Kid O' Hara verstarb 2018

Jubiläen, Geburtstage, Geburten, Hochzeiten, Todesfälle, ...
Antworten
Benutzeravatar
Gerd
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 03.07.2007, 23:25

Kid O' Hara verstarb 2018

Ungelesener Beitrag von Gerd » 06.07.2007, 00:28

Hermann Sonntag, vielen bestens bekannt als "Kid o Hara", feierte am 01.02.2007 in Darmstadt seinen 75. Geburtstag. Auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch von mir!!!

Als ich ihn im letzten Jahr bei einem Circusbesuch traf, wirkte er fitt wie eh und jeh. Er ist ein herzlicher und fachkundiger Gesprächspartner.

Der 1932 in Schlesien geborene Hermann Sonntag begann seine circensische Laufbahn 1953 im Circus Carl Althoff, wo er bei dem Raubtierlehrer Joschi Smola in die Lehre ging. Bald präsentierte Hermann Sonntag dort schon Löwen.

In seiner Raubtierlehrerkarriere baute er zahlreiche Raubtierdressuren auf, die er teilweise dann auch selbst vorführte. Er arbeitete u.a. mit Tigern, Löwen, Eis-, Braun- und Kragenbären sowie mit großen Doggen.

Zu den zahlreichen Circusunternehmen, für die er tätig war, gehören neben "Carl ALTHOFF" u.a. auch "AMAR" und "BOUGLIONE" in Frankreich, "ALTENBURG" sowie "SCOTT" in Schweden, "LOUIS" in Dänemark, "ROBERT BROS." in England sowie "Gustav BRUMBACH" und "SARRASANI" in Deutschland.

Nach seiner aktiven Circuszeit trat er noch lange als Bärenführer "Kid o Hara" mit Bären bei Events und Galas auf. Sogar bei Kanzleramtsfesten und den Kinderfesten des Kanzleramtes in Bonn war er mit einem seiner Bären unterwegs.

Den Kontakt zur Circuswelt verlor er auch während seiner Galazeiten nie! Seine Liebe zum Circus und den Raubtieren nahm nie ab! Oft besuchte er Circusse und hielt regen Kontakt zu seinen Kollegen. Beim Aufbau neuer Raubtiernummern wurde der "Altmeister", der sich stets jung fühlte, oft um seinen fachkundigen Rat gebeten.

Als er sich aus dem Galageschäft zurückzog, flammte die Circusleidenschaft wieder voll auf und er brachte seine Erfahrungen noch bei einigegen Circussen tatkräftig mit ein. So baute er für den Circus "CONSTANZE BUSCH" nochmals eine Tigernummer auf, die er vertretungsweise zuletzt im Herbst 2006 vorführte. Auch war er erneut als Einlasschef beim "LANDAUER WEIHNACHTSCIRCUS" zu erleben.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob er sich nun wirklich aus dem aktiven Circusleben zurückzieht... :|

Ich wünsche ihm auch für das Neue Lebensjahr weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit, Glück und soviel Schwung!
Viele Grüsse

Gerd
Benutzeravatar
Markus Hoffmann
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 02.01.2008, 13:11

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Markus Hoffmann » 06.01.2008, 15:50

Kid O`Hara - Ihn kenne ich schon fast mein ganzes Leben, war einer der besten Freunde meines Vaters auch ich habe ihn besucht beim Landauer Weihnachtszirkus. Er ist einer der wirklich zum Zirkus gehört! Hoffentlich hält er sich noch recht lange und wir sehen Ihn nächstes Jahr wieder hier.

Gruß aus der Pfalz

Markus Hoffmann
Gruß aus der Pfalz
Markus Hoffmann

http://www.foto-zirkus.de/
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4496
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Admin » 04.01.2012, 20:31

In Landau traf ich gestern wieder mal Kid O´Hara (Hermann Sonntag), Christine Perkano und Hans-Heinz Pleschka :D
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4496
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Admin » 04.01.2012, 20:37

... und hier Urs Strasser (ehemals Direktor des Schweizer Circus Medrano) mit Kid O`Hara. :D
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Ludwig T.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2007, 14:43

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Ludwig T. » 18.01.2013, 13:16

Alle Jahre wieder... :)
Und es sind immer schöne Gespräche über die großen Tage des Circus die er miterlebt hat. Heuer habe ich eine Menge von Hermann aus seiner Zeit als Verlademeister bei Krone erzählt bekommen.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
circensische Grüße
Ludwig
Benutzeravatar
Ludwig T.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2007, 14:43

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Ludwig T. » 17.12.2013, 11:50

Jetzt gibt´s auch eine Facebook-Seite von Kid O´Hara:

https://www.facebook.com/pages/Kid-O-Ha ... 3104295787

Beiträge und vor allem auch Fotos aus früheren Tagen immer willkommen. :)
circensische Grüße
Ludwig
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4030
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 19.09.2018, 22:43

Hermann Sonntag - alias Kid O'Hara - ist im Alter von 86 Jahren verstorben.

Er war ein originelles Urgestein der Circuswelt, ein erfahrener Raubtier-Dompteur, Bärenführer, Verlademeister bei Krone, Zeltmeister und im hohen Alter noch Einlaßportier beim Landauer Weihnachtscircus. In der Saison 2014/15 stand er letztmals in seiner schmucken Uniform am Eingang. Danach ließ es seine sich stetig verschlechternde Gesundheit leider nicht mehr zu.
Hermann lebte zuletzt zurückgezogen in Darmstadt und hatte sich von der Außenwelt komplett abgeschottet.

Lieber Kid, ich hatte mit Dir viel Spaß und werde dich nie vergessen. Was machst Du nun? Bist Portier an der Himmelspforte oder lässt du die Himmelsbären über die Wolken tanzen.
Mach den Job gut. ;)
LG
Peter
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Ludwig T.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2007, 14:43

Erinnerungen an Kid O' Hara

Ungelesener Beitrag von Ludwig T. » 20.09.2018, 13:43

Letzte Erinnerungen an Kid O'Hara, Hermann Sonntag, aus dem Dezember 2014.

Hier war er das letzte Mal als Einlaßportier beim Landauer Weihnachtscircus. Es war beim "Festival der Clowns", wo auch der legendäre Oleg Popov in Landau engagiert war. Wir schenkten Hermann damals eine Kaffeeetasse mit Bild von ihm mit den Tigern beim Circus Constanze Busch. Und ein Foto zeigt ihn zusammen mit Christel Perkano. Man sieht, er saß da schon immer, das Stehen und Laufen fiel bereits schwer. Ein Jahr später besuchte er uns noch mal in Landau. Keiner ahnte, dass es das lezte Mal sein würde. Die Bemühungen, ihn im Altersheim zu besuchen, schlugen fehl, da Hermann Sonntag sich zum Schluß abgeschottet hatte und niemanden aus seinen Circustagen mehr sehen wollte. Letztes Weihnachten gab es noch einen kurzen Zustandsbericht durch Danuska Wolff, die den gleichen Arzt wie Hermann hatte. Und nun kam überraschend die Info, dass er bereits vor einiger Zeit verstorben ist.

Wir hatten einige schöne Winter in Landau zusammen, wo mir Hermann Sonntag viel aus seinem Leben und dem Circus erzählte. Unvergessene Momente, die immer in meiner Erinnerung weiterleben werden.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
circensische Grüße
Ludwig
Benutzeravatar
Ludwig T.
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2007, 14:43

Re: Kid O' Hara verstarb 2018

Ungelesener Beitrag von Ludwig T. » 11.10.2018, 17:27

Heute habe ich nun endlich sein genaues Todesdatum erfahren.

Kid O'Hara, Hermann Sonntag, starb am 14.07.2018. Wie ja bekannt, war sein Geburtstag der 1.2.1932. Er wurde 86 Jahre alt.

Beerdigt ist er in einem Wiesenurnenreihengrab auf dem Waldfriedhof Darmstadt.
circensische Grüße
Ludwig
Antworten