Stadt kann Auftritt von Zirkustieren nicht verbieten

Alles was sich positiv mit dem Thema Tierdressur beschäftigt.
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 7513
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Stadt kann Auftritt von Zirkustieren nicht verbieten

Ungelesener Beitrag von Circusworld » 06.04.2022, 20:42

Gerichtsentscheidung
Rodgau kann Auftritt von Zirkustieren nicht einfach verbieten

Damit machte Rodgau vor kurzem große Schlagzeilen: Sie ist die erste deutsche Stadt, die Zirkussen mit Tieren keinen Platz mehr bieten will. Jetzt greift ein Gericht ein.
Das hatte es noch nie gegeben: Die Stadtverordnetenversammlung in Rodgau (Offenbach) beschloss im Dezember 2021, dass Veranstalter künftig keine Tiere mehr ausstellen dürfen. Das Verbot betrifft Zirkusse, Jahrmärkte und Rummelplätze, die auf Grundstücken der Kommune stattfinden. Nun kommt das Verbot der Stadt aber juristisch ins Wanken.
Im Januar stellte ein Betreiber den Antrag, mit seinem Zirkus samt Tieren in Rodgau aufzutreten. Die Stadt lehnte ab. Das nahm der Betreiber nicht hin und klagte dagegen. Ihm hat das Verwaltungsgericht Darmstadt nun in Teilen recht gegeben, wie ein Gerichtssprecher dem hr auf Anfrage mitteilte. Nun müsse die Stadt erneut über den Antrag entscheiden.

Mehr unter: https://www.hessenschau.de/politik/rodg ... t-100.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten