Zirkushistorie der Familie Lorch-Bento-Storms im Pfungstädter Museum

Bücher, Publikationen, Theater, Filme, Malerei, ...
Antworten
Benutzeravatar
Admin
-
-
Beiträge: 4380
Registriert: 01.07.2007, 22:30

Zirkushistorie der Familie Lorch-Bento-Storms im Pfungstädter Museum

Ungelesener Beitrag von Admin » 17.05.2014, 02:35

Großer Zirkus zum Museumstag

Ausstellung – In Pfungstadt wird ab Sonntag eine Schau zum Leben der Artistenfamilie Lorch aus Eschollbrücken gezeigt

Zum Internationalen Museumstag, der dieses Mal im Landkreis unter dem Motto „Sammeln verbindet“ steht, zeigt das Pfungstädter Museum ab Sonntag (18.) eine große Zirkusretrospektive aus der Sammlung des Clowns Peter Bento Storms, der aus der Eschollbrücker Zirkusdynastie Lorch stammte.
„Mein Vater hat rund 150 Koffer und viele Schränke voller Kostüme, Instrumente und anderen Zirkusrequisiten gesammelt und hinterlassen, aus denen wir für die Ausstellung aus dem Vollen schöpfen können“, berichtet Mary Bento Storms, Tochter des im vergangenen Jahr 90-jährig verstorbenen Peter Bento Storms. Mütterlicherseits gehört Mary, eine elegante zarte Frau, über ihre inzwischen ebenfalls verstorbene Mutter Irene Danner zur Eschollbrücker Zirkusfamilie Lorch.

Mehr unter:
http://www.echo-online.de/region/darmst ... 97,5048479
Mit circensischen Grüßen

Circusworld.de
-------------------------------
http://www.circusworld.de
-------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 5609
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Zirkushistorie der Familie Lorch-Bento-Storms im Pfungstädter Museum

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 17.08.2020, 11:06

Zirkusatmosphäre im Pfungstädter Museum

Mary Bento-Storms stellt Exponate der Eschollbrücker Artisten-Familie als Leihgaben zur Verfügung. Darunter befinden sich Kostüme und alte Plakate.

Das Pfungstädter Museum will die unverwechselbare Stadtgeschichte unter mehreren Aspekte vorstellen. Dazu gehören nicht nur die Mühlengeschichte aus dem späten Mittelalter und der frühen Neuzeit und die Industriegeschichte im 19. Jahrhundert, sondern auch die Geschichte der Pfungstädter Brauerei und die Zirkushistorie der Familie Lorch-Bento-Storms aus dem Stadtteil Eschollbrücken.
Gerade führt Günter Krämer, der Vorsitzende des Heimat- und Museumsvereins, erste Gespräche wegen der Übernahme von Exponaten aus der Brauereigeschichte. Parallel dazu führen er und Museumsleiterin Marion Roth Gespräche mit Mary Bento-Storms aus der jüngeren Generation der Eschollbrücker Zirkusdynastie Lorch-Bento-Storms. Diese möchte eine Reihe von wertvollen und einmaligen Exponaten und Unikaten aus der Geschichte ihrer Familie der Stadt Pfungstadt vertraglich abgesichert als Dauerleihgabe zur Verfügung stellen.

Mehr unter: https://www.echo-online.de/lokales/darm ... m_22108853
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten