Holländische Circusszene wehrt sich gegen Tierrechtler

Alles was sich positiv mit dem Thema Tierdressur beschäftigt.
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4330
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Holländische Circusszene wehrt sich gegen Tierrechtler

Ungelesener Beitrag von Admin » 25.07.2007, 12:43

Als Reaktion auf diese mediale Stimmungsmache der Tierrechtler veranstaltete die VNCO am 11. April gemeinsam mit der ECA eine Pressekonferenz im Zelt des in Breda gastierenden Circus Herman Renz. Über 30 Reporter, darunter Vertreter aller großen Radio- und Fernsehstationen sowie der wichtigsten Zeitungen, kamen nach Breda, um die Stellungnahme der holländischen Circusszene zu hören. Die holländische Circusszene wurde repräsentiert durch Robert Ronday (Circus Herman Renz), Alberto Althoff (Circus Althoff), Hans Martens (Moscow State Circus), Joop Teuteberg (Wintercircus Royal) und Maurice Veldkamp (Magic Circus). Die Moderation der Veranstaltung übernahmen VNCO-Vorsitzender Gerrit Reus und der zweite Vorsitzende des Berufsverband der Tierlehrer Tom Dieck. Im Rahmen der Pressekonferenz fanden auch öffentliche Dressurproben von Tom Dieck jr. (Löwen) und Hans Pedersen (Seelöwen) statt, die ebenfalls auf ein breites Medienecho stießen.

Mehr unter http://chapiteau.phpbb3.com/ftopic575.html
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Antworten