Circus MONTI 2011 - 2024

Links, Berichte, Infos, Fotos, ...
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2013

Ungelesener Beitrag von Admin »

Aktuelle Bilder der Bucht in Spiez mit Circus Monti

per Webcam: http://webcam.spiez.ch/
Dateianhänge
Spiez_2.jpg
Spiez.jpg
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Die Probenarbeiten haben begonnen

Die Artistinnen und Artisten sind vergangene Woche eingetroffen und haben heute ihr Talent dem gesamten Kreativteam vorgestellt: im Trainingsanzug, ohne Showlicht und mit Musik ab Konserve. Dennoch entstand ein erster, erfreulicher Eindruck von den technisch hochstehenden und aussergewöhnlichen Darbietungen.
Täglich wird nun während den anstehenden zwei Monaten – im soeben bezogenen, neuen Trainingsraum – intensiv am aktuellen Monti-Programm gearbeitet.
Der 30. Saisonauftakt wird am 14. März 2014 in Wohlen (AG) gefeiert.

http://www.circus-monti.ch/news/2014/#c896
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

bonjour la vie! – 30 Jahre Circus Monti
Auch die 30. Inszenierung soll den Anspruch des Circus Monti, alljährlich ein Gesamtkunstwerk in die Manege zu bringen, weiterführen und noch verstärkt fortsetzen.

Inspiriert durch Henri Murgers “les scènes de la vie de bohème“ lässt das 22-köpfige Artistenensemble das Universum der heutigen Bohemiens aufleben und erzählt deren Geschichten. Es wird gesungen und getrunken, gefeiert und getrauert, philosophiert und gedichtet. Grazil balancierend, virtuos musizierend, bestechend jonglierend, unbekümmert tanzend und federleicht fliegend. Auf nächtlichen Boulevards, in engen Mansarden und in belebten Cafés entstehen mitreissende Szenen wie auch verträumte, melancholische Momente.
bonjour la vie! – ein Stück über das Leben. Ein Stück einzigartiger Circus.

http://www.circus-monti.ch/tournee/programm/
Dateianhänge
MONTI.jpg
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Circus Monti zeigt im Jubiläumsprogramm das Leben der Artisten

Zum 30. Geburtstag des Wohler Zirkus stehen nicht die Nummern, sondern die Artisten im Zentrum. Die Artisten und ihr Leben sollen dem Publikum näher gebracht werden.

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fr ... -127751113


Wie die Wohler zu ihrem Zirkus kamen

Viele im Dorf hielten ihn zwar für einen Spinner, andere aber halfen vor 30 Jahren tatkräftig mit, Guido Muntwylers Traum vom eigenen Circus Monti zu verwirklichen.

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fr ... -127750579
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Zirkusdirektor Johannes Muntwyler über Romantik und Konkurrenz

In Wohlen hat er seine Heimat und hier feiert er am Freitag die Premiere der 30. Tournee: der Circus Monti und mit ihm die Gründerfamilie Muntwyler. Was Guido Muntwyler damals als verrücktes Projekt angerissen hat, ist heute ein erfoglreiches KMU. Direktor Johannes Muntwyler hat noch viel vor.

http://www.srf.ch/news/regional/aargau- ... konkurrenz
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Mutter der Zirkusfamilie: «Wir wollten nie einen eigenen Zirkus aufbauen»

Hildegard Muntwyler (78) war sehr skeptisch, als ihr Mann den Circus Monti gründen wollte. Im Interview erzählt sie, wie alles anfing. Und dass es Momente gab, als sie spürte, dass ihre Zirkusfamilie nicht ganz ernst genommen wurde.

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fr ... -127840046
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

«Das Seil ist scharf wie ein Messer»

Interview mit Katharina Dröscher (23) ist als Seiltänzerin unterwegs mit dem Circus Monti. Ihr Beruf ist nicht ungefährlich: Bei einer Aufführung hat sie sich kürzlich den Arm verletzt.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/bel ... y/30693483
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Boris
-
-
Beiträge: 1864
Registriert: 25.04.2010, 02:32

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Boris »

Sehr interessante News auf der Monti-HP:

"Circus Monti macht sich fit für die Zukunft

16. Juni 2014

Die Circus Monti AG übernimmt per 5. Januar 2015 die im thurgauischen Märstetten beheimatete Zirkus und Zeltvermietung Alfredo Nock AG. Das gesamte Material wird in mehreren Schritten nach Wohlen gebracht und im soeben erweiterten Monti-Winterquartier gelagert und gewartet. Somit stehen über 30 Zelte in verschiedenen Grössen und Formen wie auch zahlreiche Tribünen in diversen Ausführungen (mit Kapazitäten bis zu mehreren 1'000 Sitzplätzen) für Anlässe und Festivals jeglicher Art zur Verfügung. Sämtliche langjährigen Partnerschaften der Zirkus und Zeltvermietung Alfredo Nock AG mit Veranstaltern wie z.B. dem Arosa Humorfestival, dem Paléo Festival in Nyon oder Zermatt Unplugged werden fortgesetzt. Mit diesem Schritt gehört die Circus Monti AG neu zu den führenden Circuszeltvermietungen Europas.

Als weitere Veränderung wird die Monti-Tournée ab 2015 kürzer und konzentrierter ausfallen. Die 31. Monti-Saison startet mit einem neuen Programm anfangs August 2015 in Wohlen und wird den Circus bis Mitte November mit dem Monti-Chapiteau in rund zehn Städte führen (u.a. Aarau, Basel, Bern, Luzern, Solothurn, Winterthur, Zürich). Mit weniger, dafür längeren Gastspielen soll die Grundlage für weiterhin zeitgemässe Programme, verbunden mit aufwändigeren Aufbauten, gelegt werden. Zusätzlich soll versucht werden, mit bisherigen Inszenierungen punktuell neue Gastspielorte aufzubauen; allenfalls in der französischen Schweiz sowie im umliegenden Ausland.
In der neuen Trainingshalle in Wohlen, die sich bei der Entstehung des aktuellen Programms bereits bestens bewährt hat, werden Firmenevents durchgeführt und ab November 2015 in einem weiteren Schritt Weihnachtsvariétés angeboten.

Mit diesen Veränderungen will sich der Circus Monti neu positionieren, sich in allen drei Bereichen am Markt behaupten und sich für die Zukunft stärken. Und der Monti-Club wird Ihnen weiterhin mit attraktiven Angeboten exklusive Einblicke in die Welt des Circus Monti ermöglichen.

Die gesamte Neuausrichtung hat keinen Einfluss auf die erfolgreiche 30. Monti-Tournée. bonjour la vie! wird die Zuschauerinnen und Zuschauer weiterhin begeistern. Wichtige Höhepunkte wie z.B. das Gastspiel auf dem Sechseläutenplatz in Zürich im September oder das Gastspiel im Oktober in Bern stehen noch an."
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Aufbau in Zürich auf dem Sechsläutenplatz per Webcam

http://www.nzz.ch/wetter/webcam/
Dateianhänge
Monti.jpg
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4329
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Circus MONTI 2011 - 2014

Ungelesener Beitrag von Admin »

Tobi & Mario, die Zirkus-Brüder
Ihr Vater ist der Zirkusdirektor vom Zirkus Monti. Tobias und Mario Muntwyler leben seit ihrer Geburt im Zirkus. Trotzdem sind die beiden grundverschieden.

http://www.srf.ch/sendungen/virus-tv/to ... us-brueder
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2015

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Wie ein Wirbelwind
Circus Monti, bis 23. August auf der Basler Rosentalanlage, geht in der Präsentation neue Wege.

tanding Ovations erntete der Circus Monti am Mittwochabend bei der Premiere seines neuen Programms "tourbillon" auf der Basler Rosentalanlage. Das total begeisterte Publikum war zuvor zusammen mit dem Helden Oskar in einen wahren Wirbelwind an artistischen Hochleistungen, berührenden Geschichten und wunderbarer Musik hineingezogen und in eine Traumwelt entführt worden. Schöner hätte man die einzelnen circensischen Nummern gar nicht zusammenführen können als bei dieser Inszenierung.

http://www.badische-zeitung.de/basel/wi ... 75803.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2016

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Première: Downtown Monti ist die Stadt des Staunens

Der Auftakt zur neuen Saison ist dem Circus Monti mehr als gelungen. Das neue Programm des Circus Monti fasziniert aber nicht nur dank der vielen akrobatischen Nummern, die alle auf allerhöchstem Niveau inszeniert sind, sondern durch die Abwechslung.

Mehr unter: http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fr ... -130470935

Akteure 2016:

Urana Marchesin – Clowneske Figur
Edoardo Mirabella – Clowneske Figur
Jean-Baptiste André und Robin Leo – Duo Roue Cyr
Trampomur – Trampolinartistik mit Mitgliedern von Spicy Circus
David Ayotte – Chinesischer Mast
Lindsay Culbert-Olds + Kia Eastman – Trapez
Artem Halai – Jonglage
Mélodie Lamoureux – Hula Hoop
Antonio Vargas Montiel – Handstand
Ezra Weill – Vertikalseil mit Hut
Sechsköpfiges Circusorchester von Piotr Gunia

http://www.circus-monti.ch
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2016

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Hier fliegen die Artisten rund ums 4-Gang-Menü

Monti’s Variété in Wohlen startet am 19. November in seine zweite Saison.

Draussen herrscht Wintermantel- und Fäustlingwetter. In Wohlen darf man sich seit letztem Jahr ganz besonders auf diese Zeit freuen. Sie bedeutet goldenes Licht, gutes Essen, Livemusik und fröhliche Artisten, die rund um das 4-Gang-Menü springen, fliegen und die Essenden verzaubern. Das ist das Monti Variété.

In seiner allerersten Saison hat die noch junge Monti-Winter-Tradition lediglich vier öffentliche Vorstellungen angesetzt, eine fünfte wurde spontan aufgrund der grossen Nachfrage anberaumt. Dieses Jahr sind es bereits elf Vorstellungen, die die neue Halle im Winterquartier des Circus Monti in ein Winterwunderland verwandeln. «Unser Ziel ist es, irgendwann den ganzen November und Dezember mit Vorstellungen zu füllen, aber wir müssen unsere Zuschauer erst an die neue winterliche Ausgabe des Circus Monti gewöhnen», erklärt Zirkusdirektor Johannes Muntwyler.

Mehr unter: http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fr ... -130713842
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Programmausschnitte auf Youtube

Die 32. Saison ist schon eine Weile vorbei, Monti's Variété ist Geschichte und bis zur Première der neuen Monti-Inszenierung dauert es noch rund acht Monate.
Zum Überbrücken finden Sie auf dem Monti-Youtube-Kanal Höhepunkte aus den verschiedenen Monti-Programmen; ab sofort auch von Downtown Monti.

http://circus-monti.ch/news/2017/#c1968
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Freundschaft und Hoffnung in der Manege beim Zirkus Monti

Am 4. August startet der Circus Monti in seine neue Saison. Das Programm ist so speziell wie vielversprechend.
Glück und Erfolg wünschen sich alle. Auch Arthur. Er führt ein gewöhnliches Leben, bis er eine besondere Kiste findet. Die «Dreambox» verspricht grenzenloses Glück. Doch Arthur muss viel dafür tun, um den Schatz behalten zu können. Er beginnt, Freundschaften zu vernachlässigen, und muss sich der Wahrheit stellen: Hat die Kiste vielleicht doch nur Unglück gebracht?

Das neue Programm des Circus Monti wird eine Antwort auf diese Frage liefern, verpackt in Tanz, Akrobatik und Musik. Marie-Josée Gauthier und Sylvain Lafortune, beide aus Kanada, waren für die Regie und Choreografie der neuen Inszenierung zuständig. «Wir wurden beispielsweise von ‹Herr der Ringe› inspiriert», sagt Gauthier, eine in Montreal ausgebildete Komikerin und Schauspielerin.

«Es steht ein Objekt der Begierde im Mittelpunkt, das einen alles andere vergessen lässt.» Sie verrät, dass für Arthur ein Happy End vorgesehen wurde: «Der Zirkus ist ein Gegenpol zur Grausamkeit dieser Welt und für den Protagonisten wählten wir die Hoffnung.» Ziel sei es, eine Geschichte über die Menschlichkeit zu erzählen, umrahmt mit viel Fantasie.
Vier Monate unterwegs

«Die Proben sind seit knapp acht Wochen im Gang», informiert Zirkusdirektor Johannes Muntwyler. Monti startet nächste Woche in die 33. Saison und ist vier Monate lang in der Deutschschweiz unterwegs: von Wohlen aus nach Basel, Aarau, Winterthur, Luzern, Wettingen, Solothurn, Bern und Zürich.
In Bern wird der Zirkus länger gastieren als 2016: «Das Zelt war stets brechend voll. Verlängerte Aufenthalte geben uns Zeit und damit die Möglichkeit, uns nicht einschränken zu müssen. Es ist ein Gewinn für alle», sagt Muntwyler. 14 Artistinnen und Artisten aus Frankreich, England, Kanada, den USA und der Schweiz sind involviert.
Höhepunkt sei das Trio «Moi et les Autres» die am Russischen Barren halsbrecherische Kunststücke zeigen und bereits Preise an internationalen Zirkusfestivals gewonnen haben. Auch Muntwyler selbst wird nach zweijähriger Pause wieder in der Manege stehen. Mit Sohn Mario wird er eine Jonglagedarbietung zeigen.

Altes Team, neue Ideen

Mehr unter: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/f ... -131561240
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Monti Eine Vertikalseilartistin aus den USA, ein Clown aus dem Tessin, ein Akrobat aus Frankreich. Alle drei haben dieselbe Leidenschaft, alle drei treten ab Mittwoch im Circus Monti auf dem Teuchelweiher auf und alle drei sind schon oft gefallen, um in der Zirkuswelt nach oben zu kommen.

Davide Romeo, Clown: Ja, sicher. Dieser Begriff passt sehr gut, denn ich habe das Gefühl im Zirkus drin leben wir wie in einer eigenen «Box», abgeschnitten vom normalen Leben zu Hause. Und mit dem Zirkus auf Tournee zu gehen ist wie ein Traum, wie ein Abenteuer. Aber man darf nicht alles schönreden: Das Zirkusleben ist nicht nur traumhaft, sondern manchmal auch hart und anstrengend.

Nicolas Provot: Genau. Es ist eine harte, herausfordernde Traumbüchse.

Una Bennett: Ja, es ist beides. Auf der einen Seite harte Arbeit, jeden Tag in der Manege zu stehen, auf der anderen Seite ein Traum. In einem grossen Zelt aufzutreten und im Wohnwagen im Zirkustross zu leben, ist etwas, das ich schon immer machen wollte.

Sind Sie das erste Mal mit einem grösseren Zirkus auf Tournee, mit Zelt und allem drum und dran?

Bennett:Erstmals für längere Zeit. Als Jugendliche war ich schon bei Sommerprojekten für zwei Monate dabei. Diesmal ist es grösser, und erstmals ganz so, wie ich es mir früher vorgestellt habe.

Provot:Ich war in Kanada schon einmal sechs Monate auf Tournee. Der Circus Monti ist nun aber noch eine Stufe grösser. Und ja, es ist genau wie ich es mir vorgestellt habe.

Mehr unter: https://mobile2.landbote.ch/articles/59 ... 09c8000001
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Monti: Ein Familienbetrieb mit Charme

Sohn Mario und Vater Johannes Muntwyler stehen im neuen Programm des Circus Monti gemeinsam in der Manege. Wir haben hinter die Kulissen des Betriebs geschaut, der Zirkusband zugehört und nachgefragt: Wie ist es, in die Artistenfamilie hineingeboren zu sein?

Zum Gespräch empfangen uns die beiden in einem kleinen, aber gemütlichen Wohnwagen mit Tisch und Bank. Johannes und Mario machen einen zufriedenen und entspannten Eindruck. «Wir sind kein normaler Zirkus», sagt Johannes. Er rührt einen Löffel Zucker in seinen Kaffee und fährt fort: «Meine Eltern waren ursprünglich Lehrer, haben dann aber den Circus Monti aus dem Nichts aufgebaut.»

Seit 1977 steht Johannes Muntwyler in der Manege. Angefangen im Circus Olympia und acht Jahre später im eigenen Circus. Klar hat sich seit Beginn viel verändert. Der Grundtenor blieb jedoch bestehen: «Meinen Eltern lag viel daran, möglichst alle Mitarbeiter im Programm einzubinden. Später haben wir Persönlichkeiten engagiert, die das Programm konzipierten. So haben wir etwa unter der Regie von Dimitri als erster Zirkus 1998 den Prix Walo gewonnen», erzählt Johannes stolz. Mit Dimitri als Regisseur und seinen Bedingungen hat sich in der Vorbereitung fürs Programm viel verändert. Was aber bis heute bestehen bleibt: Ein Komponist schreibt die Musik für das ganze Programm, dasselbe gilt für die Kostüme und das Plakat. Auch die Proben beginnen jeweils zwei Monate vor der Premiere.

Aus dem Zirkuszelt klingt Musik. Die Band ist am Proben. Für Johannes und Mario ist das normal und sie lassen sich nicht davon ablenken. Auf die Frage, wie sie die Artisten auswählen, erklärt Johannes: «Es gibt viele, die zwar technisch hervorragend sind, aber keinen Ausdruck haben. Beim Circus Monti geht es darum, dem Publikum ein besonderes Erlebnis mit viel Herzblut zu bieten. Dies beginnt bereits mit dem Plakat. Wir wollen Künstler, die in den Zuschauern Gefühle auslösen. Sind die Artisten erst mal da, entsteht meist ein Familiengefühl.» Er nippt an seinem Kaffee, lächelt zufrieden.

Mehr unter: https://blog.ticketcorner.ch/circus-mon ... it-charme/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2017

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Monti – Dreambox überrascht, verblüfft und berührt
Bis am 24.September ist der Wohlener Circus Monti Gast auf dem Parkplatz Brüelmoos/Lido in Luzern.

Fotoserie: http://www.marktindex.ch/circus-monti/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2018

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Circus Monti bekommt ein neues Chapiteau, mit zwei Bogenmasten außerhalb des Zeltes. Damit bietet sich von allen Plätzen freie Sicht auf die Manege.
Mehr Fotos unter https://www.facebook.com/pg/circusmonti ... e_internal
Dateianhänge
Foto: Circus Monti
Foto: Circus Monti
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2018

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Aufbau des neuen Zeltes im Zeitraffer. :D

https://www.facebook.com/circusmonti/v ... 620225709/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2018

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Neues Chapiteau 2018
Der Circus Monti wird auf seiner 34. Tournée ein fabrikneues Bogenmastenzelt einsetzen, das modernste Zelt, das zurzeit mit einem Schweizer Circus auf Tournée ist.

Technische Infos
- Anzahl Bogenmasten: 2 Stk, bestehend aus je 9 Einzelteilen
- Höhe Bogenmasten: 15 m
- Spannweite Bogenmasten: 36 m
- Aussenmasse der Bogenmasten: 1000 x 600 mm
- Anzahl/Länge Drahtseile in den Bogenmasten: 10 Stk. / 450 m
- Anzahl Motorwinden: 10 Stk.
- Kuppelhöhe (Unterkante): 10 m
- ø Chapiteau: 30 m
- Für den Transport der Bogenmasten wird ein zusätzlicher Sattelschlepper eingesetzt.
- Der Aufbau des neuen Chapiteau’ dauert im Vergleich zum bisherigen rund 2 Stunden länger.
- Gewicht Zeltanlage (Masten, Gestänge und Blachen): rund 20 t (ohne Ankereisen)
- Kapazität 780 Sitzplätze

Einige Impressionen aus der Planungs- und Produktionszeit sowie vom ersten Aufbau in Wohlen AG
unter http://circus-monti.ch/news/nc18/
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2018

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Eine bunte Wohngemeinschaft lässt es im Freiamt krachen

Am Wochenende hat der Circus Monti seine 34. Saison mit 14 Artisten aus Europa und Amerika eröffnet. Die typische Monti-Rahmengeschichte spielt sich im Wohnzimmer der «Villa Monti» ab.

Nicht Sägemehl und Vorhang, sondern ein kunterbunt eingerichtetes Wohnzimmer mit lauter ausgefallenen Einzelstücken und einem betret- und bekletterbaren Bogendach zieren die Manege, die im neuen Chapiteau grösser und luftiger wirkt als früher (siehe Box). Die «Villa Monti» startet in die neue Saison.

Nicht lange bleibt das Wohnzimmer unbewohnt. Einer nach dem anderen trudeln die Artisten turnend, kletternd, stolpernd und tanzend ins Bild. Jeder ein Eigenbrötler, der verträumt seinen Gedanken nachhängt, bis sie sich zu einem gemeinsamen Tanz formieren und ihrer Lebensfreude Ausdruck verleihen. Jetzt sind sie ein Team, jetzt werden Gemeinsamkeiten sichtbar, auch in der äusseren Erscheinung der eigenwilligen Kostüme, welche vor allem farblich harmonieren und mit raffinierten Aufdrucken und stilvollen Schnitten punkten.

Mehr unter: https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.1044912
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2018

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Der Zirkusdirektor zaubert
Das rot-gelbe Zelt ist bereits aufgestellt, die weissen Wohnwagen stehen bezugsbereit auf der grossen Allmend. Der Circus Monti ist wieder in der Stadt und feiert am Mittwoch seine Premiere in Bern.

Sein Markenzeichen: Auch der Zirkusdirektor Johannes ­Muntwyler ist Teil des Programms.

«Ich habe die Nähe zum Publikum und das Kribbeln vor dem Auftritt vermisst», sagt er. Nach zwei Saisons Auszeit trat er 2017 mit seinem Sohn Mario ­wieder auf und steht auch dieses Jahr in der Manege. Seine Darbietung beschreibt er als eine ­«komischen Zauberei», eine Art von ­Illusionsspiel.

Seit August ist der Circus Monti auf Tournee. Er lädt die Besucherinnen und ­Besucher dieses Jahr in das Wohnzimmer der Villa Monti ein. Da haust eine Wohngemeinschaft, die aus einem ­Artistenensemble aus der ganzen Welt besteht. Sie führt das ­Publikum von Nummer zu ­Nummer und wird dabei von einem sechsköpfigen Live­orchester begleitet.

Mehr unter: https://m.bernerzeitung.ch/articles/5bb ... 26ef000001
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2019

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Ein Festtag für alle Zirkusfreunde: Circus Monti startet zu seiner 35. Tournee

Das Programm für die Tournee 2019, die mit der Premiere am Freitag, 9. August, in Wohlen beginnt, heisst «Jour de fête» und inszeniert einen Tag auf dem Jahrmarkt.
Ein Festtag soll es werden – für das Publikum genauso wie für die Zirkusleute und nicht zuletzt für Johannes Muntwyler, Kopf des Circus Monti. Seit 35 Jahren ist der Wohler Zirkus unterwegs. Das Programm für die Tournee 2019, die mit der Premiere am Freitag, 9. August, in Wohlen beginnt, heisst denn auch «Jour de fête» und inszeniert einen Tag auf dem Jahrmarkt.

«Wir erzählen keine Geschichte, wir bringen viele Bilder», versprechen Andreas Manz und Bernhard Stöckli vom Kreativteam. Sie haben sich mit dreister Theatralik, feiner Komödie und umwerfendem Slapstick als Compagnia Due einen Namen geschaffen.
Für die Choreografie zeichnen Colette Roy-Gfeller, Cavigliano, für die Musik Thierry Epiney, Sierre, für die Kostüme Olivia Grandy, Herrliberg, und für das Lichtkonzept Christoph Siegenthaler, Tegna, verantwortlich. «Wir sind gut aufgestellt, alles läuft nach Plan», freut sich Muntwyler.
Der Zirkusabend soll so vielfältig werden wie ein grosses Fest auf dem Dorfplatz, wo sich Riesenrad und Karussell drehen, wo Achterbahnen laufen, wo Musik, Farben und Freude diese gewisse Mischung ausmachen.

Mehr unter: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/f ... -135347923
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2019

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

CIRCUS MONTI
Der Schweizer Zirkus fliegt hoch dank verschiedenen Standbeinen

Wie hält man ein traditionelles Unternehmen in einer modernen Welt am Leben? Der Schweizer Zirkus Monti verdient sein Geld nicht mit fliegenden Akrobaten oder tanzenden Tieren, sondern mit einem vielseitigen Geschäftsmodell.

Ein Clown mit dem Namen "Clown Monti" gründete 1984 einen besonderen Zirkus: Statt auf spektakuläre Nummern, setzte er auf poetische Inszenierungen. 1985 startete der "poetisch-schmucke Circus" seine erste Saison.
Seit einem Jahr besitzt der Circus Monti ein neues Zelt, welches ohne Masten in der Mitte auskommt. Zwei Bogen tragen das Zelt von aussen. Somit wird die Manege grösser und ermöglicht von allen Seiten eine gute Sicht. Dieses Zelt vermietet der Zirkus auch für kulturelle Grossanlässe und Musikfestivals.
Während des ganzen Jahres vermietet Monti über 45 Zelteexterner Link in verschiedenen Grössen, Farben und Formen. Das Unternehmen bietet die Infrastruktur und den Zeltaufbau für Events und gehört zu den grössten Zirkusdienstleitern Europas.
Zum Zirkus gehören sechs Lastwagen, drei Traktoren, zwei Sattelaufflieger, neun Lieferwagen und über 30 Wohnwagen. Damit der Zeltaufbau und das Einrichten des Platzes einwandfrei von statten geht, braucht es eine exakte Koordination.

Während der Saison sind 65 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf dem Platz. Jeder Artist, jede Artistin und alle Mitarbeitenden helfen beim Auf- und Abbau des Zeltes mit, verlegen die Zuleitungen von Strom und Wasser, bauen die Wagenburgen auf und wieder ab. Die Stimmung ist kollegial und freundlich – alle packen an.

Mehr unter: https://www.swissinfo.ch/ger/kultur/cir ... YCQSszoKeM
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2019

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

WOHLEN
Die Manege des Circus Monti wird zum bunten Jahrmarkt

Der Wohler Circus Monti lud am Freitag zu seiner 35. Premiere und nahm die Zuschauer mit zum «Jour de fête».
Eine geradezu magische Wirkung schien vom Chinesischen Mast in der Mitte der Manege auszugehen. Der weibliche Clown konnte sich dem einfach nicht entziehen, so sehr es der zweite Clown auch versuchte, es ihr auszureden. Schliesslich erklomm sie sogar rückwärts die Stange, in immer wieder anderen Variationen. Atemlos fasziniert schaute das Publikum dabei zu. Geradezu abenteuerlich waren die Verrenkungen, mit denen sie an dem Mast turnte.
Viele Lichter und schwungvolle Abfahrten
Fantasiereich entführte der Circus Monti seine Besucher zu einem «Jour de fête», einen Jahrmarkt auf einem Dorfplatz. Natürlich durfte da ein Riesenrad nicht fehlen, dessen obere Hälfte diente als Kulisse für die eindrucksvollen Darbietungen, während die Gondeln selbst Schauplatz für allerlei Schabernack waren. Das Riesenrad wurde extra für die Vorstellungen angefertigt und mit 200 Lampen versehen. Johannes Muntwyler führte später lachend aus: «Einiges Material dafür kam erst diese Woche, das war eher knapp, aber es hat ja alles geklappt.»
Auf dem Jahrmarkt stellten die 14 Artisten mithilfe eines Rhönrades gekonnt eine schwungvolle Achterbahnfahrt nach. Bei den rasanten Abfahrten verspürte das Publikum beim Zusehen selbst ein leichtes Kribbeln in der Magengegend. Sehr viel Applaus bekamen Tobias und Mario Muntwyler und Willem McGowan für ihre atemberaubende Diabolo-Nummer. Das Trio beeindruckte, wie sie sich gegenseitig geschickt eine Vielzahl Diabolos durch die Manege gegenseitig zuspielten und damit auch noch Kunststücke vollbrachten. «Es steckt so viel Energie in der Vorstellung, es gefällt uns sehr gut», stellten Daphne Müller und Stephan Blatter fest. «Da möchte man fast selbst gerne mitmachen», fügte Livius Müller hinzu, «die Diabolos haben mir besonders gefallen.»

Mehr unter: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/f ... 135390431#
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2019

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

CIRCUS MONTI IN LUZERN
Der Zirkus der Familie Muntwyler feiert 35-Jahr-Jubiläum

Wenn es nach Popcorn riecht und die Kinder strahlen, dann ist der Zirkus in der Stadt. Bis am 22. September gastiert der Circus Monti auf der Luzerner Allmend. Und er hat etwas Grosses zu feiern - nämlich sein 35-Jahr-Jubiläum.

"Manege frei" heisst es am Mittwochabend, 11. September, auf der Luzerner Allmend. Für sein 35-jähriges Bestehen hat sich der Circus Monti gleich die grösste Bühne ausgesucht. Zum ersten Mal ist er da, wo normalerweise der grosse Nationalzirkus "Knie" ist. Eine grosse Ehre für den Direktor des Circus Monti, Johannes Muntwyler, wie er bei den letzten Proben gegenüber Radio Pilatus und Tele 1 sagt:

https://www.radiopilatus.ch/artikel/156 ... -in-luzern
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9106
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus MONTI 2011 - 2020

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Wir sind erreichbar – trotz Coronavirus

Auch der Monti-Alltag wird momentan stark vom Coronavirus geprägt. Vieles wurde in den letzten Tagen angepasst, einiges steht ganz still, anderes läuft in etwas reduziertem Tempo weiter. Mit Kurzarbeit und kühlem Kopf trotzen wir der Pandemie. Wir halten den Betrieb am Laufen und sind erreichbar.
Das heutige Ziel ist klar: Wir setzen alles daran, wie geplant am 7. August 2020 mit neuer Inszenierung auf die 36. Circus Monti-Tournée zu starten. Auch die Vorbereitungen für Monti’s Variété sind in vollem Gange.
Wir sind zuversichtlich – bis bald im Circus Monti!

Mehr unter: https://circus-monti.ch/news/2020/#c3029
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten