MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 26.07.2020, 22:13

Reporter Marc Sense berichtet aus dem Moskauer Zirkus zur aktuellen Lage unter Corona-Bedingungen

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... n-100.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 25.08.2020, 11:49

Moskauer Circus in Hannover: Wir zeigen die schönsten Bilder

https://www.haz.de/Mehr/Bilder/Galerien ... ten-Bilder
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 11.09.2020, 00:25

Eines der ersten Gastspiele im Land nach Coronapause
Hansestadt Stendal macht Zirkus

Ob das Gastspiel in Stendal tatsächlich der erste richtige Auftritt eines Zirkus in Sachsen-Anhalt seit Monaten ist, kann Armin Fischbach nicht mit Gewissheit sagen. Eine der ersten Vorstellungen dieser Art dürfte es allemal sein.

„Wir freuen uns, dass die derzeitigen Einschränkungen sich mittlerweile so weit entspannt haben, dass der Kulturbetrieb in Sachsen-Anhalt wieder Fahrt aufnehmen kann“, lässt der Stadtsprecher in dieser Woche auf Nachfrage der AZ unaufgeregt wissen.

Hinter den Kulissen könnten aber durchaus einige Hebel in Bewegung gesetzt worden sein. „Die Zirkusse hatten, wie so viele Kulturschaffende, sehr mit den Kontaktbeschränkungen zu kämpfen. “ Der „Moskauer Circus“ aus Süddeutschland schlägt für den 17. bis 20. September in der altmärkischen Kreisstadt sein Zelt auf.

Mehr unter: https://www.az-online.de/altmark/stenda ... 98655.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 12.09.2020, 12:23

Da sich der Circus vom bisherigen Tourneeleiter getrennt hat, der auch die bisherige Website des Circus gestaltet hatte, ist diese nicht mehr erreichbar.
Eine neue provisorische Website wurde kurzfristig unter https://www.moskauercircus.com/index.htm eingerichtet, welche noch verbessert wird.

Es ist leider so eine Unsitte, das manche die Domains von Websites nicht an die Unternehmen abgeben, um denen indirekt zu schaden.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 19.09.2020, 09:59

ZIRKUS
Moskauer Circus: Tournee umgeplant

Heute beginnt das Gastspiel des Moskauer Circus auf dem Schützenplatz. Von den 1000 Sitzen im großen Zelt muss die Hälfte leer bleiben.

Stendal l Ein Clown im Moskauer Circus und seine Nummern leben vom Spiel mit dem Publikum. Leben davon, sich aus dem Zuschauerraum Kinder und Erwachsene in die Manege zu holen – weniger zu ihrem, dafür umso mehr zum Spaß für die anderen Gäste. In Corona-Zeiten ist alles anders, Abstände sind einzuhalten, ein zu enger Kontakt ist zu vermeiden – auch für Clown Oleg. „Er musste alle seine Nummern umstellen“, sagt Gino Frank, Betriebsleiter beim Moskauer Circus. Oleg hat es gemacht, um mit dem Moskauer Circus wieder auf Tournee gehen zu können – anders als die meisten Zirkusse, die noch immer pausieren.

„Wir sind froh, nach vier Monaten Stopp wieder loslegen zu können“, freut sich Gino Frank. Der ursprüngliche Tourneeplan wurde umgestellt, nun ist der Moskauer Circus vor allem in den ostdeutschen Bundesländern unterwegs – und dank der Umplanung erstmals zu Gast in Stendal. „Eine schöne Stadt“, für die er lobende Worte findet für die gute Zusammenarbeit, beim Buchen des Platzes ebenso wie beim Anbringen der Werbeplakate.

Weniger Mitarbeiter im Moskauer Circus

„Die Leute sollen sehen, dass es wieder losgeht mit Veranstaltungen, sollen sehen, dass wieder etwas passiert“, sagt der Betriebsleiter, der gestern noch fleißig mit seinen Mitarbeitern dabei war, das Zelt aufzubauen. Begonnen hatten die Arbeiten schon am Dienstag, und nicht nur die Hitze machte den Männern ordentlich zu schaffen. „Der Boden ist ganz schön hart“, so Gino Frank. Beim Zeltaufbau muss er derzeit mit weniger Personal auskommen, denn einige der Zeltarbeiter aus Polen und der Ukraine konnten noch nicht wieder einreisen. Insgesamt ist der Moskauer Circus mit rund 70 Leuten in Stendal, normalerweise sind bis zu 100 Personen mit auf Tournee. Wegen Corona gibt es im aktuellen Programm keine Tiernummern, aber es laufen bereits Verhandlungen für eine Raubtier-Nummer, kündigt Gino Frank an. „Wir haben aber trotzdem ein tolles, richtig starkes artistisches Programm“, wirbt er.

Mehr unter: https://www.volksstimme.de/lokal/stenda ... -umgeplant

Kommentar: Dem Vernehmen nach, wird Carmen Zander mit ihren Tigern demnächst das Programm erweitern.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 09.10.2020, 23:24

Manege ohne Fell
Warum in der Circus-Show dieses Jahr keine Tiere zu sehen sind


Marissa Tonito legt sich noch ein letztes Mal vor der Premiere am Donnerstagabend auf ihren Jonglierstuhl, streckt die Beine in die Höhe und beginnt, fünf Bälle nach und nach mit ihren Füßen aufzufangen und in die Höhe zu spielen. Sie ist Teil der „Tonitos Family“.

Die spanische Artistengruppe ist unter anderem auch noch mit einer Dreifach-Salto-Nummer bis Sonntag im Moskauer Circus auf dem Messegelände in Halle zu sehen. Dass die „Tonitos Family“ beim Zirkusprogramm überhaupt dabei ist, liegt auch an den besonderen Umständen. Die Artistengruppe ersetzt in diesem Jahr im Moskauer Circus die Tiershow, die wegen der Pandemie gestrichen wurde.

Mehr unter: https://www.mz-web.de/halle-saale/maneg ... d-37467230
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 27.03.2021, 00:12

Artisten bangen

Zirkus braucht einen neuen Platz

Wie viele Unternehmer stehen in den Startlöchern und hoffen, möglichst bald wieder mit ihrem Geschäft loslegen zu können? Nicht anders geht es dem Circus Moskau, bei dem die Not rund 40 Namen hat. Denn insgesamt sechs Künstler- und Artistenfamilien sitzen seit November in Augsburg fest. Zum Überleben reicht es gerade so, aber es mangelt an allen Ecken und Enden. Das stellt in diesen Tagen Schuldenrevisor Ehrenfried Liske fest, der versucht, den Zirkusleuten zurück aufs Gleis zu helfen.
Wie bereits berichtet, wollte der Moskauer Circus wie in den vergangenen Jahren zu Weihnachten auf dem Riedinger Gelände seine Show präsentieren – und so Geld für den ansonsten spielfreien Winter verdienen. Aber dann kam Corona, trotz Erlaubnis der Stadt konnte nicht gespielt werden. Seit Mitte November sitzen die Artisten auf dem Gelände eines ehemaligen Gartencenters in Lechhausen fest.
Mehrere Probleme müsste Liske gemeinsam mit den Zirkusleuten quasi gleichzeitig lösen. Recht zufrieden ist der inzwischen im Ruhestand befindliche Experte mit der Situation in Sachen Versorgung. Mit der Landbäckerei Ihle und dem Kaufland haben sich zwei Unterstützer und Spender gefunden, die den Zirkusleuten hier weiterhelfen. Auch vom Sozialreferat der Stadt gab es spontane Hilfe. Denn: Monatelang, so hat Liske herausgefunden, haben die sechs Familien von dem Geld gelebt, das nur drei Familien als Unterstützung bekommen haben. Deswegen, weil es mit Unterstützung für drei spanische Familien seit Monaten nicht geklappt hat. Ob falsch beantragt wurde oder Formulare verschütt gegangen sind, das unter anderem will Liske nun klären.
Ähnlich will er es schaffen, dass die Corona geschädigten Zirkusleute Unternehmer-Hilfe bekommen. Problem: Im Herbst war auf der Tour der Büro-Container des Circus ausgebrannt, dabei ging praktisch die gesamte Buchhaltung verloren. Aber ohne diese, so Liske, sei praktisch kein ordentlicher Hilfsantrag zu stellen.
Nächste Baustelle: Zahlreiche der Lastwagen, Anhänger oder Wohnwagen des Zirkus müssten dringend zum TÜV. Das kostet Geld, dazu müssen die Fahrzeuge vorbereitet werden. Das mit dem Vorbereiten leisten die Zirkus-Leute in den alten Gärtnereihallen selbst, aber das Geld für die Hauptuntersuchungen ist nicht da.
Und dann das Hauptproblem: Der Grundbesitzer will bauen, die Zirkusleute müssen das Feld der Gärtnerei räumen. Wo aber auf die Schnelle hin mit all den Lastwagen, Anhängern und Wohnwagen, in denen die Zirkusleute auch weiterhin wohnen müssen? Zumindest Strom- und Wasseranschluss müssen auch am neuen Platz da sein, ...

Mehr unter: https://www.augsburg-journal.de/news/artisten-bangen/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 01.07.2021, 18:42

Zirkus geht wegen Pandemie fast pleite - Jetzt gastiert er in Dachau

Der Moskauer Circus gastiert von kommenden Donnerstag bis Sonntag, 1. bis 4. Juli, in Dachau. Es ist das allererste Gastspiel nach Monaten des Lockdowns. Das Auftrittsverbot während der Pandemie hätte das Unternehmen beinahe die Existenz gekostet.

Der Moskauer Circus ist einer der fünf größten Zirkusse Deutschlands. Wie so viele Betriebe wäre auch er wegen der Corona-Maßnahmen um ein Haar pleite gegangen. „Wir fangen in Dachau mit null Cent in der Tasche an“, sagt Pressesprecherin Tanja Frank. Der Stopp im vergangenen November traf den Zirkus hart. Zu dem Zeitpunkt waren Artisten und Clowns in den Vorbereitungen zu den lukrativen Weihnachtsvorstellungen, die dann wegen der rigiden Verbote ausfielen. Zwar konnte der Zirkus an seinem angestammten Standplatz in Augsburg bleiben und die Künstler hatten eine Halle zum Trainieren, aber die Einnahmen brachen komplett weg. Die Folge: „Wir mussten vier unserer sieben Zugmaschinen verkaufen, dazu Tiere und Zelte, um zu überleben“, so Tanja Frank. Mit dem letzten Geld in der Kasse finanzierte der Moskauer Circus nun den Auftritt in Dachau, wobei ihnen der private Eigentümer des Geländes in Dachau-Ost entgegenkam.

Mehr unter: https://www.merkur.de/lokales/dachau/da ... 32179.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 06.07.2021, 17:40

Show mit Wildtieren in Neu-Ulm
Zirkus aus Moskau hat Tiger und Papageien dabei
Der Moskauer Circus kommt nach Neu-Ulm. Trotz Corona? Ein neues Zelt mit zusätzlichen Lüftungsmöglichkeiten soll das Infektionsrisiko gering halten. Mit Tigern? Die kennen angeblich nichts anderes.

Ein zehnseitiges Hygienekonzept, das unter anderem einen 1,50 Meter-Abstand zwischen den Sitzplätzen vorsieht, Desinfektionsmittelspender und ein neu in Italien gefertigtes Zelt mit öffenbaren Seitenwänden und zusätzlichen Schlitzen für eine bessere Durchlüftung: So geht der Moskauer Circus am...

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/n ... 18195.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 10.07.2021, 01:45

Freitag in Neu-Ulm
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 14.07.2021, 00:29

Weitere Bildimpressionen
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 21.07.2021, 18:50

Manege frei für den Moskauer Circus in Rheinfelden

Der Moskauer Circus gastiert von Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 1. August, auf der Richterwiese in Rheinfelden. Die Veranstalter versprechen eine fantastische Show mit internationalen Artisten, Showballett und niveauvollen Komikern.
Besonders stolz ist die Direktion, in diesem Jahr die Familie Tonito verpflichten zu können. Sie zeigt auch den legendären Salto Mortale auf dem Drahtseil.
Traditionelle Elemente und moderne Lichteffekte sollen die rund zweistündige Show unter dem Titel „One World“ des Moskauer Circus zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt machen. Es treten Artisten aus Deutschland, Russland, Irland, Spanien, Brasilien und Tschechien auf.

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... a546a.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 6491
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: MOSKAUER Circus (Nando Frank)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 26.07.2021, 12:25

Rheinfelden
Zirkus-Premiere fiel aus

„Zuerst hatten wir kein Glück – und dann auch noch Pech dazu.“ An diesen Spruch eines einstigen Fußballprofis fühlten sich Artisten und Verantwortliche des Moskauer Staatszirkus erinnert. Denn nach der langen Corona-Zwangspause wollte das Unternehmen nach dem erfolgreichen Gastspiel vor drei Wochen im Bayrischen nun auch in Rheinfelden die Manege wieder für eine glanzvolle Zirkusvorstellung öffnen. Doch zumindest die Premiere am vergangenen Samstag auf dem Platz an der Richterwiese stand unter keinem guten Stern.
Vorstellungen wegen Unwetterwarnung abgesagt
Infolge einer Unwetterwarnung mussten auf Geheiß der Behörden und Hilfsorganisationen die beiden geplanten Vorstellungen um 17 und um 19.30 Uhr abgesagt werden. Die Zirkusleute bauten das rot-weiße Zirkuszelt vorsorglich teilweise zurück, um dem befürchteten Sturm in Verbindung mit einem über die Schweiz heranziehenden Unwetter keine Angriffsfläche zu bieten. Sicherheit geht natürlich vor.

Mehr unter: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inha ... 5f429.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten