Circus Manuel Weisheit

Benutzeravatar
Ludwig T.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2007, 14:43

vom 18.-20.1.2013 in Herxheim

Ungelesener Beitrag von Ludwig T. » 18.01.2013, 12:52

Ein winterliches Gastspiel gibt der Circus Manuel Weisheit jetzt am Wochenende in Herxheim bei Landau/Pfalz. Ist ja nicht gerade der typische Zeitpunkt für einen Saisonauftakt. ;)

Am heutigen Freitag (16 Uhr) sowie Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr kann man auf jeden Fall so kurz nach der Weihnachtscircus-Zeit schon wieder Manegenluft in der Südpfalz schnuppern. :)
circensische Grüße
Ludwig
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1601
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Gisela » 06.05.2013, 03:20

„Ein Zirkus, der richtig Spaß verbreitet“

Begeisterung machte sich unter Kindern, Eltern, Omas und Opas bei der Aufführung des Circus Manuel Weisheit in Bad Königshofen breit.

Bildergalerie unter: http://www.mainpost.de/regional/rhoengr ... 17,5167211
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Thomas So
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07.05.2011, 21:09

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Thomas So » 28.08.2013, 22:57

lt. einem Zeitungsbericht soll beim Zirkus M. Weisheit derzeit das Ehepaar Prehn mit ihren Tigern mitreisen. Weiss jemand was aus der Löwengruppe geworden ist. Ich gehe mal davon aus, dass nicht 2 Raubtiergruppen mitreisen.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4525
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Admin » 29.08.2013, 09:26

Zirkus Manuel Weisheit gastiert am Wochenende in Bad Hersfeld
Tiger fauchen im Zirkuszelt

Bad Hersfeld. Der Zirkus Manuel Weisheit kommt nach Bad Hersfeld. Das bereits seit 1824 bestehende Unternehmen wird von Donnerstag, 29. August, bis Sonntag, 1. September, am Festplatz am Hallenbad gastieren. Der Zirkus gehört zwar nicht zu den größten Zirkussen in der Bundesrepublik, räumt Pressesprecher Tim C. Thomsen ein. Er habe sich allerdings zum Ziel gesetzt, als mittelständisches Unternehmen gute und hochkarätige Programme für die ganze Familie auch in die kleineren Städte zu bringen, die von den größeren Zirkussen teilweise übergangen werden. So schlägt der Zirkus Manuel Weisheit seine Zeltanlagen nun nach über zehn Jahren endlich auch wieder in Hessen auf.

http://www.hersfelder-zeitung.de/nachri ... 80011.html
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4525
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Admin » 29.08.2013, 21:20

Thomas So hat geschrieben: Weiss jemand was aus der Löwengruppe geworden ist.
Wie mir Heiko Olf mitteilte, ist er auf eigenen Wunsch aus gesundheitlichen Gründen mit seinen Löwen nachhause gefahren.
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Thomas So
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 07.05.2011, 21:09

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Thomas So » 29.08.2013, 23:13

Vielen dank Peter für die Info.
Dann wünsche ich mal Heiko Olf viel Gesundheit. Hoffe dem Löwen-Nachwuchs geht es gut
Benutzeravatar
flooo
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2012, 13:24

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von flooo » 24.10.2013, 10:10

Manege frei für Artisten und Tiger

Der „Circus Manuel Weisheit“ gibt derzeit ein Gastspiel auf der Schäferwiese hinter der Stützpunktfeuerwache. Das bereits seit 1824 bestehende Unternehmen gehöre zwar nicht zu den größten Zirkussen Deutschlands, heißt es in einer Pressemitteilung. Doch es habe sich zum Ziel gesetzt, gute und hochkarätige Programme für die ganze Familie auch in die kleineren Städte zu bringen.
Als Attraktion des etwa zweistündigen Showprogramms wird „die schönste Tigerdressur Deutschlands“ angekündigt. Der Circus Manuel Weisheit sei eines von nur noch fünf Circusunternehmen bundesweit, die noch eine eigene Raubtiergruppe präsentieren. Tiertrainerin Janine Prehn präsentiert mit Ehemann Sascha die vier sibirischen Tiger Shahib, Shiva, Jill und Sina nach längerem Auslandaufenthalt erstmals wieder in Deutschland.
Darüberhinaus präsentiert der Zirkus klassische Pferdedressuren „und sogar ein springendes Lama, dressiert von Zirkusdirektor Manuel Weisheit persönlich“. Spannende Luftartistik unter der Zeltkuppel, Balancen auf dem Seil, der erst zwölf Jahre alte Nachwuchsjongleur Dominik und viele weitere Artisten gehören ebenso zum Programm wie Clown Banane.
Vorstellungen sind heute, Donnerstag, und am Freitag (25.) um 17 Uhr sowie am Samstag (26.) und Sonntag (27.) um 15 Uhr. Eintrittskarten kosten regulär zwischen neun und 22 Euro. Zum Einstand am ersten Tag zahlen Erwachsene Kinderpreise. Reservierungen und weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0174 4989286 oder online unter http://www.circus-manuel-weisheit.de.

http://www.echo-online.de/region/gross- ... 36,4403376
Menschen, Tiere, Erektionen ;-)
Benutzeravatar
flooo
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2012, 13:24

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von flooo » 24.10.2013, 10:10

Circus Manuel Weisheit ist noch bis Sonntag in Südhessen, hier ein kleiner Artikel zum Gastspiel in Gernsheim:

http://www.echo-online.de/region/gross- ... 36,4403376
Menschen, Tiere, Erektionen ;-)
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1601
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Gisela » 12.04.2015, 06:06

Zirkus Weisheit: Tiger Sahib ist der heimliche Star
Der Zirkus Weisheit ist in Gundelfingen. Zur ersten Vorführung am Donnerstag kamen viele Kinder, wo sie Tiger, Pferde, Lamas und Clowns bestaunten. Langweilig wurde ihnen nicht

http://www.badische-zeitung.de/gundelfi ... 83490.html
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 05.08.2015, 02:37

Raubtierschau in der Kurstadt
Vergangenes Wochenende gastierte der Circus Manuel Weisheit in Bad Dürrheim. Der Zirkus in Familienbetrieb wirbt nicht nur mit Artisten, sondern auch mit den vier sibirischen Tigern, die seit Jahren fester Bestandteil der Aufführungen sind.

Die zwischen fünf und neun Jahre alten Raubkatzen wurden im Zirkus geboren und sind die Nachkommen von Zirkustieren, erklärt Sascha Prehn, Tiertrainer beim Circus Weisheit. Seit 40 Jahren bestehe ein Fangverbot von wilden Tigern, daher seien Zirkustiger in der heutigen Zeit immer Nachkommen von Tieren, die selbst in der Manege aufgetreten seien. Man könne die Tiere auch nicht mehr auswildern, meint der Tiertrainer. Zum einen gebe es zu wenig Lebensraum, zum anderen laufen Tiger Gefahr, illegal gejagt und getötet zu werden. Bei seinen Tieren achte der Zirkus nach Angaben von Prehn stark auf das Wohlergehen. So stehen ihnen, neben Wasserbecken und Spielmöglichkeiten, 120 Quadratmeter Auslauf zur Verfügung. Gesetzlich vorgeschrieben sind bei vier Tieren 54 Quadratmeter.

http://www.suedkurier.de/region/schwarz ... 07,8051293
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1601
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Gisela » 14.08.2015, 04:52

Zirkus Weisheit: Familie hat Manege fest im Griff
„Menschen, Tiere, Sensationen“, mit diesen Worten beginnt der Abschiedsgruß von Evelin Weisheit, mit dem sie jede Vorstellung des Zirkus Manuel Weisheit beschließt. Zur Freude vieler Menschen gastierte er jüngst mit seinem Programm in Bonndorf.

http://www.suedkurier.de/region/hochrhe ... 89,8073265
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!

http://www.ig-zirkus-variete-e-v-doebeln.de
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.08.2015, 21:49

Circus Manuel Weisheit heute in Stetten am kalten Markt :D
mit schönem Programm !
Dateianhänge
DSCF2871.JPG
DSCF2773.JPG
DSCF2793.JPG
DSCF2807.JPG
DSCF2823.JPG
DSCF2828.JPG
DSCF2867.JPG
DSCF2868.JPG
DSCF2869.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 21.07.2016, 00:02

Manege frei für Mensch und Tier

ALZEY - „Wir werden Sie begeistern!“, prangt in großen gelben Lettern auf dem Flyer des Circus Manuel Weisheit, der in dieser Woche in Alzey gastiert. „Aber warum sind wir so sicher, Sie zu begeistern? Weil wir es können!“ Eine selbstbewusste Aussage, aber auch eine, die beweist: Hinter diesem Flyer steckt viel Überzeugung, Herzblut für einen Berufsstand, dessen Reputation und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit heutzutage auf dem Prüfstand stehen wie bei kaum einem anderen.

Kein Verständnis haben Weisheit und Thomsen hingegen für übergriffige Tierschützer, „die ohne Fachwissen hereinpreschen und uns sagen wollen, dass wir unsere Tiere nicht halten können“.

Wenn es nach den Tierrechtlern gehe, dann könnten Menschen noch nicht einmal Hunde halten, fügt Weisheit hinzu. Seit einigen Jahren machen ihm Tieraktivisten zu schaffen. Von Pöbeleien, Beleidigungen, bis hin zu Hausfriedensbruch, Randale und Sachbeschädigung sei alles dabei, berichtet Thomsen. Vier bis fünf Mal pro Jahr käme es zu solchen Vorfällen. Insgesamt entstehe dem Circus dadurch jährlich ein Schaden von rund 10 000 Euro. „Geld, dass wir an anderer Stelle sinnvoll in die Tiere investieren könnten“, so Thomsen. Dabei gebe es keinen Grund für Anfeindungen. „Wir halten alle Auflagen ein, gehen sogar noch über die tierschutzrechtlichen Vorgaben hinaus“, sagt Weisheit und lädt darüber hinaus jeden ein, sich selbst ein Bild von der Unterbringung und dem Zustand der Tiere zu machen. Jeder sei zu jeder Zeit willkommen.

„Die Tiere des Circus befinden sich in einem sehr guten Pflege- und Ernährungszustand“, bestätigt auch Simone Stier, Pressesprecherin des Landkreises Alzey-Worms. Tierschutzrechtlich gebe es nichts zu beanstanden. Dies hätten Kreisveterinäre bei ihrer Kontrolle vor Ort festgestellt.

Mehr unter: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 104219.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 02.08.2016, 18:14

Ärger im Stadtrat Oppenheim?
Tiger: ja oder nein?
Vier sibirische Tiger könnten für Ärger im Oppenheimer Stadtrat sorgen. Sie sollen in einem Zirkus in Oppenheim auftreten, obwohl das eigentlich nicht zulässig ist.

1995 hatte der Oppenheimer Stadtrat beschlossen, keine exotischen Tiere mehr in der Stadt auftreten zu lassen. Dazu zählen Tiere wie Löwen, Tiger, Elefanten oder Bären.
Als sich der Zirkus in seiner Sprechstunde vorgestellt habe, sei von Tigern keine Rede gewesen, so Oppenheimer Bürgermeister Marcus Held (SPD) in einem Gespräch mit dem SWR. Nun seien sie aber da.
Wenn sich die Tiere "benehmen" würden, so Held, könne man aber darüber hinwegsehen.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/r ... index.html

Eine kluge Haltung des Bürgermeisters, da deren Wildtierverbot eh rechtswidrig ist, da es gegen Bundesgesetze verstößt.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 10.08.2016, 11:42

Familien-Zirkus erhält schon beim Aufbau in Riedstadt Besuch von der Polizei

In vielen Kommunen ist der kleine Zirkus willkommen, in anderen nicht. Auch nicht in Riedstadt. "So was ist uns noch nie passiert", schimpfte Zirkusdirektor Manuel Weisheit am Montag. In Riedstadt wollte der Zirkus, von einem Gastspiel aus Oppenheim kommend, eigentlich gastieren. Doch die Stadt habe abgelehnt. Kein passendes Grundstück. So hat sich der Zirkus mit einem Landwirt an der Landstraße zwischen Goddelau und Wolfskehlen geeinigt. Der Mann hat nach eigenem Bekunden ein Herz für kleine Zirkusunternehmen. Doch er hatte die Rechnung ohne die Stadt gemacht.

Kaum hatte der Zirkus am Montag mit dem Aufbau begonnen, bekam der Landwirt einen Anruf aus dem Rathaus. Wie er sich das so vorstelle, einen Zirkus ohne Wasser- und Abwasseranschluss auf seinen Acker zu lassen. Und der Strom fehle auch. Kurz darauf rückte die Polizei an. "Ihr vertreibt uns hier nicht", zürnte der Zirkusdirektor, während einige seiner elf Kinder und der Schwiegersohn den Disput fassungslos beobachteten.

Dabei gab es gar keinen Grund für die Aufregung. Frischwasser bezieht der Zirkus in der Regel aus einem Hydranten, wozu er eine Schlauchleitung legt. Das Abwasser wird, wie bei jedem Wohnwagen auch, in Tanks gebunkert und dann an entsprechenden Entsorgungsstationen entsorgt. Und für den Strom hat das Unternehmen zwei Aggregate. "Wäre jemand vom Ordnungsamt vorbeigekommen,
wäre das im Nu geklärt gewesen. Aber uns schickt man die Polizei auf den Hals".

Der Ärger hatte sich dank des besonnenen Agierens der Polizei schnell wieder gelegt. "Wir haben noch nie solchen Ärger gehabt", sagt Manuel Weisheit. In Oppenheim habe der Bürgermeister dem Zirkusunternehmen ausdrücklich bescheinigt, alles ordnungsgemäß hinterlassen zu haben. Von der Vorstellung sei er begeistert gewesen.

Mehr unter: http://www.echo-online.de/lokales/kreis ... 172803.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 12.08.2016, 11:42

Das Zirkus-Abc beherrscht

OPPENHEIM - Mit einer gut besuchten Vorstellung beendet der „Circus Manuel Weisheit“ sein dreitägiges Gastspiel auf der Festwiese. Bei sommerlichen Temperaturen und trotz „Konkurrenz“ des Niersteiner Winzerfests ließen es sich zahlreiche Zirkusbegeisterte an diesem Sonntag nicht nehmen, dem Familienzirkus einen Besuch abzustatten.

Den Auftakt der Zirkus-Show übernahmen Sascha Prehn und seine vier sibirischen Tiger Jill, Sahib, Shiva und Bavati. Aus nächster Nähe präsentierten sich die majestätischen Tiere, und sorgten mit ihrem Können bei so manchem Zuschauer für Gänsehaut. Mit einem kontrollierten Sprung durch einen silberfarbenen Glitzerreifen versetzte Tigerdame Bavati die jungen Zuschauer in der ersten Reihe in Staunen und erntete auch beim Rest des Publikums tosenden Beifall.

Mehr unter: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 173344.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 19.08.2016, 00:49

Zirkus Weisheit gastiert mit vier Tigern in Pfungstadt - und setzt auf Offenheit

PFUNGSTADT - Der Zirkus Weisheit ist da. Und mit ihm vier sibirische Tiger - und ein Banner am Zaun zum Pfungstädter Festplatz, auf dem steht: "Tiere gehören zum Circus!" Familienoberhaupt und Zirkuschef Manuel Weisheit geht damit in die Offensive gegen Tierrechtsorganisationen, die ein generelles Wildtierverbot in Zirkussen fordern - wie es etwa in Österreich schon gilt. Sie argumentieren: In einem Zirkusunternehmen ist eine verantwortbare Haltung von Wildtieren grundsätzlich nicht möglich. Weisheits Medizin dagegen: Transparenz.

Er lehnt am Zaun zum Tigergehege, das frei zugänglich und gut sichtbar auf der Wiese an der Mühlstraße aufgebaut ist. Seine Zirkuswagen parken ein wenig entfernt, auch der hölzerne Zaun ist nur so weit gestellt, dass er den Blick von der Straße frei gibt auf das Gehege. "Jeder soll sehen, dass wir Tiger haben. Und dass es ihnen gut geht", sagt der Zirkuschef. Und es dauert nicht lange, da kommt eine Dame mit zwei Mädchen an der Hand, bleibt ein wenig entfernt stehen. Weisheit winkt sie ran. Es bleiben an diesem Donnerstagvormittag nicht die einzigen Passanten, die sich für die Tiger interessieren. Und die Familie Weisheit steht parat und erklärt alles rund um ihre Attraktion. Sein Vorfahre Carl Weisheit hat den Zirkus 1864 gegründet - schon damals mit Tigern.

Mehr unter http://www.echo-online.de/lokales/darms ... 207782.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 24.03.2017, 07:57

Zirkus hat mit Tierrechtlern zu kämpfen

Der Zirkus Manuel Weisheit gastiert in den nächsten Tagen im Landkreis. Erst in Horb, dann in Freudenstadt. Anfeindungen durch Tierrechtler blieben bislang aus. Obwohl diesmal sogar sibirische Tiger mit im Programm sind.

In Horb hat der Zirkus, der aus Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz stammt, sein Zelt bereits aufgestellt. Pressesprecher Tim Thomsen gibt einen Einblick in die kleine Zirkusstadt, die sich dort am Festplatz gebildet hat. Rund 20 Menschen leben für einige Tage hier gemeinsam mit den Tieren. Lamas, Ponys, Laufenten und vier sibirische Tiger. Bis zu 3000 gibt es von diesen weltweit noch in Zoos und Zirkussen. In freier Wildbahn nur noch 300 Exemplare. ...

Im Programm gibt es allerdings nicht nur Tiere. Auch artistisch sei einiges geboten. Von Luft- bis Handstandartistik. Bis zu 500 Besucher fasst das Zelt. "Falls es kühl ist, wird das Zelt auch beheizt", so Thomsen. Und das ist auch nötig, denn elf Monate lang ist der Zirkus Manuel Weisheit auf Tour. Über Weihnachten verbringt er einen Monat in Neustadt an der Weinstraße und gibt dort ein Weihnachtsgastspiel.
Besonders bei ihren Vorstellungen in kleineren Städten oder in den ländlichen Regionen komme ihr Programm gut an. "In großen Städten sind wir eine kleine Nummer", so Tim Thomsen. 70 bis 80 Prozent Auslastung hätten sie bei ihren Auftritten meistens. Deshalb gebe es für sie im Gegensatz zu anderen Zirkussen nichts zu jammern. "Uns geht es wirtschaftlich gut."

Mehr unter: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... 6b7b5.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 30.03.2017, 23:04

Sind Tierschützer vor Zirkus bedroht worden?

Ist die Tierschutzallianz bei ihrer Mahnwache am Samstag in Horb vor dem Zirkus Manuel Weisheit von den Schaustellern bedroht worden? Das sagen zumindest die Tierrechtler.

Eher kurzfristig hatte sich die Allianz für Menschenrechte, Tier und Naturschutz (Tierschutzallianz) dazu entschlossen, eine Mahnwache vor dem Zirkus Manuel Weisheit zu veranstalten, der am Wochenende ein Gastspiel in Horb gab und ab Donnerstag in Freudenstadt gastiert. Erst nach einer Berichterstattung in unserer Zeitung zum Zirkus und seinen vier sibirischen Tigern wurde deren Aufmerksamkeit erregt.
Veterinäramt hat nichts zu beanstanden
Eher gering fiel die Beteiligung aus. Hatten sich doch nur sieben Tierrechtler eingefunden – davon vier aus der Horber Region, laut Tierschutzallianz. "Wie wir erfahren haben, ist der Zirkus bekannt dafür, dass er seine Gastspielorte vorher nicht preisgibt, weder in den sozialen Medien noch auf seiner Homepage", heißt es von Seiten der Tieraktivisten. Vermutlich, um Proteste bei Vorstellungen so gering wie möglich zu halten.
Der Zirkus schreibt in seiner Bilanz zum Gastspiel im Horb, dass die Mahnwache friedlich verlief. Anders schildert das die Tierschutzallianz: "Als wir ankamen ›begrüßten‹ die Zirkusmitarbeiter uns schon von 100 Meter Entfernung mit den Worten: ›Verpisst euch, sonst kommen wir rüber‹, ›Wir lassen die Tiger frei, mal schauen wer schneller ist‹ und ›sollen sofort verschwinden‹." Thomas Mosmann, der Landesvorsitzende der Tierschutzallianz, erklärt weiter: "Als ich erwiderte, dass wir gerade mit den Ordnungskräften gesprochen haben und wir hier eine Mahnwache abhalten dürfen, meinten diese halbstarken Jungs, dass sie auch keine Angst vor der Polizei haben." Die Tierrechtler hätten sich dennoch nicht einschüchtern lassen. Auch die Polizei habe beim Protest nach dem Rechten gesehen.
Allgemein zieht der Zirkus Manuel Weisheit eine positive Bilanz zu seinen Gastspielen in Horb. Zirkuschef Manuel Weisheit: "Knapp 1000 Besucher konnten wir insgesamt hier an der Mühlener Straße begrüßen, dies ist für einen Zirkus unserer Größenordnung ein super Erfolg – besonders der Familientag am Freitag und die von bestem Frühjahrswetter begleitete Abschluss-Show am Sonntag waren sehr gut besucht. Dies war unser erster Besuch in Horb, wir kommen aber gerne wieder!"

Mehr unter: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... e915e.html


Freudenstadt
Zirkus dementiert Drohungen
'
Wie Tim Thomsen, Pressesprecher des Zirkus Manuel Weisheit, erklärt, hat es von Seiten der Schausteller bei der Mahnwache der Allianz für Menschenrechte, Tier und Naturschutz (Tierschutzallianz) in Horb am Samstag keine Bedrohungen gegeben. Die Tierrechtler hatten in einer Pressemitteilung geschrieben, dass sie von den Zirkusmitarbeitern mit Sätzen wie "Wir lassen die Tiger frei, mal schauen, wer schneller ist" bedroht worden waren. "Die Polizei war während der Mahnwach die ganze Zeit anwesend", sagt Thomsen. Eine Tieraktivistin sei von Mitarbeitern mit Nachdruck dem Festplatzgelände verwiesen worden, auf dem der Zirkus in Horb gastiert hatte. Das bestätigt auch die Polizei auf Nachfrage. Die Beamten hätten jedoch nicht eingreifen müssen.

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... f8ff8.html

Kommentar: Diese Tierrechtsallianz des Herrn Mosmann hat nichts besser im Sinn, als überall vor Circussen ihre Mahnwachen zu machen. Die Besucher welche kommen ignorieren diese und man fragt sich, ob diese Demonstranten nicht merken, das sie sich nur lächerlich machen?
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 16.04.2017, 01:25

Derzeit in Aldingen. :D
Erlebte Ostersamstag ein volles Zelt und ein tolles Programm und Bombenstimmung des Publikums.
Dateianhänge
DSCF8366.JPG
DSCF8368.JPG
DSCF8369.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 06.05.2017, 20:59

Derzeit in Engen. :)
Dateianhänge
DSCF8676.JPG
DSCF8677.JPG
DSCF8678.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 07.05.2017, 12:55

Starkes Programm mit Esprit und Pep :D
Sehr gut besucht, tolle Stimmung, begeistertes Publikum.
Gute kluge Moderation.
Ein sehr guter Mittelcircus, der die "Weisheit (fast) mit den Löffeln gefressen hat" :mrgreen:
Denn sein Gesamtkonzept stimmt und der Erfolg zeigt auf, das er es richtig macht.
Dateianhänge
Manuel Weisheit.jpg
Manuel Weisheit mit Gross und Klein
Laufenten_7.jpg
Clown Dave mit Laufenten
Strapaten_6.jpg
Kevin Weisheit + Jaqueline Quaiser
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 07.05.2017, 21:48

Bild

Mein Fotobericht über den CIRCUS MANUEL WEISHEIT :)

http://www.circusworld.de/archiv2017/20 ... sheit.html

Bild
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 09.05.2017, 22:40

Engen Bilder: Circus Manuel Weisheit

http://www.suedkurier.de/region/Engen~b ... 7,11493428
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3610
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Manuel Weisheit

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 10.05.2017, 09:26

200 Fotos von Alexander Leumann unter

https://www.facebook.com/alexander.leum ... nref=story
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten