Ulrich Siering - Lehrer von Circuskindern

Über Führungskräfte und Arbeiter beim Circus
Antworten
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3905
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Ulrich Siering - Lehrer von Circuskindern

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 21.04.2017, 23:39

SYLTER LEHRER
„Es fühlt sich wirklich wie zuhause an“

Der Sylter Lehrer Ulrich Siering hat sich einen Lebenstraum erfüllt und unterrichtet an einer Zirkusschule.

Zehn Jahre lang war Ulrich Siering als Lehrer am Schulzentrum Sylt in Westerland tätig. Seit August vergangenen Jahres reist er mit dem Zirkus Charles Knie durch Deutschland. In unserer neuen Serie wird Ulrich Siering erzählen, wie die Welt hinter den Zirkuswagen aussieht. Heute berichtet die Sylter Rundschau als Auftakt, wie es überhaupt zu seinem neuen Leben als Zirkuslehrer gekommen ist.

Für viele bleibt es ein Traum: Aussteigen aus dem Alltagstrott, die verschütteten Kinderphantasien leben und ganz neue Erfahrungen sammeln dürfen. Ulrich Siering ist diesen mutigen Schritt im letzten Jahr gegangen und arbeitet jetzt als Lehrer beim Zirkusunternehmen Charles Knie.

Vor zwölf Jahren ist der studierte Theaterpädagoge nach Sylt gekommen, hat dort erst für die Aids-Hilfe gearbeitet und dann am Schulzentrum Sylt Schüler in Deutsch, Englisch sowie Darstellendem Spiel unterrichtet.
Doch schon immer fühlt er sich der Zirkuswelt ganz nah und lässt auch auf seinen weltweiten Reisen keine Gelegenheit aus, Vorstellungen unter dem bunten Zeltdach zu besuchen. „Der Zirkus ist für mich schon seit Kindertagen so etwas wie ein Lieblingsbuch gewesen, mit dem ich verschmelzen konnte. Hier gab es Dinge, die es sonst nirgendwo gab. Letztes Jahr hat mich der Zirkus dann endgültig gefunden, als ich mir zuhause wieder einmal die Homepages verschiedener Zirkusse angeschaut und die Stellenausschreibung einer Lehrerstelle entdeckt habe. Als ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, wusste ich sofort, dass es passt“, erzählt Siering rückblickend.

Mehr unter: http://www.shz.de/lokales/sylter-rundsc ... 32786.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3905
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Ulrich Siering - Lehrer von Circuskindern

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 02.09.2017, 11:02

Die Liebe zum Zirkus lebt er aus
Der in Emmendingen aufgewachsene Ulrich Siering ist Zirkuspädagoge beim Traditionszirkus Charles Knie.

Ständig auf Achse sein? Für Ulrich Siering, der in Emmendingen aufgewachsen ist, gehört dies nun zum beruflichen Alltag und er verwirklicht somit auch seinen Traum vom Unterwegssein mit dem Zirkus. Als Zirkuspädagoge folgt Ulrich Siering mit seinem als Schulmobil umgebauten Wohnwagen, der "Schule für Circuskinder", dem Zirkus Charles Knie, der noch bis kommenden Dienstag auf dem Freiburger Messegelände gastiert.

Dann heißt es weiterziehen, bevor der Zirkus in Villingen-Schwenningen seine Zellte aufschlägt. Es folgen 14 weitere Gastspielorte, bevor der Zirkus im November sein Winterquartier in Einbeck in Südniedersachsen bezieht. Seit 2007 leitet Sascha Melnjak als Direktor den Zirkus. Er ist Nachfolger von Charles Knie, der den Zirkus 1995 gründete und nach Australien auswanderte, um sich seinen Kindheitstraum vom eigenen zoologischen Garten zu erfüllen.

Auch für den Theaterpädagogen Ulrich Siering hat sich ein Lebenstraum erfüllt, denn seit 29. August 2016 gehört er zum Zirkusteam. Er unterrichtete zuvor als Lehrer am Schulzentrum Sylt in Westerland Englisch, Deutsch und Darstellendes Spiel und hat sich für die Erfüllung seines Traums vom Schuldienst befreien lassen. "Ich bin sehr glücklich beim Zirkus", sagt er. Als festangestellter Zirkuspädagoge hat er derzeit nur einen einzigen Schüler und unterrichtet ihn auf gymnasialem Niveau in allen Fächern – bis auf Sport, den es bei den Artisten gibt.

Mehr über dessen buntem Leben unter: http://www.badische-zeitung.de/emmendin ... 11404.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 3905
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Ulrich Siering - Lehrer von Circuskindern

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 29.10.2017, 22:46

INTERVIEW ULRICH SIERING IST BEIM ZIRKUS CHARLES KNIE ALS LEHRER ANGESTELLT UND UNTERRICHTET MOMENTAN EINEN EINZIGEN SCHÜLER
"Der glücklichste Mensch auf Erden"

Wenn Europas Top-Zirkus Charles Knie nach Bad Mergentheim reist, rollt auch die ganz besondere Zirkusschule mit.
Bad Mergentheim. Damian macht gerade Mathe. Mäppchen, Lineal und Geodreieck liegen auf dem Tisch. Damians Klassenzimmer ist sehr hell, sehr freundlich, und es steht auf Rädern. Englisch in Ehingen, Deutsch in Düsseldorf oder Biologie in Bad Mergentheim: Der Junge ist an wechselnde Szenerien vor seinem Zimmer gewöhnt - er kennt es gar nicht anders.
DER BERÜHMTE ZIRKUS CHARLES KNIE IN BAD MERGENTHEIM
Der Zirkus Charles Knie gastiert vom 3. bis 5. November in Bad Mergentheim auf dem Volksfestplatz.
Die Spitzen-Artisten zeigen täglich um 16 und 19.30 Uhr sowie am Sonntag um 11 und 15 Uhr ihr Können.
Mit dabei ist auch Marek Jama mit seinen beim "Internationalen Circusfestival von Monte Carlo 2017" ausgezeichneten Tiernummern.
Große Familienvorstellung ist am Freitag, 3. November, zum ermäßigten Einheitspreis um 16 Uhr.
Eintrittskarten gibt es bei den Fränkischen Nachrichten und ab dem ersten Spieltag täglich ab 10 Uhr auf dem Zirkusplatz.
Unterrichtet wird er von Ulrich Siering, Der Lehrer, Regisseur, Germanist und Theaterpädagoge aus Freiburg ist seit einem Jahr beim Zirkus Knie angestellt und äußerst glücklich. "Für mich hat sich ein Lebenstraum erfüllt", sagte er im Interview mit den FN.

Herr Siering, wie wird man eigentlich Zirkuslehrer?

https://www.fnweb.de/fraenkische-nachri ... 37780.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten