Motorradshows

Kasperle-, Marionettentheater, Märchentheater, Autoshows, Schaubuden, Modellbahn, ....
Antworten
martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 05.07.2007, 15:19

Motorradshows

Ungelesener Beitrag von martin » 16.09.2007, 10:47

Hallo!

Bald fängt das Oktoberfest in München wieder an (Samstag, 22. September - Sonntag, 7. Oktober). Neben der altbewährten Attraktin Bier und den vielen Fahrgeschäften, gibt es natürlich auch wieder einige Schaugeschäfte.

Original Pitts Todeswand
Auch wenn wie bereits an anderer Stelle erwähnt diese Wand ab diesem Jahr nicht mehr durch uns sondern durch Jagath Perrera betrieben wird ein Muß, wenn Ihr auf der Wiesn seid. Jagath ist wirklich ein absoluter Crack an der steilen Wand, seine Akrobatik ist sicherlich das Beste, was man zur Zeit weltweit zu sehen bekommt und sein Stil ist einmalig. Das Geschäft ist das älteste in Deutschland, das noch im Original erhalten ist. Zusammen mit Amando Nock und einem holländischen Fahrer wir auch wieder das Rennen mit 3 Motorrädern gleichzeitig gezeigt.
http://www.pitts-todeswand.de

Dabberts Motodrom
Dieses Jahr wird nun zum dritten Mal das Motodrom gleichzeitig zugelassen. Das Motodrom bezeichnet sich als älteste reisende Steilwand und wird durch Hugo Dabbert geführt, ein wirkliches Urgestein im Steilwandfahren. Angefangen hat auch er in Pitts Todeswand und dort auch seine ersten Rekorde im Dauerfahren aufgestellt. Herausgestellt wird das fahren mit einem Rennwagen, einem umgbauten Gokart, an der Wand.

Bossles Teufelkerle
Heuer ist wieder die große Wiesn, das heißt ohne Landwirtschaftsfest. Damit sind auch wieder die Teufelskerle dabei. Autorodeo, Autostunts. Unvergessen bleibt für mich, wie der in zwischen verstorbene Seniorchef rekomandiert hat.

Revue der Illusionen
Auch wenn mir der Belegungsplan nicht vorliegt, gehe ich fest davon aus, daß auch Gaby Reutlinger mit Ihrer Revue der Illusionen wieder mit dabei ist. Schöne Illusionen, Gedankenübertragung, Puppen. Ein schönes Geschäft sauber geführt.

Flohcircus
Mathes aus Nürnberg zeigt in einem wunderschönem alten Wagen seinen Flohcircus. Ich persönlich schaue mir das wann immer möglich an, es hat Charme, es ist eine Rarität.

Illusionen unter anderem werden auch noch beim Schichtl gezeigt. Das Geschäft hat eine große Tradition, ich habe allerdings ein bißchen Probleme damit, da es inzwischen den Münchner SchickiMicki Touch hat.

So, jetzt hoffe ich, daß ich niemanden vergessen habe.
Viel Spaß auf der Wien wünscht Martin.
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 16.09.2007, 11:01

Wem München zu weit ist und sich trotzdem für die Todeswand interressiert,kann sie auch auf der Anröchter Herbstkirmes erleben!Das Wochenende nach der Wies`n gastiert sie in der Gemeinde im Kreis Soest,unweit von Lippstadt oder Paderborn. . .
mit freundlichen Grüßen Ingo
martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 05.07.2007, 15:19

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von martin » 16.09.2007, 15:49

Hallo Ingo!

Das ist so leider nicht richtig:

"Original Pitt`s Todeswand", Deutschlands größte und älteste Motorsportschau gastiert inzwischen nur noch am Oktoberfest.

Auf der Anröchter Herbstkirmes spielt Peter Pit und Esther Lengner, die Ihrem Geschäft leider den verwirrenden Namen "Pits Steilwandshow" gegeben haben. Kleine Maschinen (Miniaturmaschinen selbst gebaut) an einer kleinen Wand. Pit Lengner fährt alleine.

Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, und das ist völlig wertefrei gemeint.

Liebe Grüße

Martin
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 16.09.2007, 18:07

Sorry,dachte es handele sich um das selbe Geschäft! :oops:
Von Innen habe ich es noch nicht gesehen. . .
mit freundlichen Grüßen Ingo
Pedro
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.07.2007, 23:29

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Pedro » 19.09.2007, 09:48

Auf der Oktoberfestseite "Münchner Oktoberfest 2007" , wird von Pit's Todeswand(Lenger mit mini Motorrädern) und
Hugo Dabbert (Motodrom) berichtet. Habe mich schon gewundert,, dass von Original Pit's Todeswand(Irene Wissinger) nicht berichtet wurde. Da ist wohl was durcheinander gebracht worden. Es hat vor Jahren immer 2 Todeswände auf dem Oktoberfest gegeben. Pit's Original und Pit's 2 (Steilwand Kithy). Erst einmal war Blume mit seiner Wand in München unter "Show der Sensationen"

Grüsse an die Steilwandfreunde
Pedro
Es ist jeder Tag FISCHTAG, aber kein FANGTAG
Pedro
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.07.2007, 23:29

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Pedro » 03.10.2007, 18:55

Lt. Info.Oldenburger Kramermarkt, steht dort die zweite Steilwand von Charles Blume, auch unter "Show der Sensationen" Dass er 2 Geschäfte dieser Art hat war mir bekannt. Dass das Zweitgeschäft auch unter "Show der Sensationen" läuft, ist mir neu.
Das Hauptgeschäft steht zeitgleich zum Kramermarkt in Bad Cannstatt(Stuttgard)
Grüsse
Pedro
Es ist jeder Tag FISCHTAG, aber kein FANGTAG
robert z.
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 02.07.2007, 23:21

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von robert z. » 03.10.2007, 18:58

Damit gibt es 4 reisende Steilwandschows in Deutschland?

Robert Z.
Back again 2009...
Pedro
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.07.2007, 23:29

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Pedro » 04.10.2007, 09:33

robert z. hat geschrieben:Damit gibt es 4 reisende Steilwandschows in Deutschland?

Robert Z.
Hallo Robert,

ich weiss auch noch über 2 eingepackte Steilwände die es noch geben müsste. Schade drum,denn es gibt sehr wenige gute Fahrer und wenn schon, kommen sie aus dem Ausland. Frankreich und England haben noch tolle Steilwandfahrer im Einsatz. Man denke nur an die Varannes(Fr.), die auch schon auf dem Oktoberfest in München von Pits engagiert waren.
Das sind drei Brüder die auch zusätzlich noch im Globe fahren. Für mich sind sie die Besten.
Seit 1976 war nur ganz wenige Male eine Steilwand in Schleswig-Holstein zu sehen.
Gehe im Internet mal unter Steilwandfahrer und da gibt es dann einiges zu berichten.
Grüsse
Pedro
Es ist jeder Tag FISCHTAG, aber kein FANGTAG
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 04.10.2007, 13:59

Mit "original Pitts Todeswand " vom Oktoberfest,müsste man aktuell 5 Steilwandshows im Jahr erleben können. . .!
mit freundlichen Grüßen Ingo
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 05.10.2007, 09:54

Vor Jahren reiste Blume mit einer Globe-Motorradshow,war glaube ich noch vor der Zeit,oder zu Anfang ,als diese "Kugeln"auch hierzulande im Circus modern wurden. . .!
Diese Show gab es,meines Wissens ,allerdings nicht so lange.
Eventuell ist aus dieser Globe-Show dann Blumes zweite "Show der Sensationen "hervorgegangen. . .?!
mit freundlichen Grüßen Ingo
robert z.
Stamm-Mitglied
Stamm-Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 02.07.2007, 23:21

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von robert z. » 07.10.2007, 21:43

Welche Show ist den die 5 Aktuell in Deutschland?

2x Blume
Dabberts Motodrom
Original Pitts Todeswand

Robert Z.
Back again 2009...
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 08.10.2007, 09:40

"Inferno der Motoren"- Pit Lengner (laut Eigenwerbung auch als "Kamikaze-Pit" bekannt ;) )
mit freundlichen Grüßen Ingo
Pedro
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.07.2007, 23:29

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Pedro » 08.10.2007, 19:58

Ingo Böckmann hat geschrieben:Vor Jahren reiste Blume mit einer Globe-Motorradshow,war glaube ich noch vor der Zeit,oder zu Anfang ,als diese "Kugeln"auch hierzulande im Circus modern wurden. . .!
Diese Show gab es,meines Wissens ,allerdings nicht so lange.
Eventuell ist aus dieser Globe-Show dann Blumes zweite "Show der Sensationen "hervorgegangen. . .?!
Hallo Ingo,

das ist korrekt. Auf dem Oktoberfest in München,das ist Jahre her, stand links vom Haupteingang diese Globe-Show.
Als Betreiber stand dort Blume.Berlin drauf. Betrieben wurde diese Kugel aber von den ,wenn ich mich nicht getäuscht habe, "Varannes aus FR. Diese haben dann auch bei Pitt's Todeswand im Jahr davor oder danach gefahren. Das sind tolle Kerle. Zu der Zeit betrieb Blume schon die zweite Wand. Charles Blume ist der Nachfolger von Martin Blume.
Grüsse
Pedro
Es ist jeder Tag FISCHTAG, aber kein FANGTAG
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 29.07.2008, 18:40

Das Globe-Geschäft,ehemals Blume,hat einen neuen Besitzer! Alex Ramien soll dieses Show-Geschäft vom Vor-Besitzer erworben haben und nun damit reisen. Vielleicht bekommen wir bald wieder die Gelegenheit diese Show auf deutschen Jahrmärkten zu erleben . . .!? Für ganz abwegig halte ich das nicht-stand man zumindest bis letzten Sonntag noch auf der Tilburger Kirmes-also gar nicht so weit weg . . .
mit freundlichen Grüßen Ingo
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 06.03.2009, 09:34

Ramiens "Golden Globe"-Mottorradshow gastiert vom 25.4-10.5 09 auf der Mannheimer Maimess !
mit freundlichen Grüßen Ingo
Pedro
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.07.2007, 23:29

Re: Motorradshows

Ungelesener Beitrag von Pedro » 25.03.2009, 08:54

Nostalgie: Erste Steilwand in Deutschland

Habe gerade in meinen Unterlagen einen Zeitungsausschnitt mit Bild von der angeblich ersten Steilwand in Deutschland gefunden. Sie wurde bekannt als " TODESBAHN "und Anfang der dreissiger Jahre gebaut von Heinrich Habermehl aus Eberstadt. Diese Todesbahn war eine lokale Berühmtheit und gehörte zu jedem grösseren Fest und Kerb dazu.
Das Foto entstammt dem Kalender " Gruss aus Eberstadt 2002" aus dem Kalenderstudio Götz in der Pfungstädter Strasse 43.
Grüsse
Pedro
Es ist jeder Tag FISCHTAG, aber kein FANGTAG
Benutzeravatar
Nick
Interessiertes Mitglied
Interessiertes Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 03.07.2007, 23:46

Re: Oktoberfest München Original Pitts Todeswand

Ungelesener Beitrag von Nick » 25.03.2009, 09:33

Ingo Böckmann hat geschrieben:Ramiens "Golden Globe"-Mottorradshow gastiert vom 25.4-10.5 09 auf der Mannheimer Maimess !
Laut einem Beitrag im Nachbarforum (Interview mit der Pressesprecherin von Busch-Roland) hat die Gruppe Ramien einen Vertrag für die ganze Saison 2009 und ist demnach bis zum Sommer mit Busch-Roland in Tschechien.
Benutzeravatar
Ingo Böckmann
-
-
Beiträge: 921
Registriert: 04.07.2007, 13:54

Re: Motorradshows

Ungelesener Beitrag von Ingo Böckmann » 25.03.2009, 10:17

Stimmt-habe mich an anderer Stelle schon berichtigt . . . ;)
Der Golden-Globe ist nun nicht mehr auf der Beschickerliste der Maimess vertreten,war aber wohl früher im Gespräch.
Im Internet war damals zu lesen,daß Alex Ramien die Golden-Globe -Show im sommer 2008 übernommen hat.Damit gastierte er auch auf der Tilburger Kirmes!
Auch werden die Betreiber der Show unter Malten-Ramien geführt . . .
mit freundlichen Grüßen Ingo
Wilhelm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22.11.2011, 22:31

Re: Motorradshows

Ungelesener Beitrag von Wilhelm » 25.01.2015, 22:26

Das MOTODROM von Hugo Dabbert wurde inzwischen (2012) an Donald Ganslmeier und Thomas Ottl abgegeben, vollständig renoviert und ist wieder auf Reisen. 2014 gastierte man u.a. auf Rockfestivals, Veranstaltungen von BMW und auf dem Karpfhammer Fest in Niederbayern. Es gibt einen super interessanten und aufschlußreichen Internetauftritt http://www.motodrom.de ; und eine aktuelle Facebook- Seite http://www.facebook.com/OriginalMotodrom ;. Nachdem die Firma jetzt in Alling bei München zuhause ist, hoffe ich sehr, die Steilwandfahrer vom Motodrom in Zukunft wieder einmal auf dem Münchner Oktoberfest anzutreffen...
Gruß, Wilhelm
Antworten