Zirkus William (Alfons Köllner)

Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1416
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Gisela » 02.04.2011, 06:35

Hungrige Kamele und heiße Artisten
Bis Sonntag noch gastiert der Zirkus Williams im Kirchtal zwischen Münsingen und Auingen. Insbesondere Kinder kommen bei dem Zirkusprogramm voll auf ihre Kosten. Am Donnerstag fand die Premiere statt.Gespannt sitzen Lukas, Sebastian, Nick, Denis und Denny, alles Jungs der Klasse 4b aus Auingen, in den Logenplätzen, um bei der Zirkuspremiere ihrem "Kurzzeitklassenkameraden" Roy seinen verdienten Applaus zu schenken.Den hat sich der 13-Jährige allemal verdient. Nicht nur seiner artistischen Künste wegen, die ihn unter anderem im fliegenden Salto über drei Ponys wirbeln lassen, sondern auch, weil er schon jetzt, in ganz jungen Jahren seinen Mann im Zirkuszelt steht.

http://www.swp.de/muensingen/lokales/mu ... 701,907035
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.01.2017, 12:03

Wie der Wanderzirkus mit dem Winter klarkommt - ein Besuch

Eiseskälte, Schneefall und zuletzt Orkanböen: Das Wetter setzt dem Zirkus William auf seinem Standplatz beim Bräumannhof in Waakirchen arg zu – und es macht einen Ortswechsel unmöglich.

Der kleine Gasofen im „Wohnzimmer“ der Familie William läuft seit Tagen auf Hochtouren. Er bringt den Sattelauflieger, der zur Heimstatt umfunktioniert wurde und direkt neben dem denkmalgeschützten Bräumannhof in Waakirchen steht, auf angenehme 20 Grad. Doch das frisst in diesen Tagen Unmengen an Energie: „Zuletzt hat die Gasflasche nur noch einen Tag gehalten“, sagt Marion William-Köllner (48) und stöhnt: „Ich hoffe immer, dass das Gas nicht ausgerechnet in der Nacht ausgeht.“ Der Winter – er sei für eine Zirkusfamilie eben hartes Brot.

Dabei ist das Gelände am Bräumannhof für den kleinen Zirkus mit seinen 16 Leuten (alles Familienmitglieder) eigentlich ein Glücksfall. Bereitwillig stellte Eigentümerin Hannelore Rehme, früher eine am Tegernsee sehr aktive Mäzenin, ihren Grund und Boden zur Verfügung. Sogar einen Waschraum in dem Hof dürfen die Williams mitbenutzen. Das ist mehr Komfort, als die Familie ansonsten gewohnt ist. Und dennoch: Mit dieser Kälte und dem vielen Schnee hatten die Schausteller nicht gerechnet. „Die letzten Winter waren ja immer so mild“, meint die Chefin.

Mehr unter: https://www.merkur.de/lokales/region-te ... 47845.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons William)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 23.02.2017, 21:17

Zirkus William baut sein Winterquartier ab

Der Familien-Zirkus William macht sich wieder auf Reisen: Nach fast drei Monaten Aufenthalt in Waakirchen hat er am Donnerstag damit begonnen, sein Winterquartier unterhalb des Bräumannhofs abzubauen.

Waakirchen – Die Zeit in Waakirchen, sagt Zirkus-Chefin Marion William-Köllner, werde sie in guter Erinnerung behalten. „Die Menschen hier haben uns super unterstützt.“

Für manchen mag es ein gewöhnungsbedürftiger Anblick gewesen sein: Direkt an der Tegernseer Straße hatte die Zirkus-Familie ihre bunten Zelte aufgeschlagen. Plötzlich tummelten sich dort Exoten wie Kamel Sarabu und Dromedar Mockel. Die Besitzerin des denkmalgeschützten Bräumannhofs, Hannelore Rehme, hatte den Schaustellern das Grundstück zur Verfügung gestellt. Und als nach Weihnachten der große Winter- und Kälteeinbruch kam, war klar: So schnell würde der Zirkus den Standort nicht wieder verlassen können. „Durch den Schnee sind wir festgesessen“, sagt William-Köllner.

Mehr unter: https://www.merkur.de/lokales/region-te ... 28191.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 22.10.2018, 12:12

"Wir werfen die Flinte nicht ins Korn"

"Circus Williams" gastiert in Neuburg-Nord auf einer Wiese neben dem Sportgelände des SC Ried. Der Zirkus gehört zu den kleinen Familienbetrieben, die gegen den Trend ankämpfen und einfach weitermachen. Der Tierschutzverein lehnt Zirkus mit Tieren grundsätzlich ab.

An diesem Samstag, 20. Oktober, gibt es eine Vorstellung um 16 Uhr, am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr. Der letzte Auftritt ist auch dem Sportclub Ried gewidmet, der dem Zirkus den Anschluss an Wasser- und Stromleitung ermöglicht.

"Circus William" führt Pferde, Kamele, Ziegen und Kleintiere, aber keine Wildtiere im engeren Sinn. Die Kinder der Familie Köllner lernen frühzeitig Saltos und Akrobatik und wachsen wie selbstverständlich ins Manegengeschehen mit ein. Die Vorstellungen sind natürlich vorwiegend für die jüngsten Zuschauer gedacht.

Zirkuschef Alfons Köllner (53) könnte ein Buch schreiben über das Zirkusdasein in Deutschland.

Mehr unter: https://www.donaukurier.de/lokales/neub ... 63,3955295
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 05.03.2019, 18:38

Aufbau in Überlingen
Dateianhänge
DSCF7914.JPG
DSCF7913.JPG
DSCF7912.JPG
DSCF7911.JPG
DSCF7909.JPG
DSCF7915.JPG
DSCF7910.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 16.05.2020, 12:39

ÜBERLEBENSKAMPF MIT ZIRKUSTIEREN
Circus Alfons William: Zur Corona-Krise in Buchloe "gestrandet"

Für den Zirkus stellt die Krise eine ernste Situation dar. "So wie es aktuell ist, wird es sehr schwierig, die Zeit noch über längere Monate zu überbrücken", erklärt der 22-jährige Artist Roy William Köllner. Rücklagen habe der Zirkus nicht mehr allzu viele. Deshalb hoffen alle Beschäftigten, dass es schnell wieder weitergeht und Vorstellungen bald wieder stattfinden können.

Futterspenden für die Zirkus-Tiere
"Man will es so natürlich nicht ausdrücken, aber finanziell wäre eine kleine Unterstützung schon super", meint der 22-Jährige. Denn durch die abgesagten Zirkus-Vorstellungen fehlen dem Betrieb sämtliche Einnahmen. Trotzdem muss natürlich das Futter für die Tiere, verschiedene Versicherungen und zum Beispiel die Kosten für Fahrzeuge bezahlt werden.

Natürlich gebe es eine Soforthilfe vom Staat, das sei für den Zirkus nach eigenen Angaben aber nicht so einfach. "Wir sind ein privater Zirkus. Das wird nicht als großer Beruf anerkannt hier bei uns in Deutschland. Da ist es sehr schwer, staatliche Unterstützung zu bekommen", so Köllner.

Mehr unter: https://www.all-in.de/buchloe/c-lokales ... t_a5063574
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 18.05.2020, 21:30

In Landsberg am Lech heute gesehen
Dateianhänge
DSCF0383.JPG
DSCF0381.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 28.05.2020, 11:52

Circus Alfons William: Zur Corona-Krise in Buchloe "gestrandet"

https://www.youtube.com/watch?v=E_ptNjM ... 82nZIGy6jA
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 30.05.2020, 01:18

ZIRKUSTIERE ZUM ANFASSEN
Circus Alfons William verwandelt sich am Pfingstwochenende in Streichelzoo

https://www.all-in.de/buchloe/c-lokales ... o_a5064747
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 05.07.2020, 17:32

Heute Nachmittag in Diessen am Ammersee.
Das Zelt voll mit den 100 erlaubten Besuchern !
Dateianhänge
DSCF0564.JPG
DSCF0554.JPG
DSCF0551.JPG
DSCF0549.JPG
DSCF0546.JPG
DSCF0543.JPG
DSCF0542.JPG
DSCF0540.JPG
DSCF0538.JPG
DSCF0536.JPG
DSCF0569.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 07.07.2020, 22:47

BILDERGALERIE
Circus William öffnet in Dießen wieder das Zelt

https://www.augsburger-allgemeine.de/la ... 75781.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 09.10.2020, 18:51

Nächste Woche in LL :D
Dateianhänge
DSCF0001.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 14.10.2020, 22:16

Heute in Landsberg gesehen.
Gastspiel mit maximal 100 Besuchern bei streng kontrollierten Abstandsregeln
Dateianhänge
DSCF0003.jpg
DSCF0001.jpg
DSCF0005.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.10.2020, 18:53

Heute in LL
Dateianhänge
DSCF0012.jpg
DSCF0010.jpg
DSCF0009.jpg
DSCF0007.jpg
DSCF0006.jpg
DSCF0004.jpg
DSCF0003.jpg
DSCF0001.jpg
DSCF0019.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 11.11.2020, 22:07

Die Manege bleibt geschlossen

Der Circus Alfons William sitzt wegen der Corona-Maßnahmen auf dem Maisacher Volksfestplatz fest. Nun hofft er auf Unterstützung durch die Bevölkerung

Tiere, wie man sie sonst eher aus dem Zoo kennt, grasen auf der Wiese gleich gegenüber des Volksfestplatzes. Neben bekannten Tierarten, wie Esel und Pferd, mampfen hier auch Dromedar und Kamel gemütlich vor sich hin. Mit großen, freundlichen Augen beobachten sie dabei die Passanten. An der Ecke des Weidezauns ist ein Schild befestigt. Ein Spendenaufruf für den Circus Alfons William. Auf dem Festplatz selbst stehen Lastwagen und voll beladene Anhänger. Das gelb-blaue Zirkuszelt ist schon abgebaut. Zirkuswagen und Stall hingegen werden von Mensch und Tier noch bewohnt.

Die letzte Vorstellung des Zirkus fand am Sonntag, 1. November, statt. Einen Tag später kam der Lockdown. "Eigentlich sollte es am Montag gleich weiter gehen", erzählt Kimberley William, eine der beiden Luftakrobatinnen des Zirkus. Gerade wisse man noch nicht, wie es weitergehe. Zum einen gelten die Coronabeschränkungen auch für Zirkusauftritte, zum anderen haben bereits viele Städte und Gemeinden die Vorstellungen bis Ende des Jahres abgesagt. Wenigstens um einen Stellplatz brauche man sich aktuell aber keine Sorgen machen, erzählt die Luftakrobatin sichtlich erleichtert. Die Gemeinde Maisach habe sich sehr verständnisvoll und zuvorkommend gezeigt. Der Zirkus könne erst mal einen Monat auf dem Festplatz weiter kampieren.

Mehr unter: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fu ... -1.5110945
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 25.11.2020, 01:51

Ein Zirkus kämpft ums Überleben
Zirkus Alfons William sitzt in Maisach fest – Zirkusdirektor bittet für seine Tiere um Hilfe

Der kleine Zirkus Alfons William kämpft ums Überleben in der Corona-Pandemie. Alfons William Köllner, der Chef des 25-köpfigen Unternehmens, ist verzweifelt.

Der 54-jährige sitzt in seinem Zirkuswagen und weiß nicht mehr, wie er die vielen Rechnungen bezahlen soll. „Das Wasser steht uns sprichwörtlich bis zum Hals“, blickt Köllner schon ein wenig deprimiert aus dem Wohnwagenfenster auf den Maisacher Volksfestplatz, wo das Familienunternehmen seit Anfang November festsitzt.

„Mein Mann kann schon seit Wochen nicht mehr schlafen vor lauter Sorgen“, fügt seine Frau Vera hinzu, die ihm neun Kinder geschenkt hat, sieben Söhne und zwei Töchter. „Vor Corona ging es uns gut“, meint sie. „Da konnten wir wenigstens unsere Rechnungen bezahlen. Gut, man wird kein Millionär, aber wir sind zumindest immer über die Runden gekommen.“

Geplant war für heuer eine Tournee durchs Vorarlberggebiet, berichtete Köllner. „Doch dann kam der erste Lockdown“, berichtet der Zirkuschef. An der österreichischen Grenze musste der aus dem süddeutschen Raum stammende umkehren. Vier Monate saß der Zirkus in Buchloe fest. Vier Monate keine Vorstellungen bedeuten vier Monate keine Einnahmen. Trotzdem aber ist Futter für 50 Tiere wie Heu, Hafer, Karotten, Kraftfutter zu bezahlen, Versicherungen wurden fällig, Veterinär- und Tierarztkosten. „Wir sind hart im Nehmen. Aber das geht uns schon sehr an die Nieren. Unsere Rücklagen sind aufgebraucht.“

Mehr unter: https://www.kreisbote.de/lokales/fuerst ... 09131.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 01.12.2020, 12:21

Corona-Pandemie: Gestrandeter Zirkus hofft auf Futterspenden

Der kleine Zirkus Alfons William kämpft ums Überleben in der Corona-Pandemie. Alfons William Köllner, Chef des 25-köpfigen Unternehmens, ist verzweifelt.

Der 54-jährige sitzt in seinem Zirkuswagen und weiß nicht mehr, wie er Rechnungen bezahlen soll. „Das Wasser steht uns sprichwörtlich bis zum Hals“, sagt er und blickt deprimiert aus dem Wohnwagenfenster auf den Maisacher Volksfestplatz, wo das Familienunternehmen seit Anfang November festsitzt.

Mehr unter: https://www.merkur.de/lokales/fuerstenf ... 16080.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 29.01.2021, 23:26

Neu-Estinger sorgt sich um Tiere
Zirkus mit Nachwuchs sitzt weiterhin in Maisach fest: Futter und Spenden dringend notwendig

Neu-Estingerin Christa T. sorgt sich um die Tiere von Zirkus Alfons William, der nach wie vor in Maisach gestrandet ist und derzeit keine Einnahmen hat.

Hidalgo heißt das Pferd, das Christa T. aus Neu-Esting besonders in ihr Herz geschlossen hat, als sie wieder einmal mit Karotten, Äpfeln und altem Brot beim Zirkus Alfons Willam auf dem Maisacher Volksfestplatz auftauchte. „Mir tun alle Tiere leid“, sagt sie und streichelt ihren Liebling. Seit sie aus der Zeitung erfahren hat, dass der kleine Zirkus auf dem Volksfestplatz gestrandet ist und sich wegen des zweiten Lockdown in großer Not befindet, schaut die 85-Jährige hin und wieder vorbei, um die Tiere zu füttern. Auch Leckerli für die Hunde hat sie dabei.

Der Artikel in der Zeitung sei wie ein Hilfeschrei gewesen, meint die Neu-Estingerin, die nicht viel Aufhebens von ihrer Aktion machen will. „Ich bin mit Tieren aufgewachsen“, erzählt sie. Ihr Vater habe Hasen, Hühner, Ziegen und Schafe gehabt und als Kind habe sie die Sommerferien auf dem großen Bauernhof ihres Onkels verbracht. Nach dem ersten Besuch bei den Zirkustieren habe sie fast geweint, erzählt die Tierliebhaberin, die die Äpfel und Karotten für die Tiere kauft, während sie von ihren Nachbarn übriges Brot mitbekommt.

Staatliche Hilfe bekommt der Zirkus nicht

Nach wie vor ist die Not des kleinen Zirkus William ungebrochen groß. Seit dem zweiten Lockdown sitzt der Zirkus mit seinen knapp 50 Tieren auf dem Maisacher Volksfestplatz fest.

Mehr unter: https://www.kreisbote.de/lokales/fuerst ... 80145.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 10.03.2021, 01:08

Der Wert der Streicheleinheiten

Rot, Gold und ein bunt angemaltes Clownsgesicht - ein Plakat des Circus Alfons William. Überall im Landkreis, häufig vor Supermärkten, stehen sie verteilt. Trotz geschlossener Manege oder gerade deswegen, denn darauf steht: "Bitte helfen Sie uns und unseren Tieren. Unsere Existenz geht kaputt." Mit seinen fast 50 Tieren, darunter Dromedare, Lamas, Alpakas, Esel und Pferde, sitzt Circus Alfons William seit November coronabedingt auf dem Dorffestplatz in Maisach fest.

.....

Kontrolliert wurde Haltung und Versorgung der Zirkustiere zuletzt im Dezember durch das Veterinäramt Fürstenfeldbruck. "Es gab nichts zu beanstanden," bestätigt Veterinärdirektor Hans Werner Merk. Er habe immer wieder von der großen Hilfsbereitschaft in der Gemeinde Maisach gelesen, sodass er keine Bedenken habe, was die Versorgung der Tiere betrifft. Durch häufige Ortswechsel und der öffentliche Fokus würden Zirkusse von Veterinärämtern "intensiv kontrolliert", erklärt er weiter. Dabei halten sich die Ämter gegenseitig über eine Datenbank auf dem Laufenden. Die Haltung von domestizierten Tierarten sei weniger problematisch als die von Wildtieren wie Bären.

Mehr unter: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fu ... -1.5228524
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 05.04.2021, 00:29

Zirkus strandet in Peißenberg

Es herrscht Leben auf dem Peißenberger Volksfestplatz. Nein, da steht kein Festzelt. Freilich nicht. Aber der „Circus Alfons William“ ist zu Besuch. Sein Aufenthalt läuft allerdings anders als geplant: Ohne Vorführungen, ohne Einnahmen.

Er wollte Groß und Klein Freude bringen, erstaunen und unterhalten. Dafür schlug der „Circus Alfons William“ am Dienstag seine Zelte auf dem Peißenberger Volksfestplatz auf. Doch der Familienbetrieb bekam nicht mehr die Gelegenheit, Besucher zu empfangen – denn pünktlich zu seiner Anreise traten im Landkreis Weilheim-Schongau die verschärften Regelungen für Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 ein. Aufführungen sind damit tabu – völlig egal, wie das Hygienekonzept aussieht. „Wir sind jetzt hier gestrandet“, sagt Alfons Köllner.

„Wir“ – das sind Köllner und seine Familie, insgesamt 14 Erwachsene und elf Kinder. Zudem gehören rund 50 Tiere dem Zirkus an: darunter Kamele, Lamas, Dromedare, Ziegen und Ponys, aber keine Tiere, die im Käfig leben müssen – also keine Tiger oder Löwen. Sie alle sind nun sozusagen arbeitslos. Mal wieder. Seit Beginn der Pandemie hat es die Zirkusfamilie, von der die meisten Mitglieder ganzjährig im Wohnwagen leben, enorm schwer. Mal strandet sie hier, mal da. Kaum sind Vorstellungen möglich.

Köllner hatte so gehofft, dass es in Peißenberg klappt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz niedrig bleibt. Wieder nichts. „Es ist eine Katastrophe“, sagt er. „Wir haben null Einnahmen.“ An eine Weiterfahrt ist auch nicht zu denken – allerorts herrscht das gleiche Problem. In Peißenberg wollte der Zirkus bis Sonntag, 11. April, bleiben. Wie’s danach weitergeht – noch ist das unklar.

Mehr unter: https://www.merkur.de/lokales/weilheim/ ... 14166.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 29.04.2021, 20:58

Der Circus reist nun als "Der große rolllende Zoo"
und gastiert damit von 5.-16. Mai auf dem Festplatz in Weilheim (Oberbayern).
Täglich von 10-18 Uhr geöffnet - Eintritt frei !
Mit Tierproben, Ponyreiten, Tierfotos und viel Spaß !!
Gleichzeitig bittet er um Spenden auf sein Spendenkonto.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 27.05.2021, 00:07

So ein Zirkus – und das mitten in Berg!

Seit ein paar Tagen ist der Circus Alfons William wieder zu Gast in Berg. Auf der Wiese vor dem Berger Holz stehen die Zelte und Wohnwägen der Zirkusfamilien.

In Berg haben sie nun das erste Gastspiel seit dem Lockdown – zugleich das erste in diesem Jahr. Das Zelt bietet normalweise Platz für etwa 800 Gäste – unter Coronabedingungen können etwa 50 Personen die Aufführungen besuchen. Jeder Haushalt muss einen Test vorweisen, Kinder sind ausgenommen, weil sie in den Schulen regelmäßig getestet werden. Desinfektionsmittel ist ausreichend vorhanden, es müssen FFP2-Masken getragen werden, die einzelnen Haushalte sitzen mit Abstand. Eine Reservierung unter der Nummer 0170-9512996 wird empfohlen. Vorstellungen sind noch heute und morgen um 16:00 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. In den Läden liegen überall Ermäßigungskarten. Wer es diese Woche nicht schafft, kann den Zirkus auch nächste Woche von Mittwoch bis Sonntag in Gelting besuchen.

Mehr unter: https://quh-berg.de/so-ein-zirkus-und-d ... n-in-berg/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 16.02.2022, 16:05

Heute in Penzing nahe vom Wertstoffhof bei starken Winden.
Ob der morgen zum Spielen kommt ??
Dateianhänge
20220216_130022.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 25.09.2022, 15:53

Derzeit in Kaufering bei Landsberg am Lech
Dateianhänge
DSCF0085.JPG
DSCF0084.JPG
DSCF0083.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 02.10.2022, 01:58

CIRCUS ALFONS WILLIAM

Bild

Mein Bildbericht: https://www.circusworld.de/2022/William/william.html

Bild
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 21.10.2023, 22:21

Heute in Marktoberdorf
Dateianhänge
Williams_Marktoberdorf.jpg
William_Marktoberdorf.jpg
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 21.10.2023, 22:44

Neu dressierter Viererzug Pferde von Jason Köllner, mit fast allen bekannten Dressurvarianten. Noch nicht lange in der Manege, aber bereits sehr schön anzusehen. :D
Dateianhänge
DSCF0365.JPG
DSCF0363.JPG
DSCF0362.JPG
DSCF0361.JPG
DSCF0360.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 22.10.2023, 22:48

Truppe Oriental
Dateianhänge
DSCF0383.JPG
DSCF0382.JPG
DSCF0379.JPG
DSCF0378.JPG
DSCF0376.JPG
DSCF0375.JPG
DSCF0373.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkus William (Alfons Köllner)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 23.02.2024, 21:57

Saisonstart 2024 in Inning am Ammersee
Dateianhänge
DSCF0616.JPG
DSCF0591.JPG
DSCF0585.JPG
DSCF0571.JPG
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten