe der Bevölkerung, die für den Zirkus und seine Tiere gespendet hat, hätte dieser es nicht geschafft, meint die junge Artistin. Mehrere Monate an einem Ort ist für die Zirkusleute normalerweise undenkbar, sie sind sonst fast jede Woche an einem anderen Standort.
Seit einigen Monaten ist der Zirkus nun wieder auf Tour, sein Weihnachtsgastspiel gab er in Bruchsal. Allerdings schreckten 2G-Regel, Masken- und Testpflicht die Besucher ab, weiß Kaiser. „Sie sind stark ausgeblieben.“ Viele wollten nicht zwei Stunden mit Maske im Zirkuszelt sitzen. „Gerade Ältere können das vielleicht auch gar nicht.“ Umgekehrt führte die Auflage, dass nur 50 Prozent der normalen Besucheranzahl eingelassen werden durften, dazu, das auch mal Personen abgewiesen werden mussten.

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... 77426.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Der Zirkus ist in der Stadt! – Circus Edmund Kaiser gastiert vom 7. bis 17. Juli mit zweistündigem Programm an der Freiburger Straße in Emmendingen

Es ist wieder einmal ein Zirkus in der Stadt! Der Circus Edmund Kaiser gastiert vom 7. bis 17. Juli auf einem Privatgrundstück an der Freiburger Straße direkt neben der JET-Tankstelle.

Die Familie ist seit letztem Jahr ständig auf Gastspielreise. „Die Corona-Zwangspause war lange genug und wir brennen darauf, endlich wieder auftreten zu dürfen.“ Obwohl das 700 Personen fassende Zirkuszelt jetzt wieder bis auf den letzten Platz gefüllt werden darf, drücken die Zirkusleute weiterhin Sorgen. „Die Besucherzahlen sind nicht mehr das Problem, aber die Kosten laufen uns immer mehr davon“, so Kaiser. „Die hohen Energiepreise machen uns immer mehr zu schaffen!“ Er dürfe gar nicht an die Wintersaison denken, wenn das große Zirkuszelt beheizt werden muss.

„Aber jetzt sind wir erst einmal hier in Emmendingen und brennen darauf, unsere Zirkusnummern zu zeigen!“, wischte Kaiser alle Bedenken weg.

Mehr unter: https://www.regiotrends.de/de/passiert- ... 84797.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Talent und Vielseitigkeit sind in der Manege Trumpf

Mensch und Tier fühlten sich bei der Premiere des Zirkus Kaiser am neuen Standort bei der Jet-Tankstelle an der Freiburger Straße sichtlich wohl. Familienzirkus ist hier kein einschmeichelndes Schlagwort sondern gelebte Realität. Bei Kaisers ist Vielseitigkeit gefragt. Neben einer hervorragenden Artistik die jahrelanges Training und viel Talent erfordert, übernahmen Familienmitglieder noch viele andere Aufgaben. Wenige Minuten nachdem Artistin Angelina unter der Zirkuskuppel das Publikum in ihren Bann zog verkaufte sie in der Pause Popcorn und Lebkuchenherzen. Die 20-jährige Angeline Kaiser brillierte am Vertikalseil und dem russischen Netz auf atemberaubende Weise. Alex Kaiser war es anzusehen, wie sehr Konzentration bei seiner Stuhlakrobatik in acht Metern Höhe gefordert war. Was diese Aufführung so liebenswert machte: hin und wieder ging auch einmal eine Jonglage oder eine geradezu nervenaufreibende Gleichgewichtsnummer leicht daneben. Gerade der enge Kontakt zu den Zuschauern und der einfühlsame Umgang bei den Tierdressuren mit Pferden, Kamelen und Dromedaren machten den Charme dieser Aufführung aus.

Mehr unter: https://www.badische-zeitung.de/talent- ... 50238.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

SCHÖNE GESTE | Bruchsaler Weihnachts-Circus lädt ukrainische Nachbarn zum kostenlosen Besuch ein

Im Bruchsaler Technologiedorf im Zeiloch sind nicht nur Unternehmen aus der IT-Branche zu Hause. Seit einigen Monaten stehen dort auch Wohncontainer in denen Geflüchtete aus der Ukraine untergebracht sind. Der Regio-Fernsehsender KraichgauTV ist ebenfalls dort zuhause und hat beim Zirkus nachgefragt, ob eine ermäßigte Vorstellung für die ukrainischen Nachbarn möglich wäre. Zirkusdirektor Kaiser hat keine Sekunde gezögert und alle zum kostenlosen Besuch eingeladen.

Mehr unter: https://landfunker.de/bruchsaler-weihna ... esuch-ein/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Zirkus der Familie Kaiser gastiert mit neuen Nummern in Bruchsal
Seit Generationen tourt die Familie Kaiser mit ihrem Zirkus durch Süddeutschland. Bis 1. Januar ist sie in Bruchsal zu erleben. Schon die zweijährige Summer wirkt dabei mit.

Zirkus hat man in der Familie Kaiser schon seit Generationen im Blut. Seit vielen Jahren touren die Franken mit ihrem Circus Edmund Kaiser durch ganz Süddeutschland. Zu Weihnachten gastiert der Zirkus erneut in Bruchsal. Bei der Premiere des dritten Bruchsaler Weihnachtscircus am Sonntagnachmittag präsentierte die zwölfköpfige Artistentruppe ihre Zirkuskunst.

Rund 50 Besucher bekamen die volle Bandbreite des Könnens der Familie Kaiser zu sehen. Komik, Akrobatik, waghalsige Stunts und eindrucksvolle Dressureinlagen haben die Kaisers im Repertoire.

Mehr unter: https://bnn.de/kraichgau/bruchsal/zirku ... ch-hengste
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9145
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Kaiser (Edmund Kaiser) jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Derzeit in Iffezheim bei Baden-Baden
Dateianhänge
Kaiser_Iffezheim.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten