Rene Casselly jr.

Portraits und Informationen über bekannte Artisten
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Rene Casselly jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Let‘s Dance (RTL): Sie ist die Freundin von „Ninja Warrior“ René Casselly

Finalist bei „Let‘s Dance“ (RTL) und bei „Ninja Warrior Allstars“ - René Casselly ist mittlerweile mehr TV-Sport-Darsteller als Zirkusartist. Unterstützung bekommt er von seiner Freundin Quincy Azzario.

René Kaselowsky - René Casselly ist sein Künstlername - ist Zirkusartist in der siebten Generation. Die Geschichte der Zirkusfamilie Casselly reicht bis ins Jahr 1729 zurück. Die Cassellys gelten - so schrieb der Bayerische Rundfunk einmal - als die am häufigsten preisgekrönte Zirkusfamilie überhaupt.

2012 holte die Familie mit dem damals 15 Jahre alten René den Goldenen Clown - den Zirkus-Oscar - beim Internationalen Zirkusfestival von Monte-Carlo. René Casselly räumte zudem weitere Zirkus-Preise ab: den Goldenen Pierrot in Budapest (2014) und zweimal den Goldenen Junior beim New Generations Festival in Monte-Carlo (2012, 2016)

Mehr unter: https://www.fuldaerzeitung.de/panorama/ ... 58509.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Rene Casselly jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Liebes-Aus nach vier Jahren
Trennung! René Casselly tanzt wieder allein durchs Leben

Alles aus bei „Let's Dance“-Sieger und „Ninja Warrior“ René Casselly und seiner Freundin Quincy Azzario. Nach vier Jahren hat sich das Paar nach RTL-Informationen einvernehmlich getrennt. Aber auch wenn die privaten Wege der Beiden sich trennen, bleiben sie beruflich zumindest vorerst ein Paar: Beim Zirkusfestival in Monaco werden die beiden Artisten gemeinsam auftreten.

Des einen Leid ist des anderen Freud’. Dass René Casselly nicht mehr mit seiner langjährigen Freundin Quincy Azzario zusammen ist, dürfte wahrscheinlich einige Frauenherzen höher schlagen lassen. Rund vier Jahre lang gehörte sein Herz einzig und allein seiner Quincy, auch wenn die zuerst so gar nicht überzeugt war: „Er war erst wie ein Bruder“, gestand die Akrobatin im RTL-Interview. Doch Casselly schaffte den Sprung aus der Friendzone – in die er jetzt zurückkehren wird. Denn: Das Ex-Paar will weiterhin zusammenarbeiten.

Mehr unter: https://www.rtl.de/cms/rene-casselly-un ... 73517318-5
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Rene Casselly jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

Stuttgarter Stars werden in Monte Carlo gefeiert
Nach ihrer Trennung holen René Casselly und seine Ex-Freundin Gold

Furios hat er in Stuttgart begonnen und jetzt in Monte Carlo großartig abgeräumt: René Casselly holt mit seiner Schwester und Ex-Freundin auf dem Pferd den Goldenen Clown.

Erst vor wenigen Tagen hat „Let’s-Dance“- und „Ninja-Warrior“-Gewinner René Casselly öffentlich bekannt gegeben, dass er sich nach vier Jahren von seiner Freundin, der Artistin Quincy Azzario, getrennt hat. Beide sind zuletzt vier Wochen lang zusammen beim Stuttgarter Weltweihnachtscircus aufgetreten. Und mit Merry Lue, der Schwester von Casselly, haben sie auf dem Cannstatter Wasen mit einem Pas-de-Trois zu Pferd samt doppeltem Salto Zirkusgeschichte geschrieben. Trotz des Endes ihrer Beziehung verfolgen der 26-jährige René und die gleichaltrige Quincy weiterhin gemeinsam ihre ganz großen beruflichen Träume – mit durchschlagendem Erfolg am weltweit wichtigsten Ort für alle Artisten.

Mehr unter: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... b9857.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Benutzeravatar
Circusworld
-
-
Beiträge: 9162
Registriert: 02.07.2007, 02:02

Re: Rene Casselly jr.

Ungelesener Beitrag von Circusworld »

«Let's Dance»-Gewinner Casselly träumt von eigenem Zirkus

Der Gewinner der letzten «Let's Dance»-Staffel René Casselly möchte nach seiner Zeit als Artist selbst einmal einen eigenen Zirkus leiten. «Selber Direktor spielen. Sehen, was die Künstler auf die Bühne zaubern. Alles aus einer anderen Perspektive anschauen. Das wäre auch ein Traum oder Ziel für die Zukunft», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hoffe er aber, dass er noch «viele Jahre» als Zirkus-Artist aktiv sein kann.

Als Artist hat Casselly nahezu alles erreicht. Im Januar erhielt er auf dem Internationalen Circus Festival von Monte-Carlo zusammen mit seiner Schwester Merrylu und seiner Ex-Freundin Quincy Azzario den Goldenen Clown. Zusammen mit seiner Schwester wird René Casselly vom 22. März bis zum 16. April im Circus Krone in München die Sieger-Performance aufführen.

Mehr unter: https://www.welt.de/regionales/bayern/a ... irkus.html
--------------------------------
http://www.circusworld.de
--------------------------------
Antworten