Größte Raubtiergruppen

Alles was in andere Rubriken nicht passt.
Benutzeravatar
Rolf Michael
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2009, 18:32

Re: Größte gemischten Raubtiergruppen

Ungelesener Beitrag von Rolf Michael » 02.11.2009, 00:45

Noch mal auf die ursprüngliche Frage nach der größten Raubtiergruppe zu kommen. Es war tatsächlich "Kapitän" Alfred Schneider mit 92 Löwen. Sie steht es jedenfalls im "Museum der Superlative" , das sich in Los Angeles, besser gesagt, direkt am Walk of Fame in Hollywood befindet. Da sind alle Weltrekorde aufgeführt - auch die circensischen. Und ein Bild vom Kapitän mit seinen Löwen ist da auch zu sehen. Aber eine große Vorführung kann es nicht gewesen sein. Der Zentralkäfig ist so voll wie eine New Yorker U-Bahn bei Rush-Hour. Ich vermute, da ging es auch mehr ums Prestige. Heute kann sich kein Circus mehr so eine "Materialschlacht" leisten.
Wenn ich mich nicht irre, ist auch Carl Krone mit der größten Elefantenherde in diesem Museum zu sehen. 27 Elefanten - rechne mal einer aus, was für diese Löwen und die Elefanten so an täglichen Futterkosten entstanden sind.
Alexander Schoch
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 13.11.2008, 13:31

Re: Größte gemischten Raubtiergruppen

Ungelesener Beitrag von Alexander Schoch » 02.11.2009, 08:42

Zu den Ligern möchte ich noch sagen das Josip Marcan eine Nummer präsentierte, sowohl beim American Circus als auch bei Clyde Beatty mit einen Liger, weißen,, normals gefärbten Tigern als auch mit golden Topies.
Zu Capitain Afred Schneider sollte man bemerken das die Zahl 100 Löwen wohl übertrieben war, im allgemeinen waren es wohl um die 70 Tiere, die er in die Manege liess, von einer Vorführung kann man wohl nicht mehr sprechen, da die Tiere in dieser Masse keine Tricks zeigten.
Zu Carl Krone´s Elefantenherde muß bemerkt werden das er kurzzeitig 29 Elefanten (ca 6 Wochen) besass, aber bei weitem nie die größte Herde präsentierte oder besass. !955 hatte RBBB 55 Elefanten während der Tournee dabei.
Saltovitale Alexander
Benutzeravatar
Marco
Ambitioniertes Mitglied
Ambitioniertes Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 04.07.2007, 00:45

Re: Größte gemischten Raubtiergruppen

Ungelesener Beitrag von Marco » 03.11.2009, 21:15

Alexander Schoch hat geschrieben: Zu Capitain Afred Schneider sollte man bemerken das die Zahl 100 Löwen wohl übertrieben war, im allgemeinen waren es wohl um die 70 Tiere, die er in die Manege liess, von einer Vorführung kann man wohl nicht mehr sprechen, da die Tiere in dieser Masse keine Tricks zeigten.
Der italienische Circushistoriker Raffaele De Ritis hat den "Quo Vadis Loewen" von Kapitaen Schneider einen Eintrag auf seinem Blog gewidmet. U.a. gibt es da auch eine Filmaufnahme von den Proben die eventuell einen kleinen Einblick gewaehren was in der eigentlichen Nummer zu erwarten war.
http://storiadelcirco.blogspot.com/2008 ... eider.html
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4525
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Größte Raubtiergruppen

Ungelesener Beitrag von Admin » 30.03.2014, 21:17

Rückblick auf die Vielfalt unterschiedlicher Dresseure und Raubtiergruppen

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 303&type=1
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Antworten