Baden-Württemberg: Seerosengarten

Freizeitparks mit artistischen Programmen
Antworten
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4567
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Baden-Württemberg: Seerosengarten

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 13.04.2019, 21:16

Balingen
"Einfach verweilen und die Natur erleben"

Balingen-Engstlatt. Lappen, Schwamm und Wischer liegen auf dem Holzbänkchen vor dem Gasthaus. Im Innenraum stehen Kanister mit Spülmittel und Allzweckreinigern. Draußen lehnen Besen an der Wand, und der Hochdruckreiniger steht auch bereit. Alles soll sauber sein und glänzen, wenn der Seerosengarten am Sonntag in die Saison startet.
"Die Anlange wird dieses Jahr 60 Jahre alt", erzählt das Ehepaar Wardell. Und das habe man ihr auch angesehen, als Tammo Wardells Tante, Ina tom Dieck, sie vor drei Jahren übernommen hatte. Wardell zeigt Fotos von damals: verschlammte Wege, überall Gerümpel und wuchernde Natur. Seitdem hat sich eine Menge getan, doch das junge Ehepaar hat noch viel vor: "Wir sind selbst junge Eltern und wollen die Anlage jungen Familien wieder zugänglich machen."
In den vergangenen zwölf Jahren war das Ehepaar immer unterwegs, denn Tammo Wardell ist Schausteller beim Zirkus. Im Februar haben sie sich entschlossen, sich hier niederzulassen und die Anlage zu betreiben. "Mit Publikum habe ich hier ja auch zu tun", lacht der 35-jährige Familienvater. Noch sind beide lediglich angestellt. Doch wenn alles gut läuft, wollen sie pachten.

Mehr unter: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 14061.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4567
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Baden-Württemberg: Seerosengarten

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 03.05.2019, 11:45

Eine Rückkehrerin und ihr Mann hauchen dem Engstlatter Seerosengarten neues Leben ein

Elena La Porta Wardell und ihr Mann Tammo Wardell revitalisieren den Seerosengarten in Balingen-Engstlatt. Ihr Motto: Modernisieren, ohne den nostalgischen Charme zu zerstören.

Elena La Porta Wardell kommt ursprünglich aus Albstadt-Ebingen. Sie fühlt sich der Region verbunden. Obwohl sie 13 Jahre nicht im Kreis gelebt hat. „Für uns war es wirklich eine wunderbare Gelegenheit, den Seerosengarten zu übernehmen und damit wieder in die Gegend zu kommen“, sagt sie.

Die Tante kaufte die Anlage vor drei Jahren
Bereits vor drei Jahren hat Tammo Wardells Tante Ina tom Dieck den Seerosengarten gekauft und seither selbst und mit anderen Familienmitgliedern betrieben. Ina tom Dieck kommt ursprünglich aus Norddeutschland, ist aber seit Jahren Gastronomin in Stockach und Stuttgart.

Mehr unter: https://www.zak.de/Nachrichten/Eine-Rue ... ND57GMFVp0
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten