Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 01.12.2011, 10:01

Heppenheimer Familie Weisheit gastiert mit Nikolaus Circus in Alzey
ZIRKUS Heppenheimer Familie Weisheit präsentiert Weihnachtsprogramm im Kuppelzelt

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 410964.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 01.12.2011, 10:01

Heppenheimer Familie Weisheit gastiert mit Nikolaus Circus in Alzey
ZIRKUS Heppenheimer Familie Weisheit präsentiert Weihnachtsprogramm im Kuppelzelt

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit dürfen sich die Alzeyer auf eine echte Premiere freuen: Zum ersten Mal gastiert „Weisheits Nikolaus Circus“ in der Volkerstadt - und wartet mit einem weihnachtlich angehauchten, rund zweistündigen Programm für Groß und Klein auf, das jede Menge Spannung und Abwechslung verspricht.

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 410964.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 29.02.2012, 04:24

CIRCUS WEDRANO Familie Weisheit bedankt sich für Winterquartier

Mit einer kostenlosen Vorstellung bedankt sich der Circus Wedrano der Fam. Weisheit
am 29. 02.2102 bei der Bevölkerung von Gau-Algesheim.

Eine tolle Geste, wie ich meine:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 709803.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 29.02.2012, 04:24

Mit einer kostenlosen Vorstellung bedankt sich der Circus Wedrano der Fam. Weisheit
am 29. 02.2102 bei der Bevölkerung von Gau-Algesheim. Dort fand das Unternehmen
nach seinem Weihnachtscircus in Bingen sein Winterquartier.

Eine tolle Geste, wie ich meine:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 709803.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 02.03.2012, 09:19

Die "Abschiedsvorstellung" in Gau-Algesheim war ein großer Erfolg:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 722727.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Gerd » 02.03.2012, 09:19

Die "Abschiedsvorstellung" in Gau-Algesheim war ein großer Erfolg:

http://www.allgemeine-zeitung.de/region ... 722727.htm
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 17.04.2016, 14:02

Flörsheim-Dalsheim: Zirkus Wedrano gastiert auf dem Platz neben dem Altenheim

Zur Premiere hat der Familienzirkus Wedrano in Flörsheim-Dalsheim am Freitag eine abwechslungsreiche Show geboten. Angefangen bei einer Pferdedressur reicht das Programm über Akrobatik bis hin zu wild flatternden Tauben, die auf einem kleinen Karussell ihre Balance hielten. Den ersten Höhepunkt setzte Romano Wedrano mit einer Akrobatiknummer. Er balancierte auf einem Brett mit lediglich einer losen Walze darunter. Darauf stapelte er mehrere Skateboards und fing an, auf seiner Konstruktion mit Bällen zu jonglieren. Romano war es auch, der in die Rolle des Clowns „Banane“ schlüpfte und damit bei den Kindern besonders gut ankam.

Mehr: http://www.wormser-zeitung.de/lokales/v ... 813134.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.06.2016, 23:00

Zerstörung in Röblingen
Zirkus Wedrano kann vorerst auf Festplatz bleiben

Der gebeutelte Zirkus Wedrano darf vorläufig auf dem Festplatz in Röblingen campieren. Bürgermeister Jürgen Ludwig hat den Zirkusleuten zugesagt, dass sie bis zum Beginn des Festes am Salzigen See das Gelände kostenfrei nutzen können. „Sie haben mich in ihrer Notlage um Hilfe gebeten“, sagte er am Montag der MZ. Eigentlich wollte der Zirkus am Wochenende nach Eisleben weiterziehen, doch es fehlt ihm ein intaktes Zelt. In der Nacht zum Donnerstag hatten Unbekannte das Zirkuszelt aufgeschlitzt und es dadurch unbrauchbar gemacht. So musste schon der Auftritt in Röblingen abgesagt werden.

Schaden von rund 10.000 Euro

Zirkusdirektor Adolf Spindler hat den Schaden auf rund 10 000 Euro beziffert. Nach seinen Worten kann der Zirkus die Summe aus eigener Kraft nicht aufbringen. „Wir sind auf Spenden angewiesen“, so Spindler.

http://www.mz-web.de/eisleben/zerstoeru ... n-24224544
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 09.09.2016, 21:43

Zirkus verlässt Festplatz Oktoberfest in Lüttchendorf ist gerettet

„Sie ziehen gerade ab.“ Lüttchendorfs Ortsbürgermeister Uwe Seemann ist mehr als erleichtert. Der Zirkus „Wedrano“, der seit Wochen mit seinen Wohnwagen und Anhängern auf dem Festplatz in Wormsleben stand, verlässt die Gemeinde. „Wir haben Druck gemacht, damit die Leute endlich gehen“, so Seemann.
Die Einwohner von Lüttchendorf hatten schon befürchtet, dass das traditionelle Oktoberfest ausfallen muss, weil der Veranstaltungsplatz belegt ist. Seemann: „Es bleibt dabei, wie seit 20 Jahren treffen wir uns am 3. Oktober an gleicher Stelle zu unserem Fest.“

Den Aufenthalt der Zirkusleute werden die Einwohner nicht in guter Erinnerung behalten. „Sie haben die Gutmütigkeit unserer Gemeinde ausgenutzt und sind zum Teil sehr unfreundlich und aggressiv aufgetreten“, sagt Seemann gegenüber der MZ.
...........

Den Zirkusleuten wurde auch der Anschluss an die Strom- und Wasserversorgung des Jugendklubs in Wormsleben gewährt. Mit ihnen war damals außerdem vereinbart worden, dass sie nach drei bis vier Wochen die Ortschaft wieder verlassen.
Die Gäste hielten sich nicht an die Abmachung. Letzten Endes hatten sie auch einen sehr hohen Energie- und Wasserverbrauch. Seemann: „Sie ließen das Wasser solange laufen, bis Pfützen auf dem Festplatz standen.“ In den Wochen ihres Aufenthaltes sollen die Zirkusleute rund 46 Kubikmeter Wasser verbraucht haben. Die Kosten will sich die Kommune, die für die gestrandeten Zirkusleute in Vorkasse ging, jetzt vom Arbeitsamt zurückerstatten lassen.

Mehr unter http://www.mz-web.de/eisleben/zirkus-ve ... t-24705084
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 29.12.2016, 12:59

Unter den Sternen des Chapiteaus

Das Viermastzelt badet förmlich im weihnachtlichen Lichterglanz. LED-Rentiere und -Nikoläuse, -Schneemänner und -Sterne, wohin man auch blickt. Kinder tapsen an der Hand von Eltern oder Großeltern an die Neisser Straße, wo der Weihnachtscirkus der Familie Weisheit Quartier bezogen hat. Längst sind die fahrenden Artisten Stammgäste in Ingelheim. Seit fünf Jahren lassen sie den ganz besonderen Duft von Popcorn, Bratwurst und Manege unter dem sternenübersäten blauen Himmel des Chapiteaus wehen. Seit fünf Jahren lassen sie in zweistündiger Show vor allem die Jüngsten einen Blick durchs Schlüsselloch auf die vordergründig so schillernde Zirkuswelt werfen.

Anja und Hubertus Weisheit halten zusammen mit ihren Kindern Joana, Natascha, Romiena und Romano eine aus einer untergegangenen Welt zu stammen scheinende Tradition aufrecht. Hier packt jede und jeder an. Im Kartenverkauf und am Einlass, im Imbisswagen, beim Leuchtstäbchen-Verkauf oder am Bratwurststand – und natürlich im Programm. Die Besucher der Premiere lassen sich von so viel nostalgischem Engagement gerne anstecken. Und als schließlich zu „Silent Night“ die Schneemaschine die so recht zur Weihnachtszeit passenden Flocken in die Manege rieseln lässt, als ein LED-beleuchteter Engel einreitet und in einem von einem pausbäckigen Schneemann begleiteten Wägelchen auch noch ein Mini-Puttchen (die dreijährige Yvene) durch das Rund zieht, ist die Illusion fast perfekt.

Mehr unter: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 566011.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.07.2017, 01:19

Der Circus Wedrano gastiert in Rüdesheim

Anja Weisheit hat die Tür ihres Wohnwagens offengelassen. „Im Sommer heizen sich die Wagen auf wie eine Sauna“, sagt sie. Während sie frisch gespülte Töpfe in die Schränke ihres Wohnwagens räumt, übt ihre Tochter Romena im großen Zelt auf dem Drahtseil zu balancieren. Zwischen geparkten Anhängern, Zugmaschinen und massiven Spanngurten manövriert Enkelin Yvain ihren Roller zielsicher über die Wiese beim Rüdesheimer Hafen. Bis zum 16. Juli ist hier zum vierten Mal das Zuhause der Familie Weisheit mit ihrem Circus Wedrano.

Erst am Vortag haben sie mal wieder im Rampenlicht der eigenen Manege gestanden. Anja verkauft an einem solchen Nachmittag die Tickets. Wenn sie später in der Show vor einer Holzwand steht, hofft sie immer, dass ihr Mann Hubertus seine Messer genauso präzise wirft wie in den vergangenen 30 Jahren. Tochter Romena schwingt sich dann als Akrobatin durch die Luft, Tochter Natalia kümmert sich um Eragon und Saphira, ihre dressierten Ziegen. Romano Weisheit ist erst Clown und später Feuerspucker. Zur Familie gehören auch sechs Pferde, zwei Ponys, zwei Hunde, ein Lama, mehrere Tauben und zwei ungarische Rinder mit langen Hörnern.

In fünfter Generation unterwegs

Mit ihrem Programm touren die Weisheits in fünfter Generation durch Rheinland-Pfalz und Hessen. Alle Familienmitglieder sind in die Circuswelt hineingeboren, und die hat sich, wie Anja Weisheit feststellt, mit der Zeit verändert: Futterkosten, Zeltversicherung und die Standplatzmiete seien es, die immer höhere Kosten verursachen. In Wiesbaden oder Mainz sei die Miete für einen Standplatz kaum noch zu stemmen.

Doch am meisten Sorge bereitet Anja Weisheit der allgemeine Rückgang der Besucherzahlen. „Die Welt wird immer digitaler und das Interesse am Circus ist verloren gegangen“, sagt sie. Es seien fast ausschließlich alte Leute, die sich heutzutage noch für einen kleinen Familiencircus begeistern ließen: „Kinder laufen vorbei – selbst an den Ponys.“ Auch bei der letzten Aufführung in Rüdesheim seien nur 35 von 100 Plätzen besetzt gewesen.

Mehr unter: http://www.wiesbadener-kurier.de/lokale ... 034644.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 24.12.2017, 13:36

Jüngster Spross der Zirkusfamilie Weisheit wird im „Ingelheimer Weihnachtscircus“ getauft

Natascha Weisheit ist ganz locker. Obwohl die Zeremonie in einer knappen halben Stunde beginnen soll, packt sie kräftig mit an. In Kapuzenpulli und Jogginghose bestückt sie das Büffet im Vorzelt. Kaffeekannen und Tassen, Kuchen und Muffins stehen bereit. Bevor die Gäste hier zugreifen dürfen, steht allerdings noch ein ganz besonderes Ereignis an. Nataschas kleine Tochter Ylaina, jüngster Spross der Zirkusfamilie Weisheit, wird im „Ingelheimer Weihnachtscircus“ getauft. Für das feierliche Zeremoniell haben Familie und Freunde das große Zelt liebevoll geschmückt und einen improvisierten Gottesdienstraum geschaffen. Zur Deko gehören Taufkerze und Blumenschmuck ebenso wie weiße Luftballons.

Mobiles Taufbecken und Posaune statt Orgel

Für Anne Waßmann-Böhm ist das, was in wenigen Minuten beginnen wird, eine echte Premiere. „Es ist meine erste Taufe im Zelt“, erklärt die Pfarrerin der evangelischen Saalkirchengemeinde. „Ich finde das ganz interessant hier“, sagt sie und lässt den Blick durch die geschmückte Manege schweifen. Ein ganz wichtiges Accessoire hat die Pfarrerin selbst mitgebracht: das mobile Taufbecken. „Das haben wir uns von der Versöhnungskirche ausgeliehen“, erklärt Anne Waßmann-Böhm, denn die Saalkirchengemeinde hat nur ein fest installiertes. Improvisiert werden muss auch musikalisch, denn eine Orgel ist nicht zur Stelle. Und so sorgen Anne Waßmann-Böhm mit der Gitarre und Sohn Konrad mit der Posaune für den musikalischen Rahmen. Zur Vorbereitung einer Taufe gehört natürlich auch, dass das Taufbecken gefüllt ist. Deshalb schickt die Saalkirchenpfarrerin Ylainas Großvater Hubertus Weisheit, den Zirkuschef, zum Wasserholen aus.

Mehr unter: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokale ... 407272.htm
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 13.12.2019, 00:17

Artisten, Esel und Clown Banane im Weihnachtscircus

Der Ingelheimer Weihnachtscircus der Familie Weisheit gastiert wieder ab Donnerstag, 19. Dezember, in der Neisser Straße (Nähe McDonald’s). Der Weihnachtscircus bietet Artistenkunst und liebenswerte (Haus-)Tierdressuren in einem stimmungsvoll geschmückten Zirkuszelt.
Neu dabei sind Artisten aus Kuba und Tschechien. Toni Hernandez präsentiert Handstand-Akrobatik, die Geschwister Vanessa und Sofie Lacroni zeigen artistische Höchstleistungen an den Vertikaltüchern, mit einer Tempojonglage und einer Säbelbalance. Die tierischen Stars in der Manege sind Hunde, Ponys, Esel, Ziegen und sogar Rinder. Dressiert und vorgeführt werden sie von Zirkusdirektor Hubertus Weisheit und Tochter Romiena. Wildtiere gibt es im Ingelheimer Weihnachtscircus aus Überzeugung nicht.
Bei allen Vorstellungen dabei ist Clown Banane. Zudem wird der „Weihnachtshasser“ Grinch die Herzen der Zirkusbesucher erobern.

Mehr unter: https://www.allgemeine-zeitung.de//loka ... s_20870226
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 8910
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus WEDRANO (Dir. Anja & Hubertus Weisheit)

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 15.12.2023, 00:37

Weihnachtscircus für die ganze Familie in Ingelheim

Seit einem Jahrzehnt begeistert der Ingelheimer Weihnachtscircus Wedrano das Publikum und schafft unvergessliche Momente unter dem festlich geschmückten Zelt. In diesem Jahr öffnet der Circus zu seinem 10-jährigen Jubiläum vom 21. Dezember 2023 bis zum 7. Januar 2024 seine Pforten. Clowns, Akrobaten, tierische Stars und ein außergewöhnliches Highlight versprechen Groß und Klein eine magische Zeit.

Das familiengeführte Unternehmen, das sich bereits einen Namen für seine herzliche Atmosphäre gemacht hat, präsentiert in der Neisser Straße in Ingelheim ein abwechslungsreiches Programm

Mehr unter: https://byc-news.de/ingelheim/weihnacht ... ingelheim/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten