Freizeitparks in Rheinland-Pfalz und Saarland

Freizeitparks mit artistischen Programmen
Antworten
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1458
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Freizeitparks in Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Gisela » 06.07.2007, 06:16

Holiday Park in Hassloch/Pfalz

„MAGIC WONDERS“ die neue Illusionsshow im Showtheater mit Peter Valance In diesem Jahr bietet der Holiday Park wieder eine brandneue Illusionsshow mit viel Magie, Illusion und Poesie. Träumen Sie, lachen Sie, machen Sie mit. Erleben Sie Zauberei hautnah auf der Bühne des Holiday Park-Showtheaters, werden Sie Zauberassistent und schauen Sie dem Magier auf die Finger wenn er seine Assistentin zersägt. Das hat es noch nie gegeben, die "Zersägte Jungfrau" unter absoluten Testbedingungen - Zuschauer kontrollieren jedes Detail - und doch geschieht das Wunder - direkt unter den kritischen Augen der Parkgäste auf der Bühne ... Peter Valance, das attraktive Ballett, Tauben, Highclass Illusionen direkt aus Las Vegas werden zu einem magischen Cocktail gemixt, der sie die Realität vergessen lässt. Tauben verwandeln sich in Tänzerinnen, der Magier schmilzt durch einen Spiegel, er erklärt scheinbar eine Illusion: hier dürfen die Gäste die Vorführung von der Rückseite betrachten und erkennen scheinbar das Trickgeheimnis - um am Ende doch wieder das Staunen zu lernen ... Eines der Showhighlights wird eine Unterwasserentfesslung sein: Der Magier wird in Ketten gelegt und steigt in eine durchsichtige, mit Wasser gefüllte Kiste. Wird er aus dem Glasbehälter entkommen können bevor die Atemluft knapp wird? Zittern Sie mit, halten Sie - im wahrsten Sinne des Wortes - die Luft an und erleben Sie einen überraschenden Klimax. Diese Illusion war vor einigen Wochen eines der Highlights der ARD Weihnachtssendung "Stars in der Manege" mit Desiree Nosbusch. Hier wurde das Kunststück von dem bekannten Schauspieler Michael Mendl präsentiert - in diesem Jahr live im Holiday Park auf der Bühne des Showtheaters.

http://www.holidaypark.de
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1458
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Gisela » 06.07.2007, 06:21

Park Wachenheim

Der Kurpfalzpark bietet eine interessante Mischung aus Freizeit- und Wildtierpark. Wunderschön inmitten des Pfälzer Waldes gelegen, bietet dieser Freizeitpark vor allem Familien mit Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Hauptattraktionen sind der große Wildpark und die die Rollerbobbahn Rotsteigflitzer.

http://www.kurpfalz-park.de
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Gisela
-
-
Beiträge: 1458
Registriert: 02.07.2007, 06:52

Re: Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Gisela » 06.07.2007, 06:22

Clown Olli im Eifelpark!

Ob Kunststücke auf dem Einrad oder lustige Figuren aus Ballons - Clown Olli begeistert nicht nur die Kleinen bei uns im Eifelpark! Mit seinem vielseitigem Programm lässt er Kinderherzen höher schlagen. Besuchen Sie Clown Olli in seinem Zirkuszelt - ein Ereignis für Groß und Klein!

http://www.eifelpark.de
LG.Gisela

Ein Zirkus ohne Tiere? NEIN!!!
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4439
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Admin » 21.08.2010, 20:17

Kragenbär Mike langt zum zweiten Mal zu

Von unserem Reporter Fritz-Peter Linden

Zwei verletzte Menschen - im privat betriebenen Eifel-Zoo in Lünebach (Eifelkreis Bitburg-Prüm) hat es das in den 38 Jahren seit der Eröffnung 1972 nicht gegeben. Allerdings wurde Besitzer Hans Wallpott selbst vor drei Jahren von Kragenbär "Mike" schwer verwundet.

http://www.volksfreund.de/nachrichten/t ... 42,2524234
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4439
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Admin » 08.11.2010, 15:10

Der Holiday-Park in Hassloch wurde verkauft!

Wie Plopsa, der Themenparkbereich von Studio 100, heute bekannt gegeben hat, ist der deutsche Unterhaltungs- und Erlebnispark Holiday Park mit sofortiger Wirkung neues Mitglied von Plopsa Freizeitparks. Damit ist Holiday Park der erste deutsche Freizeitpark der belgischen Unternehmensgruppe. „Ein eigener Themenpark in Deutschland, in welchem wir den Studio 100-Figuren wie Biene Maja und Wickie der Wikinger ein Zuhause geben können, ist eine logische strategische Folge“, sagt Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer von Plopsa. Nach dem belgischen Vorbild wird jeder Studio 100-Figur ein eigener Themenbereich zugeordnet. Die Plopsa-Gruppe umfasst bislang vier Themenparks: drei Parks in Belgien und seit April 2010 einen weiteren Park in den Niederlanden. Studio 100-Inhaber Gert Verhulst und Hans Bourlon erklären: „Wir sind sehr erfreut und stolz auf unser neues Familienmitglied.“

Der Holiday Park wurde von der Familie Schneider 1971 gegründet. Im nächsten Jahr feiert der Park sein 40jähriges Jubiläum. „Ich bin froh, dass Holiday Park in der Plopsa-Gruppe erfolgreich weiterwachsen wird“, sagt Wolfgang Schneider, bisheriger geschäftsführender Gesellschafter des Holiday Parks.
Plopsa plant, den bestehenden Park weiter auszubauen und innerhalb der nächsten vier Jahre 25 Millionen Euro zu investieren.

Mehr über Studio 100 und Plopsa
Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich Studio 100 zu einem der wichtigsten Unternehmen im Bereich „Familien-Entertainment“ in Belgien und in den Niederlanden. Die Fernsehfiguren „Mega Mindy“, „Samson und Gert“, „Heinzelmann Plop“, „K3“, „Amika“, „Das Haus Anubis“ und viele anderen Helden sind äußerst beliebt. Gegründet in 1996 hat sich Studio 100 zu einem Entertainment-Unternehmen entwickelt. Fernsehproduktionen, Shows, Kinofilme, Zeitungsbeilagen und Buchausgaben, Audio-Video, Merchandising und Themenparks wurden realisiert.

Die bestehenden Plopsa-Themenparks zeichnen sich durch eine magische Architektur, eine märchenhafte Atmosphäre und den Studio 100-Figuren aus. Plopsaland De Panne, Plopsa Indoor Hasselt und Plopsa Coo liegen in Belgien und Plopsa Indoor Coevorden ist in den Niederlanden.
In 2008 übernahm Studio 100 die deutsche EM.Entertainment GmbH mit den Marken wie Wickie, die Biene Maja, Tabaluga und Heidi. Seit diesem Zeitpunkt ist der deutsche Sitz von Studio 100 die Studio100 Media GmbH in München, wo derzeit 40 Mitarbeiter beschäftigt sind. Unter dem Dach von Studio100 Media sind neben den Klassikern wie die Biene Maja und Heidi auch Neuentwicklungen wie Das Haus Anubis, das in Zusammenarbeit mit Nickelodeon produziert wurde.

http://holidaypark.de/news-single/artic ... 50d7642b15
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4439
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Re: Freizeitparks in Rheinland-Pfalz und Saarland

Ungelesener Beitrag von Admin » 05.10.2014, 01:04

Tier-Erlebnispark Bell

Eröffnung im Frühjahr 2015

http://www.tier-erlebnisparkbell.de

Ein Tierpark in Bell

Alexandra Taetz aus Menden und Remo Müller aus der Schweiz machen aus dem völlig maroden Märchenpark von Bell einen Tierpark, der zum Besuchermagneten werden soll.

http://www.swr.de/landesschau-rp/gelebt ... index.html
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Antworten