Circus Carl Busch - YAKARI

Antworten
Benutzeravatar
Terminboy
-
-
Beiträge: 1848
Registriert: 16.05.2008, 11:34

Circus Carl Busch - YAKARI

Ungelesener Beitrag von Terminboy » 18.07.2018, 12:05

2018 als YAKARI:
http://www.yakari-show.de/wann-wo/

WIESBADEN - Festplatz Gibber Kerb - 23. März bis 2. April
FREIBURG - Messegelände - 13. bis 22. April
KARLSRUHE - Messeplatz - 4. bis 13. Mai
BIBERACH an der Riß - Gigelbergplatz - 17. bis 20. Mai

HAMBURG - Kleine Moorweide - 14. Juni bis 1. Juli
SAARBRÜCKEN - Saarterassen - 12. bis 22. Juli
DÜSSELDORF - Rheinwiesen - 16. August bis 2. September 2018
HOF - Volksfestplatz - 6. bis 9. September
MARKTREDWITZ - Angerplatz - 13. bis 16. September 2018
FRANKFURT - Festplatz am Ratsweg - 28. September bis 14. Oktober
WEIDEN - Neuer Festplatz an der Conrad-Röntgen-Straße - 25. bis 28. Oktober 2018
CHEMNITZ - Richard-Hartmann-Platz - 2. bis 11. November 2018
BAMBERG - Brose Arena - 6. Dezember
MARBURG - Messeplatz Afföller Straße - 21. Dezember bis 6. Januar
bin nur ein termindatensammler
Benutzeravatar
Terminboy
-
-
Beiträge: 1848
Registriert: 16.05.2008, 11:34

Re: Circus Carl Busch - Tournee 2012/13/14/15/16/17/18/19

Ungelesener Beitrag von Terminboy » 07.02.2019, 21:52

2019 als YAKARI:

05.04. - 14.04.
Paderborn, Schützenplatz
20.04. - 28.04.
Bielefeld, Ravensberger Park
10.05. - 19.05.
Worms, Kisselswiese
24.05. - 10.06.
Mannheim, Neuer Messeplatz
14.06. - 23.06.
Kaiserslautern, Messeplatz
22.08. - 01.09.
Hannover, Schützenplatz
06.09. - 15.09.
Leipzig, Kleinmesseplatz
20.09. - 29.09.
Dresden, Cockerwiese
3.10. - 13.10.
Plauen, Festplatz am Treffer
18.- 27.10.
Regensburg, Festplatz an der B8
1.11. - 10.11.
Nördlingen, Kaiserwiese
bin nur ein termindatensammler
Benutzeravatar
Terminboy
-
-
Beiträge: 1848
Registriert: 16.05.2008, 11:34

Re: Circus Carl Busch - YAKARI 2020

Ungelesener Beitrag von Terminboy » 04.02.2020, 23:49

2020:

22. Februar - 1. März
Ulm, Messegelände Friedrichsau
bin nur ein termindatensammler
Benutzeravatar
Terminboy
-
-
Beiträge: 1848
Registriert: 16.05.2008, 11:34

Re: Circus Carl Busch - YAKARI

Ungelesener Beitrag von Terminboy » 28.02.2020, 22:16

6. - 22.3.
München. Sonderfreifläche Riem


3. - 13.4.
Halle/Saale, Freifläche an der Messe
17. - 26.4.
Zwickau, Flugplatz
bin nur ein termindatensammler
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4914
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Carl Busch - YAKARI

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 11.03.2020, 12:47

Terminboy hat geschrieben:
28.02.2020, 22:16
6. - 22.3.
München. Sonderfreifläche Riem
Alle Vorstellungen in München finden wie geplant statt. Das Spielzelt fasst maximal 500 Personen und liegt damit im zulässigen Begrenzungsbereich während der Coronakrise, so wie gestern von der Landesregierung angeordnet.
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 4914
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Circus Carl Busch - YAKARI

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 18.03.2020, 01:07

Erklärung von Marion Wille zur Coronavirus-Pandemie:

"Liebe Kollegen, Freunde und Verwandte,

wir alle sind betroffen von dieser schweren Krise, darum wollte ich gerne ein paar Worte loswerden! Ich halte mich in der Öffentlichkeit immer sehr im Hintergrund, nur jetzt möchte ich mich gerne zu Wort melden!

Ich verfolge im Moment mit Aufmerksamkeit alle Medien wie TV, Facebook und Instagram und halte mich als Chefin von einem Circus-Betrieb sogfältig an die Anordnungen unserer Regierung. Deshalb habe ich in München auch bereits am Samstag unsere Shows abgesagt und den Abbau angeordnet, obwohl wir für Samstag und Sonntag noch erlaubt bekommen hatten, mit bis zu 500 Personen zu spielen. Unseren Mitarbeitern, Artisten und Büro-Angestellten haben wir natürlich angeboten, bei uns zu bleiben und mit ins Winterquartier zu fahren. Ein kleiner Teil unserer Leute hat sich dennoch entschieden nach Hause zu fahren und ist zum Glück gut dort angekommen. Alle anderen haben mit ihren Tieren bei uns im Winterquartier ein Zuhause für die bevorstehende schwere Zeit gefunden.

Wie ich gesagt habe, verfolge ich momentan alle Entwicklungen ganz genau und finde, dass die Circus- und Schaustellerverbände vieles tun, um unsere Branche zu erhalten. Das finde ich wirklich gut, dass wir jetzt alle so gut zusammenhalten. Denn es wäre wirklich eine große Katastrophe, wenn wir die Vorverkaufseinnahmen verlieren würden, weil wir sie an die Kartenkäufer zurückgeben müssten. Denn viele Circusbetriebe, die Vorverkäufe haben, nutzen dieses Geld, um ihre Saison zu starten und die Tourneestädte im Voraus vorzubereiten.

Wir müssen jetzt alle eine Zwangspause einlegen und das fällt allen sehr schwer. Wir haben jetzt erst seit einer Woche realisiert, dass wir in Gefahr sind. Obwohl wir alle wussten, was in Italien passiert ist, haben wir alle weitergemacht als wäre nichts geschehen. Aber jetzt ist diese Corona-Krise seit eine Woche bei uns angekommen und schon jetzt jammern manche Kollegen, dass sie bereits nach dieser einen Woche Pleite gehen.

Doch im Moment geht es nicht ums Geld. Jeder von uns kann sowas einen Monat aushalten, manche sogar noch länger. Wir müssen jetzt auf unsere Regierung hören und uns alle zurückziehen, dass wir so schnell wie möglich diese Krise bewältigen können, von der nicht nur wir, sondern die ganze Welt betroffen ist.

Gerade die Direktoren müssen jetzt für ihren Betrieb Ruhe bewahren und einen klaren Kopf behalten. Sie müssen jetzt Vorbild sein und ihr Unternehmen ruhig führen, so dass wir alle die größere Krise, die vielleicht noch kommt, überleben und gesund bleiben, sodass wir bald unser normales Leben weiterführen können.

Die, die jetzt schon jammern und den Kopf verlieren, sich zum fremdschämen verrückt machen, sind keine Vorbilder! Im Moment geht’s uns allen doch noch gut. Jetzt müssen wir alle klaren Kopf behalten und vorbildlich für unsere Familie und Mitarbeiter sein, weil wir nicht wissen wie schwer diese Krise wirklich für uns wird. Dann können wir immer noch jammern. Nur jetzt finde ich es noch zu früh. Ich verliere die Hoffnung nie!

Statt jammern sind jetzt Taten angebracht. Und das geht nur, wenn wir jetzt wirklich ein paar Wochen still halten und nur tun, was nötig ist! Bleibt zuhause! Wer kein Zuhause hat, bleibt auf eurem Platz, macht nur das nötigste und kümmert euch um eure Tiere und eure Familie! Tankt Kraft für die Zeit nach der Krise, weil dann müssen wir alle wir 100 Prozent geben!

Bleibt alle gesund!
Marion Wille"
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten