Seite 1 von 1

Circus Rondel (S. Ortmann)

Verfasst: 06.02.2017, 20:35
von Circusworld
Der Traum vom Zirkus: Goetheschüler begeistern mit Akrobatik und Humor

Ein Zirkusbesuch ist für viele Kinder ohnehin schon etwas Faszinierendes. Die betörende Komik der umher stolpernden Clowns, die wagemutigen Verrenkungen der Akrobaten in schwindelerregender Höhe.

Am Freitagabend, Samstagmorgen sowie Samstagnachmittag gehörten leuchtende Kinderaugen und stolze Blicke sogar zum Programm: Denn die Akteure der drei je zweistündigen Zirkusvorstellungen waren die 330 Schüler der Goethegrundschule. Sie präsentierten den hunderten Eltern, Verwandten und Bekannten, was sie in der vorangegangenen Projektwoche erarbeitet hatten.

Mehr unter: https://www.wa.de/lokales/boenen/boenen ... 67128.html


Circus Rondel hinterlässt verwüstetes Gelände in Bönen

Eine Woche lang gastierte der Circus Rondel in Bönen auf dem Gelände neben dem Zechenturm und entwickelte zusammen mit den Schülern der Goetheschule ein artistisches Programm. Nun sind die Zelte abgebaut, der Zirkus hat das Gelände verlassen. Das ist in einem desolaten Zustand. Tiefe Furchen ziehen sich durch die Wiese. Der Weg, der zum Stellplatz und zur Mountainbikestrecke führt, ist nicht nutzbar. Zurück blieb jede Menge Müll, Stroh und Mist.

Mehr unter: https://www.wa.de/lokales/boenen/circus ... 70125.html

Re: Circus Rondel (S. Ortmann)

Verfasst: 21.05.2020, 12:09
von Circusworld
Circus-for-kids in Rheinberg
Ferienangebote stark reduziert: Zirkus kommt aber

Gute Nachricht: Der Circus-for-kids wird auch in diesem Jahr seine Zelte hinter der Grundschule am Annaberg aufschlagen. Alle Angebote für Zirkuskinder finden statt. Allerdings fallen die üblichen Abschlussvorstellungen aus, heißt es in der Mitteilung.

Die Kinder werden trotzdem für ihren Auftritt trainieren und ihn in Kostümen absolvieren. Eltern können eine DVD mit bewegten Bildern von den Auftritten erwerben, auf der sich auch Filmaufnahmen aus der gesamten Ferienwoche befinden.

Mehr unter: https://rp-online.de/nrw/staedte/rheinb ... d-51245445

Re: Circus Rondel (S. Ortmann)

Verfasst: 19.10.2020, 16:45
von Circusworld
ZIRKUS RONDEL
Überleben in Corona-Zeiten

Auch der Zirkus Rondel, der in Bad Nauheim seit Jahren mit einem Kinder-Mitmach-Angebot begeistert, kämpft in Corona-Zeiten ums Überleben. Jetzt gastiert er mit einem völlig neuen Konzept.

Er ist und bleibt das beliebteste Ferienangebot der Stadt Bad Nauheim - der "Circus for kids". Seit 17 Jahren haben Kinder in den Sommerferien die Möglichkeit, sich als große Stars in der Manege zu präsentieren. Möglich gemacht wird dies stets von der Familie Ortmann im Circus Rondel. In Corona-Zeiten mussten Zirkusdirektor René Ortmann und seine Mitstreiter ein neues Konzept entwickeln, das jetzt im Goldsteinpark präsentiert wird. Jeder kann Manegeluft schnuppern. Angeboten werden Workshops, Puppentheater und ein Hüpfburgen-Paradies. Wer Interesse hat, kann gleich heute spontan starten und ab 14 Uhr vorbeischauen.

Angeboten werden verschiedene Programmpunkte, die zum Mitmachen anregen oder einfach Unterhaltung bieten. "Ob Kinder oder Erwachsene, diesmal ist für alle etwas dabei", verspricht René Ortmann. Der Familienbetrieb organisiert Workshops für Artistik, Trapez, Seiltanz, Jonglage, Trampolinspringen oder Akrobatik - das alles kann an verschiedenen Stationen unter professioneller Anleitung erprobt werden.

Mehr unter: https://www.wetterauer-zeitung.de/wette ... 21564.html

Re: Circus Rondel (S. Ortmann)

Verfasst: 19.12.2020, 12:14
von Circusworld
Bodelschwinghschule sammelt Spenden
Zirkus Rondel in Existenznöten
Die Corona-Pandemie macht auch dem Zirkus Rondel zu schaffen, der regelmäßig Zirkusprojekte in Schulen veranstaltet. Um die von Existenzsorgen gebeutelten 19 Artisten zu unterstützen, hat eine Elterninitiative in Bad Nauheim (Hessen) eine Spendenaktion ins Leben gerufen, an der sich auch die Bodelschwinghschule in Warendorf beteiligt hat.

Mit dem Zirkus Rondel, den seine Familie in siebter Generation betreibt, sorgen Betriebsleiter René Ortmann und 18 weitere Artisten seit mittlerweile 27 Jahren für beste Stimmung, wenn sie mit Schülern in Zirkusprojekten eine attraktive Show auf die Beine stellen. Doch das Lachen ist den stets strahlenden Artisten in diesem Jahr vergangen.
Coronabedingt habe es zwischen März und September lediglich ein Projekt gegeben, erzählte Ortmann am Mittwochmorgen in der Bodelschwinghschule, in der Rektorin Dorothee C. Pinkhaus und Konrektor Uwe Amsbeck, aber auch die Schüler das Zirkusprojekt vom Vorjahr in bester Erinnerung haben. Auch geplante Auftritte in der nächsten Woche in Telgte und Anfang kommenden Jahres in Ahlen und Beckum seien abgesagt.

Mehr unter: https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Wa ... tenznoeten