Melha Shrine Circus holt Tiere zurück in Manege

USA, Kanada, Alaska
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3760
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Melha Shrine Circus holt Tiere zurück in Manege

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 27.02.2017, 13:41

Tierschützer entsetzt
US-Zirkus holt exotische Tiere in die Manege zurück
Zirkusbesucher wollen Tiernummern sehen, erklärt ein amerikanischer Zirkus und will seinen Zuschauern die Tier-Shows wieder anbieten.

Vor einem Jahr feierten Tierschutzorganisationen den amerikanischen Melha Shrine Circus. Damals kündigte der traditionsreiche Zirkus an, ab sofort auf Tiernummern in seinen Shows zu verzichten. Doch jetzt sollen Elefanten, Tiger und Hunde in die Manege zurückkehren. Die Zuschauer wollten diese Dressuren sehen, erklärt Zirkuschef Allen Zippin.

Der Zirkus, der auch zahlreiche karitative Einrichtungen unterstützt, fuhr 2016 zum ersten Mal in seiner 63-jährigen Geschichte Verluste ein. «Im vergangenen Jahr kamen 6500 zahlende Zuschauer weniger», sagt Zippin. «Manche Leute haben ihr Geld zurückverlangt, als sie erfuhren, dass es keine Tiere geben würde.» Darum soll es im Mai bei sieben Shows über vier Tage im Westen von Massachusetts wieder Tiernummern geben.

Mehr unter: http://www.20min.ch/ausland/news/story/ ... k-30108247
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten